Seminare finden

    Home » Community  » News  »  Die St. Galler Business School kooperiert mit der Staufen Akademie 

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Marco Camozzi, MBA
Kaufmännischer Direktor
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Die St. Galler Business School kooperiert mit der Staufen Akademie

Top-Führungskräfte werden gemeinsam fit gemacht für den wirtschaftlichen und digitalen Wandel

Die St. Galler Business School (SGBS) gehört zu den großen und renommierten Management-Seminaranbietern im deutschsprachigen Raum. Als privatwirtschaftlich organisierte, unabhängige und neutrale Institution trainiert und schult die SGBS pro Jahr über 3000 Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft und Verwaltung (Management-Seminare, MBA und B.A. für Führungskräfte, Zertifikate etc.).
Rund 90 hochqualifizierte Referenten und Referentinnen, welche als Professoren und Referenten, Berater oder Management-Trainer tätig sind, dozieren an der SGBS. Dabei orientiert sich die Schweizer Business School an der systemorientierten Managementlehre und dem St. Galler Management-Konzept, wie es vom ehemaligen Wissenschaftlichen Leiter und Beiratsvorsitzenden, Prof. Dr. Dres. h.c. Knut Bleicher, in Sankt Gallen entwickelt wurde.

Die Staufen AG qualifiziert seit über 20 Jahren Unternehmen und Mitarbeiter weltweit. Mit ihrer Akademie bietet sie zudem zertifizierte, praxisorientierte Schulungen an. Von 13 internationalen Standorten betreuen mehr als 260 Mitarbeiter Kunden auf der ganzen Welt. Die Staufen Akademie baut ihr Angebot für Top-Manager weiter aus und reagiert damit auf das wachsende Bedürfnis von Führungskräften nach Orientierung und Weiterbildung in Zeiten des Wandels. Gemeinsam mit der St. Galler Business School bietet sie künftig ein neues Trainings-Programm an. In den fünf Kompetenzbereichen Lean, Digital, Strategie, Change und Persönlichkeit lernen Manager der obersten Führungsebene, wie sie und ihr Unternehmen mit dem Tempo einer immer dynamischeren Welt Schritt halten können.

Jeder Top-Manager benötigt seine eigene, individuelle "Führungs-Toolbox" und hat spezifische Stärken, Schwächen und verschiedene Bedürfnisse. Dem trägt diese Kooperation mit ihrem neuen Seminarkonzept Rechnung. Ziel ist: Das Beste aus den Welten Strategie, Lean und Leadership zu vereinen.

Ein solches Konzept verfolgt auch die St. Galler Business School in ihren Seminaren: Lernen mit einem hohen Praxisbezug, sowohl inhaltlich als auch bezüglich der Rahmenbedingungen. "Angebote für das Top-Management sind dabei wichtiger denn je", weiß Dr. Christian Abegglen, Geschäftsführender Direktor der St. Galler Business School. "Denn auf die Unternehmenslenker von heute warten enorme Herausforderungen. Wir spüren bei ihnen ein hohes Bedürfnis, Strategien zu entwickeln, mit denen sie in dieser Zeit des großen technologischen Umbruchs erfolgreich agieren können."

"Wir vernetzen Themen und verknüpfen sie in ganzheitlichen Programmen. Ziel ist es dabei, den Führungskräften zu vermitteln, wie sie aus ihren Unternehmen agile, lernende Organisationen machen", erklärt Markus Franz, Leiter der Staufen-Akademie. "Denn das versetzt sie in die Lage, mit allen Herausforderungen, die von außen auf sie zukommen, erfolgreich umzugehen. Denn es gibt aktuell zwei zentrale Erfolgsfaktoren, die branchenübergreifend Gültigkeit besitzen: 'Wandlungsfähigkeit' und 'Lerngeschwindigkeit'"

Pressemitteilung der Staufen AG