Home » Community  » News  »  Nachlese: SGBS -Alumni Anlass Schweiz am 21. November 2007: Besuch bei der Firma SIGG AG in Frauenfeld 

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Nachlese: SGBS -Alumni Anlass Schweiz am 21. November 2007: Besuch bei der Firma SIGG AG in Frauenfeld

Was haben die SIGG Bottles AG Switzerland und die SGBS gemeinsam? Nach dem gestrigen Alumni-Anlass „zu Gast bei der Firma SIGG“ wissen wir es: In beiden Unternehmen wird aus "Rohlingen" Einzigartiges geformt.

 

Nach einer kurzen Begrüssung durch Stephan Lack, CEO der SIGG Bottles Switzerland AG, wurden die Alumni der SGBS durch die Produktion der SIGG geführt. Wie wird aus einer Aluminium-"Butze" (der kreisrunde Aluminiumrohling für die typische SIGG-Bottle) die Flasche geformt, wie diese beschichtet und mit einem der verschiedenen einfallsreichen und schönen Sujets verziert? Der Einblick in das Fertigungsverfahren (es wird mit einem Druck von etwa 600 Tonnen gearbeitet), das Beobachten des Siebdruckverfahrens waren interessante, nicht alltägliche Einblicke für die Teilnehmer dieses ALUMNI-Anlasses. 
Im Anschluss an diese Führung stand nochmals die abwechslungsreiche Geschichte und die Zukunft der SIGG im Vordergrund. Wie hat sich SIGG von einem Unternehmen mit über 6000 verschiedenen Produkten hin zu der SIGG Bottles AG gewandelt, die ein "einzigartiges, fashionables sowie mobiles Verpflegungssystem für aktive Menschen" anbietet.

 

Diese Reise durch die Geschichte der SIGG und der Blick in ihre Zukunft gaben Anlass zu Fragen und zur Diskussion, die dann im Anschluss an den „offiziellen Teil“ noch beim gemütlichen Zusammensein fortgesetzt werden konnten. Neben den spannenden Einblicken, interessanten Informationen und lebhaften Diskussionen bot der Anlass eben auch die Möglichkeit viele „alte Gesichter“ einmal wieder zu treffen und Kontakte zu pflegen. Besten Dank in diesem Zusammenhang an den Alumni-Beirat Schweiz, Marco Camozzi, Firma Desco von Schulthess, welcher diesen tollen Anlass organisiert hat.

Die nächste Veranstaltung des Alumni-Clubs findet am 31. Januar 2008 bei der "Metallumform Gruppe" in Hann. Münden statt (Deutschland - Nord).