Home » Seminare  »   SGBS International Junior Management-Zertifikat St. Gallen

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

SGBS International Junior Management-Zertifikat St. Gallen

    Überblick

    12-monatige berufsbegleitende Management-Ausbildung in englischer Sprache für jüngere Führungs- und Nachwuchskräfte. Seminare, Distance-learning, Projektarbeit.

    Diploma-Study for junior managers in English over a period of 12 months. Seminars, Distance-learning, Project-work.

    «Studienbeginn und Studienbegleitende Veranstaltungen - Termine 2018»

    Konzept

    Die International Junior Zertifikats-Ausbildung in Management richtet sich an jüngere Nachwuchskräfte ohne vertieftes betriebswirtschaftlichen Wissen. Die Intensiv-Ausbildung, welche berufsbegleitend innerhalb von 12-18 Monaten, "hauptberuflich" innerhalb von 6 Monaten abgeschlossen werden kann, vermittelt die grundlegenden Wissensbausteine, welche für den beruflichen Aufstieg heutzutage unabdingbar sind. Ziel ist es, sich die wesentlichsten Managementkonzepte und Führungsaspekte in intensiver, verständlicher und besonders auch spannender Form anzueignen.

    Sie erarbeiten sich die Kompetenz, wie betriebswirtschaftliche Probleme effizient anzupacken und zu lösen sind - aus Sicht der Gesamtunternehmung, aber gerade auch aus Sicht eines eigenen kleineren Verantwortungsbereiches.

    • mindestens 12 Seminartage in englischer Sprache
    • 4 Fernstudienmodule bearbeiten und die dazugehörigen Prüfungsfallstudien lösen
    • eine Seminararbeit zu einem konkreten betriebswirtschaftlichen Problembereich verfassen und
    • Ihre Seminar-/Projektarbeit präsentieren und verteidigen.

    In der Regel haben Sie für die Erarbeitung der Fernstudienmodule während ca. 2 Monaten ca. 0.5-1 Tage pro Woche Selbststudium einzukalkulieren. Darüber hinaus erfordert die Erstellung der Projektarbeit i.d.R. ca. 2-3 Wochen an zeitlichem Input.

    Die Studien- und Prüfungskommission vereinigt Persönlichkeiten aus Lehre, Forschung, Consulting und Praxis. Alle verfügen über einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz, entsprechende Praxis- und Lebenserfahrung.

    Bereits absolvierte Seminare der St. Galler Business School können an den Studiengang "angerechnet werden. Bei einem späteren Besuch eines General Management- oder eines MBA-Lehrgangs (MBA in Integrated Management und International Executive MBA) kann der Zertifikatslehrgang angerechnet werden. 

    Teilnehmer/innen

    Das Studienprogramm "SGBS International Junior Management-Zertifikat St. Gallen®" richtet sich an

    • Jüngere Nachwuchsführungskräfte, welche sich auf eine verantwortungsvolle Funktion vorbereiten wollen
    • Jüngere und angehende Führungskräfte, die ihr bestehendes, betriebswirtschaftliches Wissen in intensiver Form ergänzen und auffrischen möchten
    • Führungskräfte und künftige Schlüsselmitarbeiter/ innen, mit wenig Betriebswirtschafts - Wissen, die eine umfassende Gesamtsicht über das optimale Funktionieren einer Unternehmung benötigen
    • Funktional tätige Führungskräfte und Spezialisten, die noch keine systematische Ausbildung im General Management erhalten haben

    Die Zertifikatsausbildung kann auch dazu dienen, die eigenen Präferenzen und Interessensgebiete auszuloten und abzuschätzen, in welche Richtung die künftige berufliche Laufbahn und Karriere verlaufen sollte. 

    Themen

    Bewerbung/Zulassung

    Für den diesen Zertifikatslehrgang können sich Personen bewerben, die über Praxiserfahrung verfügen. Über die Aufnahme und Zulassung zum Zertifikatslehrgang wird basierend auf Ihrem Curriculum anhand des eingereichten Bewerbungsbogens entschieden. Der Bewerbungsbogen wird Ihnen nach einer formalen Anmeldung per E-Mail zugestellt. Anschliessend erhalten Sie innert 2 Wochen den Entscheid über die Zulassung.

    Studienbeginn

    Nach Erhalt der Zulassung zum Studium ist ein quartalsweiser Studienbeginn möglich. Gemeinsam mit der Studienleitung wird der individuelle Studienplan (zu besuchende Seminardurchführung sowie Planung von Fernstudienmodulen und Diplomarbeit) erstellt.

    Die gesamte Studiendauer umfasst (berufsbegleitend) ca. 12-18 Monate.

    Fernstudium

    Vier Fernstudienmodule, welche jeweils mit einer Prüfungsfallstudie als Lernkontrolle abgeschlossen werden (Einsenden der Lösung per E-Mail, anschliessend Feedback und Musterlösung der Fallstudie).

    Präsenzstudium

    Besuch von 12 Seminartagen 

    Projektarbeit

    Verfassen einer praxisbezogenen Projektarbeit (ca. 40 - 70 Seiten).

    Abschlussprüfung

    Präsentation und Verteidigung der Projektarbeit - in der Regel nach 6-12 Monaten, einmalige Wiederholungsmöglichkeit.

    Diplomverleihung


    SGBS International Junior Management-Zertifikat St. Gallen® 

    Präsenzstudium

    Die vier zu absolvierenden Fernstudienmodule garantieren eine umfassende Darstellung des Betriebswirtschafts- und Management-State-of-the-Art-Stoffes. Die Fernstudienmodule eröffnen Ihnen schrittweise - nach einer besonderen didaktischen Vorgehensweise - das "ABC" und die Gesamtzusammenhänge des Managements. Besonderen Stellenwert wird der Schaffung von Problemlösungskompetenz beigemessen. Jedes Fernstudienmodul beinhaltet zudem Fragen zur Selbstkontrolle, Praxisfälle mit Musterlösungen und Arbeitsinstrumente, die Sie später 1:1 in Ihrem betrieblichen Alltag verwenden können. Jedes Modul ist mit einer umfassenden Prüfungsfallstudie abzuschliessen. Sie erhalten Ihre Lösung ergänzt mit Kommentaren und Benotung durch Ihren Studienbetreuer zurück.

    Der Studienaufwand pro Fernstudienmodul umfasst ca. 50-60 Stunden (berufsbegleitend), abhängig vom themenspezifischen Vorwissen. Bei inhaltlichen Fragen zu den einzelnen Modulen steht Ihnen jederzeit die Studienbetreuung der St. Galler Business School zur Verfügung

    Die Fernstudienmodule umfassen folgende Gebiete:
    - Modul 1: Das Integrierte St. Galler Konzept - Allgemeines Management
    - Modul 2: Strategisches Management
    - Modul 3: Finanz- und Rechnungswesen/Controlling
    - Modul 4: Leadership - Führungsverhalten 

    Fernstudium

    Kompakte, intensive Wissensvermittlung durch qualifizierte, praxiserfahrene Referenten mit Lernvertiefung und Praxistransfer anhand realer Case Studies, praktischen Beispielen und Aufgabenstellungen.

    Im Rahmen der Zertifikatsausbildung sind mehrere englische Seminare der St. Galler Business School oder der Management Academy St. Gallen zu belegen. 

    Den Teilnehmern/innen, welche bereits ein gleichwertiges Seminar bei der St. Galler
    Business School oder der Management Academy St. Gallen erfolgreich absolviert haben, werden die entsprechenden Seminartage angerechnet.

    Kolloquien

    - Studienbegleitende Veranstaltungen

    Die Kolloquien/Studienbegleitende Veranstaltungen dienen der Vertiefung des Stoffes durch gesteuertes Lehrgespräch, Erfahrungs- und Wissensaustausch, Plenumsdiskussionen und Modelle zur konkreten Umsetzung. 

    Folgende Veranstaltungen stehen für Teilnehmende des Lehrgangs "SGBS International Junior Management-Zertifikat St. Gallen" zur Auswahl: 


    1. Kick-off / Integriertes Management - Kolloquium Strategie

    2. Geschäfte und Konzepte quantifizieren - Kolloquium Finanz- und Rechnungswesen

    3. Geschäfte und Konzepte simulieren und umsetzen -  Anwendungs­training
    Business Simulation: Seminar Betriebswirtschaftliches Planspiel


    4. Geschäfte, Konzepte und Ideen gegen Aussen und Innen "verkaufen":
    Seminar Rhetorik und Kommunikation  

    Abschluss

    Zum Abschluss des Lehrgangs "SGBS International Junior Management-Zertifikat St. Gallen®" werden folgende Elemente benötigt:

    • Abgabe der Projektarbeit (spätestens 4 Wochen vor der Abschlussprüfung)
    • Bearbeitung aller vier Fernstudienmodule und der entsprechenden Prüfungsfallstudien (spätestens 4 Wochen vor der Abschlussprüfung)
    • Besuch der Präsenzseminare
    • Verteidigung der Projektarbeit

    Seminararbeit

    Wichtiges Element im Rahmen der Zertifikatsausbildung ist die Erarbeitung einer Projektarbeit: Anhand einer möglichst konkreten Problemstellung (im Idealfall direkt aus Ihrer beruflichen Praxis) wenden Sie das vermittelte Wissen an und schaffen für Ihren Arbeitgeber damit einen zusätzlichen Nutzen. Seminararbeiten haben in der Regel 35-60 Seiten zu umfassen. Absolventen/innen, deren Seminararbeit mindestens mit der Note "gut-sehr gut" beurteilt worden ist, können ihre Arbeit in einer Buchreihe des Forschungsverbundes Business Books & Tools St.Gallen veröffentlichen.

    Präsentation der Projektarbeit - Abschlussprüfung

    Die Präsentation der Projektarbeit schliesst das Studium ab und gilt als Abschlussprüfung: Im Rahmen der mündlichen Prüfung präsentieren Sie Ihre Projektarbeit und verteidigen Sie diese. 

    Diplomverleihung

    Die Diplomverleihung findet im Rahmen unserer Alumni-Tagung jeweils Mitte September eines jeden Jahres in  St. Gallen statt. Ihre Studienplanung und die Schlussprüfung werden auf die jeweiligen Termine abgestimmt.

    Seminartermine & Ort

    4. Studiengang 2017 | 29417
    09.10.2017
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    1. Studiengang 2018 | 29118
    08.01.2018
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Studiengang 2018 | 29218
    09.04.2018
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Studiengang 2018 | 29318
    09.07.2018
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    4. Studiengang 2018 | 29418
    08.10.2018
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar