Seminare finden

    Home » Seminare  »   St. Galler Projektleiter Seminar

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Marco Camozzi, MBA
Kaufmännischer Direktor
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

St. Galler Projektleiter Seminar

    Überblick

    Das 3-tägige Seminar liefert Methoden, Best Practices und ein typisches Verhaltensset der erfolgreichen Führung von Projekten.

    Konzept

    Von Führungskräften, High Potentials und Nachwuchskräften wird neben dem herkömmlichen Tagesgeschäft erwartet, auch schwierige und komplexe Projekte in kürzester Zeit in Griff zu bekommen. Ausserhalb einer bestehenden Hierarchie bereichs- und abteilungsübergreifend Menschen auf ein Ziel einzuschwören, schwierige Aufgaben zu strukturieren, Kosten- und Zeitpläne einzuhalten, zwischenmenschliche und kulturelle Probleme zu lösen und allfällige Krisen schon zum voraus zu erahnen, stellt allerdings meist ungeahnte Herausforderungen. 

    Wer sich in diesen Belangen nicht rechtzeitig fit macht und hält, wird schon klassische Projekt-Klippen nur mühsam umschiffen, in turbulenten Zeiten oder bei komplexer werdenden Aufgaben erst recht Schiffbruch erleiden.

    Ziel des Lehrganges ist es, bewährte Methoden, Best Practices wie auch ein typisches Verhaltensset der erfolgreichen Führung von Projekten aufzuzeigen. Dabei trainieren Sie die unerlässlichen Tools sowie Dos & Don’ts in der Arbeit eines Projektverantwortlichen, welcher resultatorientiert konzeptionelle, planerische und finanzielle Projekte ausarbeitet, Resultate quantitativ und qualitativ prüft und letztlich passende Enscheidungsvorlagen präsentiert. Ebenso erleben Sie sich in der Rolle als Führungskraft und Promotor, welcher entweder mit umfassenden Kompetenzen ausgestattet ist oder sich bloss auf seine Überzeugungskraft verlassen kann. Hier heisst es, «seine» Mitarbeiter nicht nur zu fordern, sondern auch zu fördern und zu coachen. Dies häufig unter grossem Arbeits- und Zeitdruck und weiteren «Unausweichbarkeiten».

    Teilnehmer/innen

    1. Führungskräfte, die sich einen umfassenden Überblick über Instrumente modernen Projektmanagements verschaffen wollen

    2. Projektverantwortliche, die Ihr Wissen in den Themen des Projektmanagements erweitern und auf den neuesten Stand bringen möchten

    3. Führungskräfte mit Projekterfahrung, die sich vertieft auf anspruchsvolle Projektverantwortung vorbereiten wollen  

    Themen

    1. Projektplanung

    • Wir als Architekten eines Projektes: Dos und Don’ts ergebnisorientierter Projekte
    • Was wird bei der Planung meist aus- und vorgelassen? Welche Organisation für welches Projekt?
    • Warum Projekte häufig scheitern – Worst Practices

    2. Projektsteuerung

    • Von der Planung zum Doing: Operative Projektexzellenz entwickeln
    • Effizienz im Projektteam: Umgang mit Mitarbeitern, die nur Zeit kosten und High Performern, die den Karren ziehen
    • Wie Sie die Dynamik von Projektteams und virtuellen Mitarbeitern nutzen
    • Sagen, was Sache ist: Wirksame Kommunikation in der Projektarbeit
    • Welche Widerstände lasse ich bis zu welchem Punkt zu?
    • Was machen Top-Projektleiter besser?  

    3. Finanzielle Projektsteuerung und Projektcontrolling

    • Die richtige Verantwortung für Projektleiter: Kosten-, Wirtschaftlichkeits-, Ergebnis- oder Deckungsbeitragsverantwortung? Projekte richtig kalkuliere Investitionsrechnung: Rechnen sich unsere Vorhaben?
    • Projektrisiken zum voraus erkennen - weshalb sich böse Vorahnungen häufig bestätigen
    • Die eigene Bilanz und die der Mitarbeiter ziehen: Wie managen wir unsere Energie?  

    Seminartermine & Ort

    2. Durchf. 2017 | 76217
    25.10.2017 - 27.10.2017
    Hotel Chlosterhof, Stein a. Rhein
    Preis: Sfr. 2.900,-/ € 2.550,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    1. Durchf. 2018 | 76118
    18.04.2018 - 20.04.2018
    Romantikhotel Säntis, Appenzell
    Preis: Sfr. 2.900,-/ € 2.550,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | 76218
    07.11.2018 - 09.11.2018
    Romantikhotel Säntis, Appenzell
    Preis: Sfr. 2.900,-/ € 2.550,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar