Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

International Executive MBA

    Überblick

    Postgraduale, auf 2 Jahre angelegte und berufsbegleitende, international orientierte Ausbildung für Executives, welche mit dem Titel «International Executive MBA» abgeschlossen wird - ausschliesslich für Teilnehmer mit Hochschulabschluss.

    «Studienbeginn und Studienbegleitende Veranstaltungen - Termine 2018»

    Konzept

    In diesem exklusiven Programm werden die wesentlichen Herausforderungen an Executive Manager / Executive Managerinnen und alle bedeutenden Themen der Betriebswirtschaft umfassend dargestellt und trainiert.

    Der postgraduale akademische Studiengang «International Executive MBA» wird von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt in Zusammenarbeit und Kooperation mit der St. Galler Business School angeboten.

    Die auf 2 Jahre angelegte berufsbegleitende international orientierte Ausbildung umfasst 120 ECTS-Punkte, 4 Semester und ist spezifisch auf die Situation von Executives und Senior Manager/innen in oberen und obersten Positionen mit vorhandenem Hochschulabschluss zugeschnitten.

    Die Ausbildung kann aufgrund des modularen Aufbaus des universitären Studiengangs (die zu besuchenden Seminare werden pro Jahr i. d. R. 2-3mal angeboten) in zeitlicher Hinsicht sehr individuell ausgestaltet werden. Die Dauer und die Themenabfolge Ihres Studiums bestimmen Sie in Absprache mit der Studienleitung somit weitgehend selbst.

    Das akademische Studium umfasst insgesamt ca. 20 Seminare und Kolloquien zu jeweils 2-5 Tagen, Selbststudium, 4 Fernstudienmodule, eine Projektarbeit sowie Master Thesis mit anschliessender Defensio.

    Anrechnungsmöglichkeiten

    Bereits absolvierte Seminare und Studienleistungen (Zertifikatsprogramme, Diplomstudiengänge, Seminare) der St. Galler Business School können angerechnet werden (bis max. 50 % der zu erbringenden Gesamtstudienleistung, d. h. bis max. 60 von 120 ECTS-Punkten).

    Teilnehmer/innen

    Das «International Executive MBA» Programm richtet sich an obere und oberste Entscheidungsträger, High-Potentials, Future Leaders und höhere Stabsmitarbeiter/innen, welche sich eine fachübergreifende, managementorientierte Betriebswirtschaftsausbildung mit dem Schwerpunkt «Internationales Management» aneignen wollen.

    Die Bewerber/innen legen dabei Wert auf eine Top- Managementausbildung auf höchstem Niveau und wissenschaftlicher Grundlage, welche zudem auch Ansätze US-amerikanischer und asiatischer Schulen und Kulturen mit dem renommierten St. Galler Ansatz kombiniert und neben fachlichen auch soziale Kompetenzen bei maximaler Praxisnähe in den Vordergrund stellt.

    Die Eingangsvoraussetzungen zu diesem universitären Studiengang sind wie folgt definiert:
    1. Abgeschlossener Hochschulabschluss bzw. postsekundärer Bildungsabschluss und
    2. Nachweis von 10 Jahren Berufserfahrung und aktueller Führungsverantwortung in einer höheren Führungsposition und
    3. Nachweis fundierter Englischkenntnisse.

    Nach Ihrer formalen Anmeldung (per Online-Formular oder per E-Mail) erhalten Sie die Anmeldeunterlagen inkl. Bewerbungsbogen mit der Bitte diesen ausgefüllt, inkl. Kopie des Personalausweis/Pass und zwei Passbilder einzureichen.

    Nach Eingang Ihrer Bewerbung zur Zulassung erfolgt ein Eintrittsgespräch mit dem Ziel, die fachlichen, erfahrungsmässigen und personalen Qualifikationen und persönlichen Ausbildungsziele zu ermitteln. Die Diplomkommission entscheidet anschliessend über Ihre Zulassung.

    Die Erfüllung der genannten Eingangsvoraussetzungen, bereits besuchter Seminare oder Abschlüsse der St. Galler Business School oder anderer Institutionen begründen nicht das Recht, in den Studiengang tatsächlich aufgenommen zu werden.

    Ein Studienbeginn ist jederzeit jeweils auf den Beginn eines Quartales möglich (Januar, April, Juli, Oktober).

    Etappenweise studieren - Anrechnung von Seminaren

    Interessenten, welche sich erst zu einem späteren Zeitpunkt definitiv für die Teilnahme am MBA-Programm entscheiden wollen, ist auch ein etappenweises Vorgehen zur Erbringung der Studienleistung offen - bedingt durch die Upgrade-Möglichkeit sämtlicher Zertifikate und Diplomstudiengänge der St. Galler Business School. Ein Einstieg zum International Executive MBA ist beispielsweise über das SGBS International Senior Management Zertifikat® möglich.

    Akademischer Abschluss

    Absolventinnen und Absolventen dieses Universitätslehrganges, welche diesen Studiengang «International Executive MBA» mit positiver Gesamtbewertung abgeschlossen haben, wird der akademische Titel/Grad «Master of Business Administration (International Executive)» / «MBA (International Executive)» der Alpen- Adria-Universität Klagenfurt verliehen.

    Diplomverleihung

    Die Diplomverleihung findet im Rahmen unserer Alumni-Tagung jeweils Mitte September eines jeden Jahres in St. Gallen statt. Ihre Studienplanung und die Schlussprüfung werden auf die jeweiligen Termine abgestimmt.

    Themen

    Teilnehmende dieser Ausbildung wollen:
    • den Herausforderungen von Managementpositionen in einer vernetzten internationalisierten Wirtschaft entsprechen
    • aus dem Wissen über Gesamtzusammenhänge internationaler Geschäftstätigkeiten entsprechende Konzepte, Strategien und operative Umsetzungsmöglichkeiten zum Aufbau und zur Absicherung von Markt- und Gewinnpositionen simulieren, trainieren und anwenden
    • Kompetenzen der Betriebswirtschaft mit denen des Internationalen Managements vertiefen und Veränderungen im Umfeld von Markt, Wettbewerb und Technologie zur Umsetzung neuer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse im internationalen Kontext nicht nur frühzeitig erkennen lernen, sondern auch Change Management bewusst einsetzen können
    • State-of-the-Art-Wissen im Cross Cultural- Management und dem Management of Diversity konstruktiv kritisch hinterfragen und eigene Erfahrungen reflektieren
    • Erfolgskriterien internationaler «Merger and Acquisitions»-Aktivitäten kennen und über erprobtes Handwerkzeug des Finanzmanagements und Controllings verfügen
    • eine Erweiterung Ihrer Fach- und Methoden sowie Ihrer sozial-kommunikativen Managementkompetenz erlangen.

    Studienstart durch Einzelseminare

    Sie haben die Möglichkeit, in einem ersten Schritt ­ und im Sinne eines Grundstudiums ­ die Ausbildung «SGBS International Senior Management Zertifikat®» zu absolvieren und darauf aufbauend die weiteren notwendigen Studienleistungen zum «International Executive MBA» zu erbringen, wobei Ihnen hierfür 50% an die Gesamtstudienleistung angerechnet wird.

    Auch ein «Studienstart» durch Besuch einzelner Seminare ist möglich ­ dies aufgrund der Anrechenbarkeit vieler Seminare der St. Galler Business School an dieses MBA Programm (bis zu max. 60 ECTS Punkte).

    Kombination Arbeit - Privatleben - Studium

    Dieses einzigartige individualisierte Studienprogramm mit Upgrade- und etappenweiser Studier- Möglichkeit bietet eine optimale Kombination von Arbeit, Privatleben und Studium und trägt den immer höheren Anforderungen unserer heutigen wirtschaftlichen Situation Rechnung, welche ein flexibles Zeitmanagement erfordert.

    Internationale Studienaufenthalte

    Die Präsenzseminare des Studiengangs werden in verschiedenen Städten werden in verschiedenen Städten in Europa u. a. z. B. in St. Gallen, London, Wien, Klagenfurt, Krakau etc. durchgeführt. Ausserhalb Europas finden die Seminare u. a. in Boston in den untenstehend aufgeführten Standorten unter Einbezug lokaler, sehr erfahrener Dozenten statt:

    • Strategy Week, Harvard Club of Boston, Boston
    • Leadership Week, Harvard Club of Boston, Boston
    • Finance Week, London School of Economics (LSE), London
    • Asia Week (Durchführung in der Schweiz, mit spezialisierten Referenten)

    Networking

    Im Rahmen der Teilnahme an den Seminarblöcken werden Sie eine Vielzahl von Studienteilnehmern aus allen Branchen kennen lernen. So haben Sie die Möglichkeit, ein sehr grosses, branchenübergreifendes Netzwerk aufzubauen und von Erfahrungen anderer zu profi tieren.

    Dozentenstab

    Eine maximale Aktualität, ein Höchstmass an Praxisnähe und wissenschaftliche Fundiertheit der Lehrinhalte stehen im Vordergrund. Höchste fachliche wie didaktische Qualität der Dozenten und strenge Auswahl der Studierenden gehören dazu.

    Der Dozentenstab umfasst in Forschung und Lehre ausgewiesene Hochschullehrer/innen, Trainer/innen, Top-Führungskräfte aus der Wirtschaft, Fachexperten aus dem Consulting-Bereich und erfolgreiche Unternehmer/ innen, die über eine langjährige Praxis- und Lehrerfahrung in der internationalen Management-Aus- und Weiterbildung verfügen.

    Didaktik

    Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt zu grossem Teil in englischer Sprache in Form von internationalen Seminaren, Trainings, Workshops, Fernstudienmodulen, Kolloquien, Fallstudien, Planspiele, moderierten Diskussionsrunden und Managementforen. Die Studierenden haben schriftliche Teilprüfungen sowie eine kommissionelle mündliche Schlussprüfung zu absolvieren (Defensio).

    Darüber hinaus ist sowohl eine schriftliche Seminararbeit als auch eine Master Thesis zu verfassen, zu präsentieren und im Rahmen der Defensio fachlich zu verteidigen.
    • Management Seminare, Auslandseminare
    • Literatur-Inputs, Selbststudium, Fallbearbeitung und Case Studies
    • Umsetzungsvorbereitung im Rahmen von Workshops (Kolloquien)
    • Einzelarbeit und Gruppenübungen
    • Seminararbeit, Supervision, Master Thesis
    • Study Trips, Exkursionen

    Prüfungen

    Die Teilnehmer/innen haben schriftliche Teil-Prüfungen sowie eine kommissionelle mündliche Schlussprüfung zu absolvieren. Darüber hinaus ist sowohl eine schriftliche Seminararbeit als auch eine Master Thesis zu verfassen und in einer Defensio fachlich zu verteidigen.

    Wissenschaftliche Leitung

    Das MBA-Programm steht unter der wissenschaftlichen Gesamtleitung von a.o. Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann und basiert auf dem Werk St. Galler «Konzept Integriertes Management», welches von unserem ehemaligen Vorsitzenden des Beirates der St. Galler Business School, Herrn Prof. (emer.) Dr. Dres. h.c. Knut Bleicher ­ auf der Grundlage der Werke von Prof. Dr. Dres. h.c. Hans Ulrich ­ massgeblich geprägt und entwickelt wurde. Dieses St. Galler Management-Konzept ist heute zu einem Standard der modernen Management-Lehre geworden. 

    Präsenzstudium

    Kompakte, intensive Wissensvermittlung durch qualifizierte, praxiserfahrene Referenten mit Lernvertiefung und Praxistransfer anhand realer Case Studies, praktischen Beispielen und Aufgabenstellungen.

    Mittels erprobter Arbeitsinstrumente, Computermodelle und Simulationen werden die in allen Unternehmen vorkommenden wichtigsten Problemstellungen ganzheitlich analysiert, präsentiert sowie Entscheidungen unter Zeitdruck simuliert und umgesetzt.

    Im Rahmen des MBA-Lehrgangs "International Executive MBA" sind insgesamt 59 Seminartage zu absolvieren. Hinzu kommen 6 Spezialtage vor Ort (Study Trip, 3 Tage, Besuch zweier Management-Kongresse, 2 Tage, Vorbereitungstag Master Thesis), 3 x 2 Kolloquiumstage zur Prüfungsvorbereitung und die beiden Prüfungstage (Zwischenprüfung/Feedbacktag und Defensio Master Thesis zum Abschluss).

    Dabei sind folgende Seminare Bestandteil des Lehrgangs "International Executive MBA":

    Strategisches Management für Executives (beide Teile)

    Strategy Week in Boston (in englischer Sprache)

    Strategisches Marketing für Executives: St. Galler Produktmanagement Seminar

    Asia Week (in englischer Sprache)

    Finanzmanagement für Executives

    St. Galler Projektleiter Seminar

    Leadership & Self Management: Leadership for Talents (in englischer Sprache)

    Leadership I Managerial Behavior: Die eigene Management-Kraft steigern, (Teil 1)

    Leadership II Skills & Maturity: Die eigene Management-Kraft steigern, (Teil 2)

    Leadership Week Boston (in englischer Sprache)

    Organizational Behavior & Learning: Seminar Hochleistungsorganisation

    Change Management

    Management-Simulator: Betriebswirtschaftliches Planspiel

    Study Trip Switzerland 

    Fernstudium

    Die Teilnehmer/innen erhalten 4 sehr bewährte Fernstudienmodule zum konzentrierten Erarbeiten des State-of- the-Art-Managementwissens, angereichert mit Praxisbeispielen, aktuellen Übungsfällen sowie Check-Fragen. Im Anschluss an ein Fernstudienmodul ist eine Prüfungsfallstudie zu lösen. Diese erhalten Sie korrigiert mit entsprechender Note zurück. An den Seminaren werden weitere umfassende Unterlagen ausgeteilt, welche zur intensiven Nachbearbeitung bzw. zur Vorbereitung auf nächste Seminarblöcke dienen.  Der Studienaufwand pro Fernstudienmodul umfasst ca. 50-60 Stunden (berufsbegleitend), abhängig vom themenspezifischen Vorwissen. Bei inhaltlichen Fragen zu den einzelnen Modulen steht Ihnen jederzeit die Studienbetreuung der St. Galler Business School zur Verfügung.

