Seminare finden

    Home » Community  » News  »  Nachlese SGBS-Alumni Anlass "Zu Gast" bei Reichshof Hamburg / Curio Collection by Hilton 

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Marco Camozzi, MBA
Kaufmännischer Direktor
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Nachlese SGBS-Alumni Anlass "Zu Gast" bei Reichshof Hamburg / Curio Collection by Hilton

Dass die Hansestadt zu den touristischen Top-Zielen gehört und einen sehr gut funktionierenden Hotelmarkt aufweist (Hamburg liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit München und Berlin) machte sich der SGBS-Alumni Anlass zu Nutzen:

Ehemalige TeilnehmerInnen der St. Galler Business School waren eingeladen, sich am Abend des 06. März 2017 im traditionsreichen Reichshof Hamburg einzufinden. Die Themen drehten sich bei diesem Treffen um den Hotelmarkt allgemein, Sternehotellerie in Hamburg im Besonderen, das Produkt Curio by Hilton und die neuen gastronomischen Konzepte wie zum Beispiel „Stadt Restaurant und Emil‘s“.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Sören Slowak, Alumni-Beiratspräsident der St. Galler Business School, wurde der Abend von Folke Sievers, dem General Manager des Reichshofs Hamburg begleitet: Er referierte über die allgemeinen Entwicklungen in den Hotelmärkten Deutschlands, die veränderten Bedürfnisse und das Aufkommen neuer Hotelkonzepte bzw. Buchungssysteme gerade auch vor dem Hintergrund des Dynamic Pricings. Jederzeit den für Kunde und Hotel idealen Preis zu bieten, ist zentral.

Als Best Practice Beispiel stand der Reichshof Hamburg selbst: 2016 erhielt der Reichshof zahlreiche Auszeichnungen und wurde nicht nur zur Hotelimmobilie des Jahres 2016 gewählt, sondern bekam auch den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in der Kategorie Innenarchitektur. Zudem wurde die Nachhaltigkeit des Hotels mit dem „Certified Green Hotel“ gewürdigt und trotz strengen Denkmalschutzauflagen zu einem barrierefreien Hotel ausgezeichnet. Nach seiner Eröffnung im Sommer 2015 kann der Reichshof Hamburg bereits eine marktübliche Auslastung eines 4 Sterne Superior Hotels vorweisen. „Die erfolgreiche Konjunktur des Hamburger Tourismus spiegelt sich auch in der Belegung unseres Hotels wieder“, so Folke Sievers, „u.a.durch die exklusive Marke „Curio – Collection by Hilton“

Die 2014 gegründete Marke Curio – A Collection by Hilton bietet exklusiven Hotels die Möglichkeit, sich mit Hilton zusammenzuschließen und gleichzeitig ihren individuellen Charakter und lokalen Charme beizubehalten. Die ersten Hotels dieser Marken begrüßten ihre Gäste bereits auf amerikanischem Boden, u.a. in Las Vegas, Dallas und Florida. Renommierte Hotels, sorgfältig ausgewählt nach ihrem unnachahmlichen Charakter, die Neugierige mit unvergesslichen Erlebnissen belohnen. Diese Hotels sind ein fester Bestandteil ihrer Städte: wahre Einheimische, die den Geist ihrer Heimat verkörpern. Der Reichshof-Hamburg ist das erste Curio-Hotel in Europa.

Besonders spannend auch die Ausführungen von Sören Slowak, dem Alumni-Beiratspräsidenten, über das Netzwerk der SGBS. In den Vordergrund stellte er dessen wertvolle Rolle und Aufgabe, nämlich einen grossen Think Tank zu bilden und stetig zu erweitern, indem man den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den ehemaligen Seminarteilnehmern fördert und sie in die wissenschaftliche Forschung und Weiterbildung der St. Galler Business School und anderer adäquater Ausbildungspartner miteinbezieht.

Dies zu unterstreichen war auch der Zweck des anschließenden Ausklangs des Abends: Netzwerken beim gemeinsamen und aktiven Austesten des innovativen Gastronomiekonzeptes des Reichshofs Hamburg: Das Herzstück des Hauses, das „Stadt Restaurant“, trägt nun wieder den Namen, den es bereits 1910 mit der Hoteleröffnung erhielt und steht damit ebenfalls ganz im Zeichen der Marke Curio.