Seminare finden

    Home » Seminare  »   St. Galler Executive Business School

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Marco Camozzi, MBA
Kaufmännischer Direktor
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

St. Galler Executive Business School

    Überblick

    Dieser 12-tägige Top-Management-Lehrgang basiert auf dem St. Galler Management-Ansatz und den praxiserprobten Weiterentwicklungen zur ganzheitlichen, integrierten St. Galler Managementlehre. Neueste Erkenntnisse der Managementlehre und Praxis-Know-how fliessen dabei kontinuierlich ein.

    Konzept

    Welche Kraft entwickeln Visionen, die nicht in Form strategischer Ziele konkretisiert werden? Was nützen Strategien, die nicht umgesetzt werden können, weil sie nicht mit Unternehmenskultur oder Anreizsystemen abgestimmt sind? Wozu dienen Innovationskraft und Kreativität, wenn Vermarktungs-Fähigkeiten fehlen? Was bringt die Einführung eines Zielsetzungs- und Qualifikationssystems, wenn Überkomplexität und träge Strukturen jede Eigeninitiative im Keim ersticken? Wohin führen Pioniergeist und Tatendrang, wenn die nötigsten Führungssysteme fehlen, um die Unternehmung steuern zu können? 

    Exzellente Führungsleistungen zu erbringen, heisst

    • auf der Basis eines normativen Wertgefüges (Normatives Management) die Unternehmensentwicklung in die richtige Zukunft zu lenken (Strategisches Management)
    • die bestehenden Potentiale in eine optimale Ertragskraft zu überführen (Gewinnmanagement)
    • dank Leadership hohe Mitarbeiterleistung bei hoher Arbeitszufriedenheit zu erreichen (Human Resources Management).

    Wissensvermittlung:

    Referate, Lehrgespräche, Workshops, moderierter Erfahrungsaustausch.

    Wissenstraining:

    Fallstudien anhand realer Praxisfälle, Diskussionen in Gruppen und im Plenum, Hinterfragung bestehender Konzepte.

    Firmenbezogene Anwendung:

    Anwendung der Analyse-Instrumente, Arbeitsblätter und anderer Hilfsmittel für die anschliessende Umsetzung in die Management-Praxis.

    Individuelle Betreuung:
    Für die Besprechung individueller Praxisaspekte der Teilnehmer stehen die Referenten gerne zur Verfügung.

    Es besteht die Möglichkeit, mit einem ausgewiesenen Unternehmensberater in einem persönlichen Gespräch individuelle Problemstellungen zu erörtern bzw. bestimmte Themen zu vertiefen.

    Teilnehmer/innen

    Die St. Galler Executive Business School richtet sich an:

    1.  Führungskräfte der obersten und oberen Führungsebene 

    2.  Unternehmer, Geschäftsleitungsmitglieder, Vorstände, Direktoren, Geschäftsführer 

    3.  Führungskräfte mit General Management Verantwortung 

    4.  Verantwortliche von bedeutenden Unternehmenseinheiten mit Ergebnisverantwortung 

    5.  Funktional tätige Führungskräfte, die sich auf eine herausfordernde Tätigkeit mit strategischer und operativer Verantwortung vorbereiten wollen 

    Themen

    Ganzheitlicher Management-Erfolg

    • Das neue Management-Verständnis
    • Die Produktivität der Führung
    • Der St. Galler Management-Ansatz

    Geschäftsmodelle für digitale Zeiten

    • Evolutionäres Management: Strukturen und Prozesse als Spielregeln für neue Geschäfte
    • Die Bildung autonomer Unternehmensbereiche für künftiges Wachstum in neuen Feldern

    Strategisches Management

    • Dank Visionen neue Wege gehen
    • Neue Regeln im Wettbewerb: Industrie 4.0, Value Chain Intelligence, Netzwerke
    • Strategieplanung mit economies of scale, scope, density, time
    • Die optimale Betriebsgrösse
    • Das Management der Kernkompetenzen und die Kunst, im Zeitwettbewerb zu gewinnen: Markettime
    • Strategien und Organisationsformen, die die Gewinnschwelle tief halten: Netzwerkorganisation
    • Preisaggressive Strategien werden möglich dank Digitalisierung

      Marketing – Branding

    • Branding-Strategien richtig für neue Märkte entwickelt, Erschliessung unbekannter Zielgruppen und neuer digitaler Vertriebswege
    • Unser Unternehmen als Brand: Auf der Suche nach den «Best Practices»
    • Die Marke-Ich: Persönlichkeiten als Marke
    • Marketing-Mix, Preisstrategien, Markenführung und Markenmoderation in Social Media

    Leadership/Kommunikation

    • Führungsverhalten in schwierigen Situationen
    • Die Führungskraft als Coach
    • Persönliche Führungskompetenz

    Kommunikation für Executives

    • Erfolgreiche Kommunikation nach Aussen und Innen: Elemente der kommunikativen und emotionalen Kompetenz 
    • Kommunikation in heiklen Situationen: Psychologische Grundlagen, Verhalten bei unfairer Dialektik, Schwierige Fragen meistern
    • Rede und Antwort stehen unter Druck: Der Werkzeugkasten für den Notfall

    Finanzielle Führung

    • Die finanzielle Gesamtverantwortung des Executive Managements
    • Zusammenhänge zwischen Bilanz und Erfolgsrechnung erkennen
    • Die wichtigsten Kennzahlen zu Rentabilität und Stabilität souverän beherrschen
    • Der Cash Flow als wesentliche finanzielle Grösse: Anwendungsmöglichkeiten
    • Finanzielle Eckwerte vorgeben und kontrollieren – Der Management-Erfolgsbericht
    • Ableitung von operativen Jahresbudgets aus den strategischen Eckwerten
    • Strategische Frühwarnkonzepte und  griffige Controlling-Instrumente für Executives

    Gewinnmanagement

    Die Instrumente zur nachhaltigen Ertragsverbesserung durch Bestimmung und Analyse der wichtigsten

    «Value- and Cost-Drivers»:


    1. Umsatzsteigerungspotentiale erkennen
    2. Kostensenkungsmanagement
    3. Deckungsbeitragssteigerung und
    Margenverbesserung
    4. Den Kapitaleinsatz optimieren

    Seminartermine & Ort

    3. Durchf. 2017 | 12317
    1. Teil: 20.11.2017 - 23.11.2017
    Hotel Grischa, Davos
    2. Teil: 04.12.2017 - 07.12.2017
    Hilton Garden Inn Davos
    3. Teil: 26.02.2018 - 01.03.2018
    Hotel Radisson Blu, St. Gallen
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | 12218
    1. Teil: 16.04.2018 - 19.04.2018
    Hotel Radisson Blu, St. Gallen
    2. Teil: 25.06.2018 - 28.06.2018
    Hotel Radisson Blu, St. Gallen
    3. Teil: 22.10.2018 - 25.10.2018
    Hotel Adula, Flims
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    3. Durchf. 2018 | 12318
    1. Teil: 25.06.2018 - 28.06.2018
    Hotel Adula, Flims
    2. Teil: 17.09.2018 - 20.09.2018
    Hotel Adula, Flims
    3. Teil: 19.11.2018 - 22.11.2018
    Hotel Waldstätterhof, Brunnen
    Preis: Sfr. 9.900,-/ € 8.900,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar