Seminare finden

Strategisches Management für Executives

    Überblick

    Ziel des auf den Executive Manager ausgerichteten 2x4 tägigen Seminares ist es, das für strategische Entscheidungen nötige komplexe Wissen griffig aufzuzeigen und ein umfassendes Instrumentarium zur Umsetzung zu vermitteln.


    Die Dynamik des Wettbewerbs zwingt Unternehmen aller Branchen und jeder Grösse zu permanenten Anpassungsprozessen und damit zu aktivem Veränderungsmanagement. Dafür bedarf es Führungskräfte, die die Elemente strategischer Unternehmensführung im Gesamtzusammenhang verstehen, die befähigt sind, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern strategische Konzepte zu formulieren und Handlungsoptionen aufzuzeigen. Das Seminar "Strategisches Management für Executives" bietet die Instrumente und Denkansätze, um diesen Gesamtzusammenhang in die strategisches Entscheidungsfindung zu integrieren. 

    Konzeption

    Die Dynamik des Wettbewerbs zwingt Unternehmen aller Branchen und jeder Grösse zu permanenten Anpassungsprozessen und damit zu aktivem Veränderungsmanagement.

    Dies setzt allerdings ein gesteuertes Zusammenspiel mehrerer Faktoren der strategischen Unternehmensführung voraus:

    Visionen, die begeistern; akzeptierte normative Vorgaben; Stossrichtungen, die erkennbar in die richtige Richtung führen; kundennahe Geschäftsfeldgliederungen; kostenoptimale Strukturen und Prozesse; innovative Marketingkonzepte, die bestehende Marktpositionen stärken und neue Märkte erschliessen.

    Aber auch eine Unternehmenskultur, die die Lernfähigkeit fördert, und Anreizsysteme, die das unternehmerische Denken beflügeln; nicht zu vergessen ist zudem das Finanzmanagement mit dem Ziel der Wertsteigerung (Shareholder Value), der Ertragsoptimierung (Gewinnmanagement) und der finanziellen Vorsteuerung und Kontrolle (Controlling).

    Vor allem bedarf es jedoch solcher Führungskräfte, die diese Elemente strategischer Unternehmensführung im Gesamtzusammenhang verstehen, die befähigt sind, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern strategische Konzepte zu formulieren, Handlungsoptionen aufzuzeigen und Massnahmen zielgerichtet und motivierend zu initiieren und umzusetzen.

    Ziel des auf den Executive Manager/die Executive Managerin ausgerichteten Seminares ist, das hierzu nötige komplexe Wissen griffig aufzuzeigen und ein umfassendes Instrumentarium zur Umsetzung zu vermitteln.

    Da sich der Erfolg von Strategien erst in der Umsetzung und Verwirklichung der geplanten Massnahmen niederschlägt, wird diesem Themenbereich besondere Bedeutung zugemessen. Mittels realer Case Studies zeigen die Referenten, mit welchen spezifischen Implementierungsansätzen definierte Ziele auch unter schwierigen Umständen erreicht und durchgesetzt werden können. 

    Teilnehmer/innen

    1. Mitglieder der Geschäftsleitung und des Vorstands. 

    2. Unternehmer und deren Nachfolger. 

    3. Geschäftsführer, Geschäftsbereichs- und Profit-Center-Leiter, die für ihren Verantwortungsbereich wesentliche Entscheidungen über die Zukunft fällen müssen. 

    4. Praktiker, die ihre eigenen Strategien und Konzepte hinterfragen wollen. 

    5. Führungskräfte/Projektleiter aus Linie und Stab, die massgeblich in Strategieprojekte und Veränderungsprozesse involviert sind.  

    Themen

    Das Strategie-Konzept

    - Strategisches Management als Navigationsinstrument für die Zukunft 
    - Management in turbulenten Zeiten 
    - Customer Focus, Shareholder Value und Mitarbeiterorientierung als Kern langfristiger Überlebensfähigkeit
    - Das evolutionäre St. Galler Strategie-Konzept 

     

    Strategische Analysen

    - Die aktuellen Analyseinstrumente und Techniken zur raschen Bestimmung der Ausgangslage 
    - Die heutige Marktposition und Konkurrenten richtig einschätzen
    - Was machen «Hidden Champions» besser? 
    - Analysen zur Diagnose der künftigen Marktposition 
    - Die Bestimmung der richtigen Stellschrauben als Voraussetzung für künftigen Unternehmenserfolg 
    - Vom Kundenproblem zur kreativen Geschäfts- und Marktdefinition 

     

    Handlungsoptionen für die Zukunft

    - Die Phasen wirkungsvoller Strategieentwicklung 
    - Grund- und Geschäftsstrategien 
    - Geschäftsideen der e-Economy
    - Denken in Alternativen und Szenarien 
    - Aufbau unverwechselbarer Produkte und Dienstleistungen 
    - Die Überführung von Strategien in Markterfolg: Markteintrittschancen verbessern, Flopgefahr reduzieren 
    - Beispiele von guten und schlechten Strategien: So lassen sich Strategien mit System planen 

     

    Strategien in besonderen Situationen

    - Von Erfolgsstrategien in stagnierenden Branchen zum Endkampf in schrumpfenden Märkten 
    - Mithalten in stark wachsenden Märkten 
    - Aktiv Substitutionen begegnen, Innovationen steuern 
    - Wettbewerbstrategien auf Konzernebene und in multinationalen Unternehmen 
    - Turn-Around-Management: Wie Sanierungen zügig vorgenommen werden 

     

    Structure follows Strategy

    - Strukturen, die strategische Konzepte fördern 
    - Effizienz dank Redesign von Geschäftsabläufen und Kostenstrukturen: Internet - Portale und - Plattformen
    - Flexibilität und Kundennähe durch Abkehr von Grossorganisationen 
    - Revitalisieren von Unternehmen, neue leistungsfähige Organisationsformen 
    - Verselbständigungskonzepte 

     

    Konsequente Strategieumsetzung

    - Vision, Mission und strategische Ziele im Führungssystem verankern 
    - Gezielte Veränderung der Unternehmenskultur durch Anreiz- und Motivationssysteme sowie Leadership 
    - Wie werden Strategien kommuniziert? 
    - Organisatorische Blockaden umgehen 
    - Das Management von Strategieprojekten 
    - Die häufigsten Fehler in der Strategieumsetzung 

     

    Quantifizierungen, Controlling, Strategisches Finanzmanagement

    - Die Überführung strategischer Pläne in Budgets und Aktionspläne 
    - Die Controllingaufgaben des Executive Managements: Einige wenige finanzielle Daten genügen, um ein Unternehmen wirklich im Griff zu haben 
    - Die Möglichkeiten des Finanzmanagements zur Verbesserung der Gewinnposition und zur Steigerung des Shareholder Values 
    - Finanzierungsprobleme bewältigen 
    - Kurzfristige Ergebnisverbesserung versus langfristige Strategieentwicklung 
    - Die Strategien für Mergers and Acquisitions 

    Seminartermine & Ort

    2. Durchf. 2017 | 30217
    1. Teil: 04.09.2017 - 07.09.2017
    Seehotel Waldstätterhof, Brunnen (Nähe Luzern) 
    2. Teil: 23.10.2017 - 26.10.2017
    Hotel Grischa, Davos Platz 
    Preis: Sfr. 8200,- / € 7450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Durchf. 2017 | 30317
    1. Teil: 20.11.2017 - 23.11.2017
    Hotel Grischa, Davos Platz 
    2. Teil: 22.01.2018 - 25.01.2018
    Radisson Blu Hotel, St. Gallen 
    Preis: Sfr. 8200,- / € 7450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    1. Durchf. 2018 | 30118
    1. Teil: 16.04.2018 - 19.04.2018
    Radisson Blu Hotel, St. Gallen 
    2. Teil: 18.06.2018 - 21.06.2018
    Hotel Grischa, Davos Platz 
    Preis: Sfr. 8200,- / € 7450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | 30218
    1. Teil: 17.09.2018 - 20.09.2018
    Hotel Adula, Flims-Waldhaus 
    2. Teil: 26.11.2018 - 29.11.2018
    Hotel Grischa, Davos Platz 
    Preis: Sfr. 8200,- / € 7450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Durchf. 2018 | 30318
    1. Teil: 12.11.2018 - 15.11.2018
    Radisson Blu Hotel, St. Gallen 
    2. Teil: 29.12.2019 - 31.12.2019
    Hotel Grischa, Davos Platz 
    Preis: Sfr. 8200,- / € 7450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar