Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Dr. Christian Abegglen

Dr. oec. HSG
 

Ausbildung

Wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität St. Gallen (HSG). Diverse wissenschaftliche Forschungs- und Beratungsprojekte am IfB Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität St. Gallen sowie mehrere studienbegleitende Tätigkeiten und Praktika im Ausland (DE, UK).

Abschluss als lic. oec. HSG im Vertiefungsgebiet Organisation (bei Prof. Dr. Robert Staerkle). Mitarbeit an Studien und Projekten zum "Konzept Integriertes Management" bei Prof. Dr. Dres. h.c. Knut Bleicher. Berufsbegleitende Dissertation zum Themenkomplex Informations-Management-Controlling an der Universität St. Gallen (bei Prof. Dr. Robert Staerkle, St. Gallen und Prof. Dr. Hans Peter Wehrli, Zürich) und Promotion zum Dr. oec. HSG.

 

Tätigkeiten

1988 Beginn der professionellen Berufstätigkeit als Consultant bei einer international agierenden Unternehmensberatungs-Gruppe in Zürich mit einem sehr renommierten Kundenkreis, Mandate primär im Handel, Banken- wie auch in der Versicherungswirtschaft.

Ab 1990 Engagement als Senior Berater bei der Management Beratung AG (MAB) in Küsnacht bei Zürich. Einsatz als Projektleiter und Supervisor im Bereich Strategie, Marketing Management, Reorganisation und Effizienzsteigerung bei führenden in- und ausländischen Unternehmen in Handel, Industrie sowie der Dienstleistungsbranche. Tätigkeit als Partner von 1992 bis 1994.

Von 1991 bis 1994 darüber hinaus Einsatz als Dozent für Strategisches Management und Marketing beim St. Galler Management Programm, der damals neben dem Management Zentrum führenden Managementausbildungsinstitution in St. Gallen: Verantwortlich für Planung und Durchführung umfangreicher Strategie- und Reorganisationsprojekte, vornehmlich in Deutschland. Zudem verschiedene Projektleitungs- und Managementtätigkeiten auf Zeit in mehreren zumeist mittelständisch geprägten Unternehmen in der Schweiz und Deutschland.

Von 1991 bis 2000 Leitung des Inhouse-Seminarbereiches des Management Programms St. Gallen; dabei von 1994 bis 2001 als Verwaltungsrat der St. Galler Management Programm Holding.

1994 Mitbegründer der privatrechtlich organisierten St. Galler Business School (SGBS) als Spin-off aus der MAB und St. Galler Management Programm Gruppe: Verwaltungsrat und Geschäftsführer der St. Galler Business School seit 1994 bis heute (seit 1997 als Geschäftsführender Direktor). Seit 2001 Präsident des Verwaltungsrates.

Ab 1995 kontinuierlicher Aufbau und Entwicklung der SGBS St. Galler Business School zu einer der renommiertesten Anbieterinnen von hochwertigen Management-Seminaren für Nachwuchskräfte, mittlere und obere Führungskräfte im deutschprachigen Raum.

Parallel Auf- und Ausbau der Management Academy St. Gallen als Schwestergesellschaft.

1999 Initiator und Mitbegründer des Forschungsverbundes St. Gallen, bis 2002 dessen Vizepräsident.

2001 Mitgründung und Aufbau der Unternehmensberatungs- und Interims-Managementgruppe TSCI The St. Gallen Consulting Institute in St. Gallen sowie der SGBC Business Consulting Gruppe in Appenzell.

Initiierung und Gründungsdirektor der Ausbildungsinstitution Master Diplome St. Gallen AG für berufsbegleitende Master-, Diplom- und Zertifikatsausbildung für Führungskräfte.

2002 Begründer und Präsident Forschungsverbund Business Books & Tools St. Gallen und der St. Galler Gesellschaft für Integriertes Management – zusammen mit Prof. Dr. Dres. h.c. Knut Bleicher. Zielsetzung dabei die Weiterentwicklung und Verbreitung des Gedankengutes eines Integrierten Managements. Zur weiteren konsequenten wissenschaftlichen Unterlegung von Lehrkonzepten und -methoden Installation eines Beirates für die St. Galler Business School zusammen mit Bettina Würth und Prof. Dr. Dres. h.c. Knut Bleicher.

2003 Aufbau eines Leadership- und Strategie-Curriculums in Boston (USA) im Harvard-Club Boston: Diese zweimal pro Jahr stattfindenden Seminare haben sich zu einem festen Programm-Baustein für international tätige Führungskräfte entwickelt.

2005 Initiative zur Begründung eines Sammelwerks zum Integrierten Management von Knut Bleicher und verantwortlicher Herausgeber der daraus entstandenen 6-bändigen St. Galler Buchreihe „Meilensteine eines Integrierten Managements“ - gefördert u.a. von Bettina Würth (Würth Group), Manfred Wittenstein (WITTENSTEIN AG), Martin Siewert (Sanofi) und Werner Neunzig (Reader's Digest).

2006 Etablierung eines MBA Programmes für Integriertes Management an der Cracow University of Economics in Krakau (Polen) zusammen mit Prof. Dr. Dres. Knut Bleicher und Auszeichnung mit dem Krakauer Stadtschlüssel für die Grundsteinlegung des "European Multicultural Integrated Management Programm" im Jahr 2008.

2007 Gründung und Aufbau der ASCG Sustainable Consulting Group AG in Appenzell als führender Serviceprovider für Management-Aus- und Weiterbildung.

Seit 2008 Mitgliedschaft im Harvard Club of Boston/USA und Visiting Professor an der Universität Klagenfurt/Oesterreich. Dozent für Unternehmensführung an der Universität St. Gallen sowie an weiteren zahlreichen renommierten Institutionen und Corporate Universities sowie an exponierten Kongressen.

Ab 2011 intensive Forschungs- und Projekttätigkeiten zur Weiterentwicklung des Konzepts Integriertes Management im Rahmen der Gesellschaft für Integriertes Management (GIMSG). Begründer der Plattform Konzept Integriertes Management (KIMSG).

2013 Uebernahme der Schriftleitung und Gesamtverantwortung des Werkes "Konzept Integriertes Management" von Knut Bleicher.

 

Publikationen

Verfasser zahlreicher Seminarpublikationen und Beiträge im Bereich Integriertes Management, Führung, Strategie und Unternehmensentwicklung mit dem Ziel der wissenschaftlichen Unterlegung von Lehrkonzepten und –methoden sowie Entwicklung didaktischer Konzepte.

 

Aktuelle Projekte

Corporate Dynamics auf Grundlage des Integrierten Management Konzepts: Geschäftsmodellinnovation und Netzwerkintelligenz.

Führung 4.0 vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung und Globalisierung.

 

Erfahrung

Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Durchführung und Leitung von Beratungsprojekten zur Erarbeitung von Strategien, Corporate Dynamics- und Vertriebskonzepten sowie Reorganisationen auf Geschäftsführungs- und Konzernebene renommierter internationaler Konzerne sowie auch mittelständischer Unternehmen. Expertentätigkeit in der Beurteilung von Business Plänen, Managementstrategien und Nachfolgeregelungen. Managementtrainer mit über 2000 Seminar- und Workshoptagen im Executive Managementbereich.

Die persönliche Referenzliste von Dr. Abegglen umfasst mehr als 100 bekannte Grossunternehmen und erfolgreiche Nischenplayer.

Schwerpunkte:

- Strategisches Management

- Entrepreneurship

- Konzept Integriertes Management

- Unternehmensentwicklung

Kontakt