Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Design Thinking

    Überblick

    Sie erhalten das Konzentrat der Design-Thinking-Methode und wie Sie dadurch weitreichend Einfluss auf Ihre  Innovationsfähigkeit entfalten.

    Durch die kritische Reflexion der gemachten Erfahrungen lernen Sie, die Tragweite und den Impact des Ansatzes in Ihrem eigenen Unternehmen abzuschätzen, und sind in der Lage, einen Pilotbereich für erste eigene Schritte gezielt auszuwählen.

    Dauer: 2 Tage 

    Ort: Nürnberg

    Konzept

    Der digitale Wandel erfordert es, ausgetretene Pfade zu verlassen – sowohl bei der Optimierung von  Produktionsprozessen als auch bereits bei der Entwicklung smarter Produkte. Anstelle des Technologiefokus sollte der Anwendermehrwert in den Vordergrund rücken. Genau dafür steht die Innovationsmethode

    «Design Thinking». Mit ihr entwickelt ein interdisziplinäres Team Produkte und Dienstleistungen nach klarer Struktur – iterativ und mit viel Raum für neue Sichtweisen. Neue Ansätze werden schnell und so minimalistisch wie möglich prototypisch realisiert, um frühzeitig Feedback einzuholen, das wiederum die Basis für nächste Optimierungen ist.

    Das Ergebnis: unkonventionelle, erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Prozesse!

    Teilnehmer/innen

    Geschäftsführer, Bereichs-, Abteilungs-, Werksleiter und Führungskräfte aus den Bereichen:

    1. KVP, F&E, IT
    2. Business Development und Vertrieb
    3. Service, Marketing

    Themen

    • Step by Step vom Problemverständnis über die Lösungsentwicklung zur Prototypphase und zum Test
    • Durchführung eines vollständigen Design-Thinking-Zyklus im Team
    • Gezielte Beschleunigung des Innovationszyklus
    • Grundlagen der Zusammenarbeit nach agilen Prinzipien
    • Kreativität in einem Teamprozess systematisch gestalten 
    • Rahmenbedingungen für den pragmatischen Einstieg und eine erfolgreiche eigene Umsetzung

    Seminartermine & Ort

    1. Durchf. 2018 | S3118
    19.06.2018 - 20.06.2018
    Preis: Sfr. 1.730,-/ € 1.490,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | S3218
    27.11.2018 - 28.11.2018
    Preis: Sfr. 1.730,-/ € 1.490,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar