Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Marketing operativ umgesetzt

    Überblick

    Im 4-tägigen Seminar wird dieses unumgängliche Marketingwissen samt den dazu gehörenden Tools vermittelt und trainiert. Die Absolventen des Seminars werden in die Lage versetzt, das eigene Produkt-, Markt- und Absatzkonzept zu optimieren, innovative Servicekonzepte und kreative Verkaufsmassnahmen zu entwickeln und so zu implementieren, dass dem Unternehmen ein echter Mehrwert entsteht.

    Themen im Überblick

    • Produkt-, Markt- und Absatzkonzept als zentrale Elemente des Marketing-Mix
    • Digitales Marketing: Dos & Don'ts
    • Finanzielle Führung im Marketing – Marketing-Controlling
    • Die Überführung von Marketingplänen in Budgets und Aktionspläne
    • Die Controllingaufgaben im Marketing: Einige wenige finanzielle Daten genügen
    • Die Möglichkeiten zur Verbesserung der Gewinnposition
    • Kalkulationen und Investitionen: Die besten Strategien

    Konzept

    Differenzierungspotentiale liegen heute vielfach an ganz anderen Orten als frü- her und vor allem in der richtigen, raschen und punktgenauen operativen Umsetzung: Optimierte Serviceleistungen, gekonnte stringente Markenführung, Aufbau von Erlebniswelten, Wegkommen von isolierten technischen Problemlösungen und stattdessen Lö- sungen, die den Kunden entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette weiterbringen sowie wirkliche Schlagkraft an der Verkaufsfront.

    Diese Potentiale sind es, die letztlich Erfolg bringen, erst daraus entsteht wirkliche Kraft im Markt, nur so werden nachhaltig rentable Wettbewerbspositionen geschaffen.

    Die Umsetzung derartige Konzepte und Strategien birgt neben allen Chancen und erfolgsverheissenden Aussichten aber auch enorme Kosten-, Komplexitätsfallen und Überforderungsrisiken. Es gilt in der Umsetzung daher, nicht nur oberflächlich eine Vielzahl von Aktivitäten richtig darzulegen und zu priorisieren, sondern wirklich auch konkret in der Tiefe wahrzunehmen und detailliert finanziell zu hinterlegen; blosse Delegation an Dritte führt zu oberflächlichen Scheinlösungen, nur konsequentes Tun, Handeln und Anpassen dank permanenter Reflektion überführt Aktivitäten in wirkliche Resultate. 

    Gerade in solchen Aspekten tun sich viele Unternehmen erfahrungsgemäss sehr schwer.

    Eine vertiefte Ausbildung und ein Training in allen Belangen des operativen Marketings zur Umsetzung ist daher heute unerlässlich. Im Mittelpunkt stehen daher Fragen der inhaltlichen Planung von Konzepten und deren Quantifizierung.

    Teilnehmer/innen

    1. Führungskräfte, Leiter/innen von Kundensegmenten und Business-Units, Nachwuchsführungskräfte und Mitarbeiter aus dem Marketing, dem Vertrieb, Produktmanagement sowie der Marktforschung, die eine praxisbezogene und kompakte Marketingausbildung benötigen.
    2. Führungskräfte mit Marketing-, Vertriebs- und Verkaufsverantwortung, die ihre Ergebnisse dank eines gekonnten Marketings verbessern wollen.
    3. Führungskräfte aus Linie oder Stab mit einem technischen Hintergrund, welche Marketing- und Verkaufsaufgaben übernehmen sollen oder stärker in operative Marketingentscheidungen miteinbezogen werden.
    4. Führungskräfte, Key-Account-Manager und Kundenverantwortliche, die neue und innovative Impulse für ein aktives Marketing und Verkaufsmanagement suchen.  

    Themen

    Produkt-, Markt- und Absatzkonzept als zentrale Elemente des Marketing-Mix

    • Produktleistungsgestaltung: Variation, Eliminiation, Trading Up, Trading Down
    • Was es heisst eine aktive Sortimentspolitik zu betreiben
    • Marktaufbau und Eintrittstrategien, Timing für den Marktaustritt
    • Preis- und Konditionenmanagement
    • Kommunikationsgestaltung, Direktmarketing, Verkaufsförderung und Werbung: Die Kunst, beachtet zu werden
    • Einführung und Steuerung des Marketingprogrammes

    Key-Account- & Verkaufsmanagement

    • Effiziente Kleinkundenbedienung und wirkungsvolle Grosskundenpflege
    • Erarbeitung eines Verkaufskonzeptes zur Potentialnutzung
    • Wie Verkaufsstärke zum Erfolg führt: Die Wahl der richtigen Absatzwege

    Kundenbindung/Customer Care

    • Unterschiedliche Kundengruppen müssen verschieden behandelt werden. Die Konzepte der Differenzierung und Segmentierung
    • Customer Satisfaction: Beziehungsmarketing als Instrument

    Erfolgreiches Branding

    • Der Corporate Branding-Ansatz nicht nur als Kommunikations- sondern als Unternehmensführungsansatz. Was es heisst eine Marke konsequent zu führen
    • Aufbau von Leadership Brands, Beispiele für erfolgreiche Markenführung

    Seminartermine & Ort

    3. Durchf. 2017 | 42317
    27.11.2017 - 30.11.2017
    Hotel Bad Horn, Horn
    Preis: Sfr. 3.900,-/ € 3.450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    1. Durchf. 2018 | 42118
    18.06.2018 - 21.06.2018
    Posthotel Morosani, Davos
    Preis: Sfr. 3.900,-/ € 3.450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | 42218
    26.11.2018 - 29.11.2018
    Posthotel Morosani, Davos
    Preis: Sfr. 3.900,-/ € 3.450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Durchf. 2018 | 42318
    28.01.2019 - 31.01.2019
    SGBS Studienzentrum St. Gallen
    Preis: Sfr. 3.900,-/ € 3.450,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar