Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

MBA in Integrated Management

    Überblick

    2-jährige, berufsbegleitende akademische Ausbildung zum "Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management" für Führungskräfte und Nachwuchskräfte. Postsekundärer Bildungsabschluss und Praxiserfahrung sind Voraussetzungen für die Zulassung.

    «Studienbeginn und Studienbegleitende Veranstaltungen - Termine 2018»

    Konzept

    Die Ausbildung zum "Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management" ist ein 2 Jahre dauerndes, intensives anspruchsvolles Programm für Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Fachspezialisten, die sich für eine gehobenere Managementaufgabe qualifizieren bzw. ihr bestehendes Managementwissen umfassend vervollständigen, kritisch hinterfragen und vertiefen wollen.

    Ein maximaler Qualitätsanspruch hinsichtlich akademischem Niveau und Praxisrelevanz der vermittelten Inhalte bildet die Leitschnur für dieses universitäre Programm, welches berufsbegeleitend absolviert werden kann. Dabei steht nicht nur die inhaltliche Vermittlung des heutzutage unumgänglichen BWL- und Managementwissen im Vordergrund, sondern genauso das Training sozial-kommunikativer Kompetenzen, welche Wissen erst zu Resultaten werden lassen.

    Die Devise für dieses Programm heisst gleichzeitig «nicht abgehoben akademisch, sondern bodenständig und ganzheitlich zupackend für alles, was letztlich den Erfolg eines Unternehmens ausmacht: Zufriedene Kunden».

    Danach wählen wir unsere Teilnehmer/innen aus, danach werden uns unsere Kunden auch messen. Der akademische Studiengang "Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management" wird von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt in Zusammenarbeit und Kooperation mit der St. Galler Business School angeboten. Anhand konkreter Fälle werden auf der Basis des Integrierten St. Galler Management-Ansatzes und der systemorientierten Managementlehre die zentralen Themen der Unternehmensführung erläutert und trainiert:
    • St. Galler Führungsmodell
    • Marketing Management
    • Struktur- und Prozessmanagement
    • Leadership
    • Persönliche Führungskompetenz
    • Finanzmanagement
    • Controlling u.v.m.

    Mittels ca. 20 Seminaren und Kolloquien zu jeweils 2-5 Tagen, Selbststudium, Projektarbeit und Master Thesis werden die Gesetzmässigkeiten dieser Themen im Verlauf der Ausbildung vermittelt und trainiert.

    Anrechnungsmöglichkeiten

    Bereits absolvierte Seminare und Studienleistungen (Zertifikatsprogramme, Diplomstudiengänge, Seminare) der St. Galler Business School können angerechnet werden (bis max. 50 % der zu erbringenden Gesamtstudienleistung, d. h. bis max. 60 von 120 ECTS-Punkten).

    Teilnehmer/innen

    Voraussetzung für die Zulassung ist  

    (1) Hochschulabschluss bzw.

    (2) Postsekundärer Bildungsabschluss

    (3) Allgemeine Universitätsreife, der Nachweis von 3 Jahren Berufserfahrung 
         und aktueller Führungsverantwortung.


    Nach Eingang Ihrer Bewerbung zur Zulassung erfolgt ein Eintrittsgespräch mit dem Ziel, die fachlichen, erfahrungsmässigen und personalen Qualifikationen und persönlichen Ausbildungsziele zu ermitteln. Die Diplomkommission entscheidet anschliessend über Ihre Zulassung. Die Erfüllung der genannten Eingangsvoraussetzungen, bereits besuchte Seminare oder Abschlüsse der St.Galler Business School oder anderer Institutionen begründen nicht das Recht, in den Studiengang tatsächlich aufgenommen zu werden. 

    Ein Studienbeginn ist jederzeit jeweils auf den Beginn eines Quartales möglich (Januar, April, Juli, Oktober).

    Etappenweise studieren - Anrechnung von Seminaren

    Interessenten, welche sich erst zu einem späteren Zeitpunkt definitiv für die Teilnahme am Studiengang entscheiden wollen, ist auch ein etappenweises Vorgehen zur Erbringung der Studienleistung offen – bedingt durch die Upgrade-Möglichkeit sämtlicher Zertifikate und Diplomstudiengänge der St. Galler Business School. Sie haben die Möglichkeit, in einem ersten Schritt und im Sinne eines Grundstudiums die Ausbildung «Dipl. Betriebswirtschafter/in SGBS» zu absolvieren und darauf aufbauend die weiteren notwendigen Studienleistungen zum «Master of Business Administration (MBA) – in Integrated Management» zu erbringen, wobei Ihnen 50% an die Gesamtstudienleistung angerechnet werden. 

    Auch ein «Studienstart» durch Besuch einzelner Seminare ist möglich – dies aufgrund der Anrechenbarkeit vieler Seminare der St. Galler Business School an dieses MBA Programm (bis zu max. 60 ECTS-Punkte, 50 % der Studienleistung). 

    Akademischer Abschluss

    Absolventinnen und Absolventen dieses Universitätslehrganges, welche die Ausbildung mit positiver Gesamtbewertung abgeschlossen haben, wird der akademische Titel/ Grad "Master of Business Administration (Integriertes Management)" /"MBA (Integriertes Management)" der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt verliehen.

    Diplomverleihung

    Die Diplomverleihung findet im Rahmen unserer Alumni-Tagung jeweils Mitte September eines jeden Jahres in St. Gallen statt. Ihre Studienplanung und die Schlussprüfung werden auf die jeweiligen Termine abgestimmt. 

    Themen

    Der berufsbegleitende vornehmlich in deutsch gehaltene akademische Studiengang (5 Semester, 120 ECTS-Punkte) richtet sich an leistungsorientierte Führungskräfte Spezialisten und Praktiker, die sich eine umfangreiche, fachübergreifende, praxis- und managementorientierte integrative Betriebswirtschaftsausbildung aneignen wollen, um
    • den Voraussetzungen für die Ausübung anspruchsvoller unternehmerischer Aufgaben gerecht zu werden und den Unternehmenserfolg durch fachliche Flexibilität abzusichern
    • Kernpotenziale zu entwickeln, aus denen sich neue Geschäftsmöglichkeiten ergeben und mit Zahlen souverän so zu steuern, dass ein Unternehmen nachhaltig erfolgreich ist
    • souveräne Führungskompentenzen und soziale Qualifikationen weiter zu entwickeln und so das persönliche, eigene Führungs- und Persönlichkeitsrepertoire zu optimieren
    • schwierige Entscheidungssituationen in komplexen Situationen zu trainieren
    • fundiertes Wissen über Gestaltung, Entwicklung und Veränderung von Unternehmen in Richtung Business Excellence und moderner Organisationskonzepte zu erlangen
    • die eigene Effektivität und Effizienz im operativen Tagesgeschäft zu optimieren und die wirklich wichtigen Dinge selbst und mit Hilfe anderer anpacken zu können.

    Der akademische Lehrgang umfasst folgende Elemente:

    1. Präsenzseminare

    Kompakte, intensive Wissensvermittlung durch qualifizierte, praxiserfahrene Referenten mit Lernvertiefung und Praxistransfer anhand realer Case Studies, praktischen Beispielen und Aufgabenstellungen.

    Mittels erprobter Arbeitsinstrumente, Computermodelle und Simulationen werden die in allen Unternehmen vorkommenden wichtigsten Problemstellungen ganzheitlich analysiert, präsentiert sowie Entscheidungen unter Zeitdruck simuliert und umgesetzt.

    2. 3-4 Kolloquien

    Vertiefung durch gesteuertes Lehrgespräch, Erfahrungs- und Wissensaustausch, Plenumsdiskussionen und Modelle zur konkreten Umsetzung jeweils Freitag und Samstag in St. Gallen.

    3. Berufsbegleitendes Fernstudium

    Die Teilnehmer/innen erhalten 9 sehr bewährte Fernstudienmodule zum konzentrierten Erarbeiten des State-of- the-Art-Managementwissens, angereichert mit Praxisbeispielen, aktuellen Übungsfällen sowie Check-Fragen. Im Anschluss an ein Fernstudienmodul ist eine Prüfungsfallstudie zu lösen. Diese erhalten Sie korrigiert mit entsprechender Note zurück. An den Seminaren werden weitere umfassende Unterlagen ausgeteilt, welche zur intensiven Nachbearbeitung bzw. zur Vorbereitung auf nächste Seminarblöcke dienen. 

    4. Master Thesis und Projektarbeit

    Die Anwendung des erworbenen Wissens steht im Vordergrund: Zum einen ist eine Diplomarbeit (Master Thesis) zu verfassen, zum andern, basierend auf einer praxisbezogenen Problemstellung, ein konkretes Firmenprojekt zu bearbeiten.

    5. Diplom- Feedbacktag

    Im Rahmen des Studiums wird nach 12 Monaten eine schriftliche Prüfung abgelegt. Diese dient als Zwischenbeurteilung und gibt Feedback zum Wissensstand.
    Nach 2 Jahren ist die Master Thesis im Rahmen der Abschlussprüfung zu verteidigen.

    6. Prüfungen

    Die Teilnehmer/innen haben schriftliche Teil-Prüfungen sowie eine kommissionelle mündliche Schlussprüfung zu absolvieren. Darüber hinaus ist sowohl eine schriftliche Seminararbeit als auch eine Master Thesis zu verfassen, zu präsentieren und in einer Defensio fachlich zu verteidigen.

    Wissenschaftliche Leitung

    Das MBA-Programm SGBS steht unter der wissenschaftlichen Gesamtleitung von a.o. Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann und Dr. Christian Abegglen, Geschäftsführender Direktor St. Galler Business School. Es basiert auf dem Werk St. Galler «Konzept Integriertes Management», welches von unserem ehemaligen Vorsitzenden des Beirates der St. Galler Business School, Herrn Prof. (emer.) Dr. Dres. h.c. Knut Bleicher - auf der Grundlage der Werke von Prof. Dr. Dres. h.c. Hans Ulrich - massgeblich geprägt und entwickelt wurde. Dieses St. Galler Management-Konzept ist heute zu einem Standard der modernen Management-Lehre geworden. 

    Präsenzstudium

    Kompakte, intensive Wissensvermittlung durch qualifizierte, praxiserfahrene Referenten mit Lernvertiefung und Praxistransfer anhand realer Case Studies, praktischen Beispielen und Aufgabenstellungen.

    Mittels erprobter Arbeitsinstrumente, Computermodelle und Simulationen werden die in allen Unternehmen vorkommenden wichtigsten Problemstellungen ganzheitlich analysiert, präsentiert sowie Entscheidungen unter Zeitdruck simuliert und umgesetzt.

    Im Rahmen des MBA-Lehrgangs "MBA in Integrated Management" sind insgesamt 41 Seminartage zu absolvieren. Hinzu kommen 9 Spezialtage vor Ort (Study Trip, 3 Tage, Studienaufenthalt in London, 5 Tage, Vorbereitungstag Master Thesis), 3 x 2 Kolloquiumstage zur Prüfungsvorbereitung und die beiden Prüfungstage (Zwischenprüfung/Feedbacktag und Defensio Master Thesis zum Abschluss).

    Dabei sind folgende Seminare Bestandteil des Lehrgangs "MBA in Integrated Management":

    Strategisches Management: Effective Management für Executives, Teil 1

    Struktur-/Prozessmanagement: Effective Management für Executives, Teil 2

    Marketing & Vertrieb: St. Galler Marketing Programm (beide Teile)

    Finanz- und Rechnungswesen I & II: St. Galler Finanzlehrgang (beide Teile)

    Veränderungsmanagement: Change Mangement

    Leadership & Self Management: Leadership for talents (in englischer Sprache)

    Andere & sich selber führen: Leadership-St. Galler Führungsprogramm (beide Teile)

    Rhetorik: Rhetorik und Kommunikation

    Study Trip Switzerland

    Fernstudium

    Die Teilnehmer/innen erhalten 9 sehr bewährte Fernstudienmodule zum konzentrierten Erarbeiten des State-of- the-Art-Managementwissens, angereichert mit Praxisbeispielen, aktuellen Übungsfällen sowie Check-Fragen. Im Anschluss an ein Fernstudienmodul ist eine Prüfungsfallstudie zu lösen. Diese erhalten Sie korrigiert mit entsprechender Note zurück. An den Seminaren werden weitere umfassende Unterlagen ausgeteilt, welche zur intensiven Nachbearbeitung bzw. zur Vorbereitung auf nächste Seminarblöcke dienen. 

    Der Studienaufwand pro Fernstudienmodul umfasst ca. 50-60 Stunden (berufsbegleitend), abhängig vom themenspezifischen Vorwissen. Bei inhaltlichen Fragen zu den einzelnen Modulen steht Ihnen jederzeit die Studienbetreuung der St. Galler Business School zur Verfügung.

    Die neun Module decken folgende Themenblöcke ab:
    1. Allgemeines Management
    2. Strategisches Management
    3. Struktur- und Prozessmanagement
    4. Marketing Management
    5. Verkaufserfolg
    6. Financial Basics
    7. Controlling
    8. Effektive Mitarbeiterführung
    9. Sich selbst managen  

    Kolloquien

    - Studienbegleitende Veranstaltungen

    Die Kolloquien/Studienbegleitende Veranstaltungen dienen der Vertiefung des Stoffes durch gesteuertes Lehrgespräch, Erfahrungs- und Wissensaustausch, Plenumsdiskussionen und Modelle zur konkreten Umsetzung. 

    Folgende Veranstaltungen sind für Teilnehmende des Lehrgangs "MBA in Integrated Management" zur Besuchen:

    Abschluss

    Zum Abschluss des Lehrgangs "MBA in Integrated Management" werden folgende Elemente benötigt (neben den absolvierten Credits für das Präsenz- und Fernstudium sowie die Kolloquien):

    Master Thesis und Projektarbeit

    Die Anwendung des erworbenen Wissens steht im Vordergrund: Zum einen ist eine wissenschaftliche Master Thesis mit der Verknüpfung von Theorie und Praxis zu verfassen, zum andern, basierend auf einer praxisbezogenen Problemstellung, ein konkretes Firmenprojekt zu bearbeiten (Projektarbeit, ggf. auch als Vorstudie zur Master Thesis möglich).

    Feedbacktag

    Im Rahmen des Studiums wird nach 12 Monaten eine mündliche Präsentationsprüfung abgelegt. Diese dient als Zwischenbeurteilung und gibt Feedback zum Wissensstand. Zudem kann damit automatisch der Abschluss zum "Dipl. Betriebswirtschafter/in SGBS - SGBS Certified Advanced Management Expert St. Gallen®" erreicht werden.
    Nach 2 Jahren ist die Master Thesis im Rahmen der Abschlussprüfung zu verteidigen.

    Abschlussprüfung

    Die Teilnehmer/innen haben im Rahmen der abschliessenden Defensio (40 Minuten) ihre Master Thesis zu präsentieren und fachlich zu verteidigen.

    Akademischer Abschluss

    Absolventinnen und Absolventen dieses Universitätslehrganges, welche die Ausbildung mit positiver Gesamtbewertung abgeschlossen haben, wird der akademische Titel/ Grad «Master of Business Administration (Integriertes Management)» / «MBA (Integriertes Management)» der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt verliehen.

    Diplomverleihung

    Die Diplomverleihung findet im Rahmen unserer Alumni-Tagung jeweils Mitte September eines jeden Jahres in St. Gallen statt. Ihre Studienplanung und die Schlussprüfung werden auf die jeweiligen Termine abgestimmt.

    Seminartermine & Ort

    4. Studiengang 2017 | 91417
    Preis: Sfr. 39.900,-/ € 36.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    1. Studiengang 2018 | 91118
    08.01.2018
    Preis: Sfr. 39.900,-/ € 36.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Studiengang 2018 | 91218
    09.04.2018
    Preis: Sfr. 39.900,-/ € 36.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Studiengang 2018 | 91318
    09.07.2018
    Preis: Sfr. 39.900,-/ € 36.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    4. Studiengang 2018 | 91418
    08.10.2018
    Preis: Sfr. 39.900,-/ € 36.000,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar