Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Rhetorik und Kommunikation

    Überblick

    Geschäfte, Konzepte und Ideen gegen Aussen und Innen "verkaufen"

    Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. Sie sind auch unabdingbar, Mitarbeiter und Teams zu Höchstleistungen zu motivieren.

    Konzept

    Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. Sie sind auch unabdingbar, Mitarbeiter und Teams zu Höchstleistungen zu motivieren.

    Teilnehmer/innen

    1. Führungskräfte, die ihre rhetorische Kompetenz überprüfen und verbessern wollen.

    2. Führungskräfte, Spezialisten und Projektleiter, die ihre kommunikative Wirkung optimieren wollen.

    3. Kundenverantwortliche, die den Umgang mit Kunden in schwierigen Situationen trainieren wollen.  

    Themen

    Rhetorik im Kundengespräch

    Rhetorik im Kundengespräch ist nötig

    • um zu fragen, denn oft weiss der Kunde anfangs nicht, was er will
    • um Offert- und Verkaufsgespräche zu meistern, denn Unternehmen verkaufen abstrakte Produkte und somit Vertrauen
    • um kritische Gesprächssituationen zu überstehen, denn ein einziges falsches Wort kann die Kundenbeziehung zerstören
    • um spontan zu verhandeln, zu überzeugen, zu motivieren, denn Kundennutzen wird immer wieder neu erbracht
    • um auf Beschwerden richtig zu reagieren, denn aus unzufriedenen Kunden können treue Stammkunden gemacht werden.

    Rhetorik im Mitarbeitergespräch

    Rhetorik im Mitarbeitergespräch braucht es aber auch

    • wenn es darum geht, andere von der Richtigkeit einer Idee zu überzeugen
    • um Veränderungen an Mitarbeitende so zu kommunizieren, dass Verständnis und Akzeptanz für Wandel entsteht
    • wenn man, als Teil eines Teams, sich dank guter oder zumindest gut vorgebrachter Argumente durchsetzen möchte
    • wenn unangenehme Themen anstehen und man diese nicht verdrängen will


    Führungsverantwortung, Coaching und Kommunikation

    Neben diesen im Geschäftsalltag typischen Situationen gibt es aber auch einige Spezialthemen, die Höchstleistungen erfordern:

    • Krisensituationen: Etwas Gravierendes passiert, Sie müssen Journalisten Rede und Antwort stehen
    • Auftritt vor grossem Publikum: Für die meisten eine ungewohne, aber wichtige und irreversible Bewährungsprobe
    • Übernahme einer neuen Führungsfunktion bzw. eines Teams oder einer Abteilung

    All diese Themen werden im Verlaufe des Seminars «Rhetorik und motivierende Kommunikation» intensiv behandelt und trainiert.

    Seminartermine & Ort

    1. Durchf. 2018 | 71118
    09.04.2018 - 11.04.2018
    Romantikhotel Säntis, Appenzell
    Preis: Sfr. 2.900,-/ € 2.550,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | 71218
    08.10.2018 - 10.10.2018
    Romantikhotel Säntis, Appenzell
    Preis: Sfr. 2.900,-/ € 2.550,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar