Home » Seminare  »   Finanz- & Rechnungswesen – Das zentrale Wissen kompakt

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Finanz- & Rechnungswesen – Das zentrale Wissen kompakt

    Überblick

    Das 4-tägige Seminar richtet sich an Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen. In systematischer Form erhalten sie einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Themen des Finanzmanagements.

    Konzept

    Um finanzielle Entscheidungen nicht nur zu verstehen, sondern auch mittragen und selbständig treffen zu  können, muss man selbst kein Finanzexperte sein. Um einen Bereich, eine Abteilung oder ein Profit-Center zu steuern, reicht es völlig aus, das finanzielle Gesamtgefüge eines Unternehmens zu verstehen, zentrale Instrumente aus dem «Finanz-Handwerkskasten» korrekt anzuwenden und vor allem die richtigen Fragen stellen zu können. Dann sind Sie in der Lage zu beurteilen, wo Handlungsbedarf besteht, welche Korrekturmassnahmen nötig sind und wann Sie die Unterstützung von Seiten des Controllings hinsichtlich vertiefter Analysen und Berichte benötigen.
    Zur Vermittlung dieses konzentrierten Wissens greifen die praxiserfahrenen Dozenten auf zahlreiche aktuelle Beispiele und gängige Instrumente in Unternehmen zurück. Im Rahmen geführter Lehrgespräche und Gruppenarbeiten erarbeiten Sie Lösungen zu Fragen, wie

    • wie «gesund» ist unser Unternehmen wirklich?
    • wo können plötzlich negative Überraschungen sichtbar werden?
    • wie funktioniert eine effektive Planung? Welches sind die relevanten Steuerungsgrössen?
    • welche Werttreiber gibt es?

    Teilnehmer/innen

    Teilnehmende sind Führungskräfte, die

    1. noch keine vertieften Kenntnisse im Finanz- & Rechnungswesen haben
    2. sich in den Themen der finanziellen Führung systematisch weiterbilden wollen
    3. finanzielle Konsequenzen ihrer Entscheidungen erkennen wollen
    4. für finanzielle Ergebnisse wie Gewinn, Cashflow oder Rendite zuständig sind respektive sein werden

    Themen

    Finanzielle Ziele erreichen

    • Vorgaben und finanzielle Ziele verstehen
    • Welche Möglichkeiten hat eine Führungskraft, finanzielle Ergebnisse zu beeinflussen und zu steuern?
    • Wie können Ziele bezüglich Gewinn, Return on Investment, Deckungsbeitrag oder Marge erreicht werden?

    Financial Basics

    • Kostenrechnung als Basis
    • Acitivity Based Costing
    • Kalkulation und Gestaltung der Preise
    • Budgetierung: bewährte und neue Ansätze

    Rechnungswesen

    • Wie Rechnungswesen funktioniert
    • Die Management-Erfolgsrechnung
    • Deckungsbeitragsrechnung

    Kosten-Management

    • Kostenstrukturen vorausschauend steuern und flexibilisieren
    • Vorsicht vor versteckten Fixkosten: Die Komplexitätskostenkurve
    • Die Gestaltung des Break-even-Punktes
    • Kosten senken: Die Möglichkeiten

    Bilanz- und Erfolgsanalyse

    • Bilanzen und Geschäftsberichte
    • Gewinn- und Verlustrechnung
    • Vermögens- und Schuldverhältnisse
    • Liquidität und Rentabilität

    Finanzierung/Investition

    • Finanz- und Kapitalbedarf, Finanzierung
    • Kapitalkosten und Kapitalintensität
    • Wirtschaftlichkeitrechnungen und Pay-back-Periode
    • Investitionsentscheidungen

    Controlling

    • Kennzahlensysteme zur Steuerung
    • Controlling-Berichte verstehen und hinterfragen

    Seminartermine & Ort

    1. Durchf. 2018 | 53118
    29.01.2018 - 01.02.2018
    Hotel Adula, Flims
    Preis: Sfr. 3.900,-/ € 3.450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | 53218
    11.06.2018 - 14.06.2018
    Hotel Adula, Flims
    Preis: Sfr. 3.900,-/ € 3.450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Durchf. 2018 | 53318
    22.10.2018 - 25.10.2018
    Hotel Adula, Flims
    Preis: Sfr. 3.900,-/ € 3.450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar