Home » Seminare  »   Workshop: Entwicklung "Führung 4.0"

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Workshop: Entwicklung "Führung 4.0"

    Überblick

    Wie führt man  in zunehmend digitalisierten, komplexen Welten? Dieser 3-Tages-Workshop, welcher sich an Top-Führungskräfte, Personalentwickler, HRM-Leiter, Organisationsentwickler wendet, sucht Antworten darauf. 

    Der technologische Fortschritt sowie die Digitalisierung der Wirtschaft und ihrer Geschäftsmodelle – Stichwort: «Industrie 4.0» – beschleunigen den Prozess zunehmender Führungskomplexität und entwerten tradierte Führungsmechanismen. Wertschöpfung findet verstärkt interdisziplinär, über Abteilungen und Unternehmen hinweg, zunehmend international und interkulturell statt. Zentralistische Strukturen und Hierarchien haben vielerorts ihre Kraft verloren, intelligente Wertschöpfungsnetzwerke müssen sich je nach Aufgabestellung neu konfigurieren, dezentrale Intelligenz und Autonomie sind auf übergeordnete Zielsetzungen auszurichten – das ist die schwierige Aufgabe, die es in den Unternehmen zu meistern gilt. Doch wie führt man eigentlich in zunehmend digitalisierten und dadurch noch komplexeren Welten, die sich noch dazu besonders dadurch auszeichnen, dass ein immer grösser werdender Anteil der zu führenden Personen-(gruppen) ausserhalb des direkten Verantwortungsbereichs und ausserhalb der eigenen bzw. unternehmensspezifischen Know-how-Felder liegt?

    Konzept

    Zielsetzung des Workshops ist es einerseits, das individuelle Erkennen und Verstehen der sich wandelnden Faktoren erfolgreicher Führungsansätze zu schärfen, andererseits auch, die Bereitschaft und Fähigkeit, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen und in zielführende Massnahmen zu überführen, zu fördern. Die Teilnehmer entwickeln mit den Moderatoren durch den Workshop praxistaugliche Erkenntnisse und Ansätze, wie man in ihren jeweiligen Unternehmen die Führungskultur ggf. weiterentwickeln sollte und wie die Führungskräfte ebendort inhaltlich zu trainieren sind, um in dem zunehmend komplexen Umfeld erfolgreich agieren zu können. 

    Dieser überbetriebliche 3 Tages Workshop ermöglicht den Teilnehmenden die Entwicklung von innovativen Führungsansätzen mit anderen ausgewählten Top-Führungskräften, Personalchefs etc. herausfordernd zu diskutieren und Ansätze für das eigene Unternehmen zu entwickeln. 

    Nach dem Workshopbesuch sollte daher anschliessend unbedingt an ein Follow-up im eigenen Unternehmen einige Wochen später gedacht werden, um die volle Leistungsentwicklung
    dieses Workshops im Unternehmen zu nutzen.
    Dieser Workshop kann separat gebucht werden: "Ideation & Brainstorming Day „Führung 4.0

    Teilnehmer/innen

    Top-Führungskräfte, Personalentwickler, HRM-Leiter, Organisationsentwickler

    Der Workshop ist auf 8 Teilnehmer/innen begrenzt. Die Teilnehmer werden sorgfältig ausgewählt, um einen optimalen Teilnehmermix zu schaffen und damit die Komplexität der Thematik aus allen Perspektiven betrachten zu können. Ein Anspruch auf Zulassung besteht daher leider nicht.

    Seminartermine & Ort

    2. Durchf. 2017 | 64217
    04.12.2017 - 06.12.2017
    SGBS Studienzentrum St. Gallen
    Preis: Sfr. 4.500,-/ € 4.100,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    1. Durchf. 2018 | 64118
    02.07.2018 - 04.07.2018
    SGBS Studienzentrum St. Gallen
    Preis: Sfr. 4.500,-/ € 4.100,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2018 | 64218
    03.12.2018 - 05.12.2018
    SGBS Studienzentrum St. Gallen
    Preis: Sfr. 4.500,-/ € 4.100,-
    (plus 8% MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar