Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Interview mit Halûk Sagol

Dipl. Marketingleiter SGBS®

Ressortleiter Kommunikation und Marketing, EDEKA Handelsgesellschaft, Rottendorf

Welche Gründe haben Sie dazu bewogen eine berufsbegleitende Weiterbildung an der St. Galler Business School zu besuchen?

Die qualifizierte Ausbildung liegt immer weiter zurück und der Arbeitsalltag ist leicht von viel Routine geprägt - regelmässig frische Ideen auf hohem Niveau zu entwickeln, verlangt auch immer wieder neue Impulse. Das eine oder andere Seminar ist sicher hilfreich, aber die immer komplexer werdenden Marketingmechanismen ganzheitlich zu erfassen, geht auf Dauer nur mit ebenso umfassender Qualifikation. Deshalb habe ich mich für einen umfassenden Studiengang bei der SGBS entschieden.

Wie haben Sie vorab die Möglichkeit einer Studienberatung bzw. Einholen von Referenzen genutzt? Warum haben Sie sich für die St. Galler Business School entschieden?

Aber warum «landet» man bei der SGBS? Sogenannte "Business Schools" gibt es nicht wenige – so arbeitet man sich durch unendlichen viele Internetseiten, Pakete von Informationsmaterial und betreibt Erfahrungsaustausch mit Kollegen und schaut nach einigen Anregungen endlich auch über die deutsche Grenze hinaus: Wenn sich der Recherchehorizont dann soweit erweitert hat, kommt man an der St. Galler Business School und ihrem "Integrierten Konzept" aus der Bildungshochburg St. Gallen kaum mehr vorbei. Für die abschliessende Auswahl ist letztlich die flexible Vorabberatung mitverantwortlich – nicht einfach Informationen von der Stange, sondern zuverlässige Antworten am Telefon oder per Mail, die einem die Planung und den Einstieg wirklich einfach machen.

Welche Studieninhalte konnten Sie für sich persönlich am meisten in Ihre tägliche Arbeit umsetzen?

Der Mix aus theoretischen Grundlagen, die immer in praktische Anwendungen und Tools übergeleitet werden, helfen im Tagesgeschäft. Es wird nicht Wissensbalast angehäuft, sondern immer eine aktive Verbindung in die täglichen beruflichen Anforderungen hergestellt. Insbesondere die Bearbeitung vielfältiger Fallstudien aus verschiedenen Branchen und die Diskussion mit den Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Unternehmen erweitern den Wissenshorizont und festigen die Erkenntnisse.

Wenn Sie zurückblicken, würden Sie das Studium zum Dipl. Marketingleiter SGBS wieder aufnehmen, wieder bei der St. Galler Business School?

Der klar strukturierte und zielgruppengerechte Inhalt, in Verbindung mit einem hohen Mass an Flexibilität, die bei einer berufsbegleitenden Qualifikation nötig sind, runden das positive Bild ab - die Empfehlungen, die meine Entscheidung die SGBS zu wählen, beeinflusst haben, kann ich jetzt umso mehr bestätigen.