    Die vier Module decken folgende Themenblöcke ab:

    1. Integrated Management (in deutscher Sprache)
    2. Strategic Management (in englischer Sprache)
    3. Marketing Management (in englischer Sprache)
    4. International Management (in englischer Sprache)


    Alternativ zu einigen Seminaren (im Umfang von max. 15-18 Seminartagen) können - je nach Wissens- & Erfahrungshintergrund - in Absprache mit der Studienleitung Fernstudienmodule im Umfang von max. 5-6  Modulen belegt werden (pro Fernstudienmodul werden jeweils 3 Credits vergeben):

    • Marketing & Vertrieb I
    • Marketing & Vertrieb II
    • Finanzmanagement I
    • Finanzmanagement II
    • Leadership Maturity I
    • Leadership Maturity II

    Kolloquien

    - Studienbegleitende Veranstaltungen

    Die Kolloquien/Studienbegleitende Veranstaltungen dienen der Vertiefung des Stoffes durch gesteuertes Lehrgespräch, Erfahrungs- und Wissensaustausch, Plenumsdiskussionen und Modelle zur konkreten Umsetzung. 


    Folgende Veranstaltungen sind für Teilnehmende des Lehrgangs "International Executive MBA" zu besuchen:

    1. Kick-off / Integriertes Management - Kolloquium Strategie

    2. Geschäfte und Konzepte quantifizieren - Kolloquium Finanz- und Rechnungswesen

    3. Geschäfte und Konzepte simulieren und umsetzen -  Anwendungs­training
    Business Simulation: Seminar Betriebswirtschaftliches Planspiel

    4. Geschäfte, Konzepte und Ideen gegen Aussen und Innen "verkaufen":
    Seminar Rhetorik und Kommunikation 

    Abschluss

    um Abschluss des Lehrgangs "International Executive MBA" werden folgende Elemente benötigt (neben den absolvierten Credits für das Präsenz- und Fernstudium sowie die Kolloquien):

    Master Thesis und Projektarbeit

    Die Anwendung des erworbenen Wissens steht im Vordergrund: Zum einen ist eine wissenschaftliche Master Thesis mit der Verknüpfung von Theorie und Praxis zu verfassen, zum andern, basierend auf einer praxisbezogenen Problemstellung, ein konkretes Firmenprojekt zu bearbeiten (Projektarbeit, ggf. auch als Vorstudie zur Master Thesis möglich).

    Diplom-Feedbacktag

    Im Rahmen des Studiums wird nach 12 Monaten eine schriftliche und mündliche Prüfung abgelegt. Diese dient als Zwischenbeurteilung und gibt Feedback zum Wissensstand. Zudem kann damit automatisch der Abschluss zum "SGBS International Senior Management Zertifikat®" erreicht werden. Nach 2 Jahren ist die Master Thesis im Rahmen der Abschlussprüfung zu verteidigen. 

    Abschlussprüfung

    Die Teilnehmer/innen haben im Rahmen der abschliessenden Defensio (40 Minuten) ihre Master Thesis zu präsentieren und fachlich zu verteidigen.

    Akademischer Abschluss

    Absolventinnen und Absolventen dieses Universitätslehrganges, welche diesen Studiengang «International Executive MBA» mit positiver Gesamtbewertung abgeschlossen haben, wird der akademische Titel/Grad «Master of Business Administration (International Executive)» / «MBA (International Executive)» der Alpen- Adria-Universität Klagenfurt verliehen.

    Diplomverleihung

    Die Diplomverleihung findet im Rahmen unserer Alumni-Tagung jeweils Mitte September eines jeden Jahres in St. Gallen statt. Ihre Studienplanung und die Schlussprüfung werden auf die jeweiligen Termine abgestimmt.

    «Studienbeginn und Studienbegleitende Veranstaltungen - Termine 2018»

    Seminartermine & Ort

    4. Studiengang 2017 | 92417
    09.10.2017
    Preis: Sfr. 49.000,-/ € 45.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    1. Studiengang 2018 | 92118
    08.01.2018
    Preis: Sfr. 49.000,-/ € 45.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Studiengang 2018 | 92218
    09.04.2018
    Preis: Sfr. 49.000,-/ € 45.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Studiengang 2018 | 92318
    09.07.2018
    Preis: Sfr. 49.000,-/ € 45.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    4. Studiengang 2018 | 92418
    08.10.2018
    Preis: Sfr. 49.000,-/ € 45.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar