Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Option:
Upgrade zum EMBA oder MBA

St. Galler Praxisstudium

Wer bei der St. Gallen Business School einen Studiengang im Rahmen des St. Galler Praxisstudiums absolviert, hat sich bewusst für einen Fokus auf praktischen Nutzen statt akademischen Titel entschiedenen. Motto: „Lernen, was wirklich nützt“.

Upgrade zum Executive MBA

Was aber, wenn Sie im Anschluss an ein St. Galler Praxisstudium dennoch einen akademischen Titel anstreben? Für diesen Fall bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Upgrades zu einem akkreditierten, staatlich anerkannten akademischen Studienabschluss:

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge Claudia Hardmeier > Zum Studium anmelden Kontakt per Mail
Vom St. Galler Praxisabschluss zum Akademischen Abschluss
SGBS Certified Executive
Management Expert St. Gallen
Upgrade Executive Master of Business
Administration
EMBA in General Management
SGBS Certified
Management Expert St. Gallen®
Upgrade Master of Business Administration
MBA in General Management

Die Kooperation zwischen SGBS St. Gallen Business School und SRH Berlin University of Applied Sciences bringt Sie in Ihrer Karriere doppelt weiter: Sie erwerben einen Titel und Sie dokumentieren, dass Sie modernes Management Wissen nach dem St. Galler Management Ansatz in der Praxis anwenden können.

Alle Fakten auf einen Blick
Die St. Galler Lernpyramide – vom Seminar zum MBA oder EMBA Welche Certified Expert Abschlüsse erlauben ein Upgrade? Welchen Workload braucht es zusätzlich – als Brücke? Wann spätestens braucht es die Anmeldung zum Upgrade? Wie wird der SGBS Certified Expert St. Gallen angerechnet? Werden auch besuchte Seminare bei SGBS angerechnet? Braucht es einen Hochschulabschluss für das EMBA/MBA-Studium? Upgrade beantragen Telefonische Beratung

Fragen zum Upgrade? Sprechen Sie uns an.

Seit 35 Jahren unser Kerngeschäft: Aus- und Weiterbildung von Führungskräften. Mit Fokus auf Praxis, konkretem Anwendungsnutzen und Lerntransfer.

Gerne beraten wir Sie persönlich: Telefon +41 71 225 40 80 | E-Mail: studium@sgbs.ch

Die St. Galler Lernpyramide – vom Seminar zum MBA oder EMBA

Gestaffelte Management Aus- & Weiterbildung
Viele Führungskräfte, Spezialisten und Leistungsträger bilden sich lebenslang weiter. Sie wollen ihr Wissen und ihre Erfahrung aus der Praxis einbringen. Sie wollen ihre Kompetenzen schrittweise weiterentwickeln, im Einklang mit Beruf, Familie, Karriere. Genau dafür gibt es die St. Galler Lernpyramide: Die gestaffelte Management Aus- & Weiterbildung der St. Gallen Business School.

Vom Seminar bis zum Executive MBA
Die St. Galler Lernpyramide erlaubt eine gezielte, über mehrere Jahre geplante Management Weiterbildung.

Vielleicht beginnen Sie mit einem oder zwei Management-Seminaren pro Jahr. Je nach Budget und zeitlicher Verfügbarkeit, als Auswahl aus unserem umfassenden Angebot. > hier

Oder aber Sie buchen eines unserer St. Galler Diplomzertifikats-Programme: Viel Wissen mit Tiefgang, ein Intensivkurs in einem spezifischen Thema, das für Sie besonders wichtig ist. > hier

Sowohl einzelne Seminare wie auch ein absolviertes Diplomzertifikats-Programm werden Ihnen angerechnet, wenn Sie einen unserer Praxis-Studiengänge aus folgenden Linien buchen:

  • SGBS Certified Expert St. Gallen > hier
  • St. Galler Management Schulen > hier
Beides sind Studiengänge der St. Gallen Business School mit Fokus auf die Praxis.

Mit einem Certified Expert erwerben Sie sich genau jene Kompetenzen, die Sie für Ihre beruflichen Herausforderungen benötigen. Die St. Galler Management Schulen qualifizieren für einen bestimmten Management Beruf, von Teamleiterin bis zum CEO. Beide sind bewusst nicht akademisch: Statt Prüfungen und Titel bieten Sie berufsziel-fokussierte Kompetenzen und konkreten Praxisnutzen.

Beide bieten aber die Option zu einem Upgrade für einen akademischen Studienabschluss:

  • Upgrade zum Executive MBA
  • Upgrade zum MBA

Welche Certified Expert Abschlüsse erlauben ein Upgrade?

Wer im Rahmen des St. Galler Praxisstudiums einen SGBS Certified Expert St. Gallen erfolgreich absolviert hat, kann das Upgrade zum akademischen Studium mit Abschluss Executive MBA oder MBA beantragen. Dazu durchlaufen Sie die Brücke vom Praxisstudium zum Hochschulstudium und erwerben für den Certified Expert 30 ECTS, entsprechend einem vollen Semester Masterstudium.

Überblick über die SGBS Certified Expert St.Gallen Studiengänge
Wissenserwerb und Können für die Praxis.
6 – 12 Monate, berufsbegleitend mit 20 – 25 Präsenztagen.
Die Certified Expert-Linie der St. Gallen Business School.

SGBS Certified Experts in General Management

  • SGBS Certified Management Expert St. Gallen®
  • SGBS Certified Executive Management Expert St. Gallen®
  • SGBS Certified International Senior Management Expert St. Gallen
  • SGBS Certified Strategy Expert St. Gallen
  • SGBS Certified Change Expert St. Gallen

SGBS Certified Experts in Fachthemen

  • SGBS Certified Marketing Expert St. Gallen®
  • SGBS Certified Sales Management Expert St. Gallen®
  • SGBS Certified Finance Expert St. Gallen®
  • SGBS Certified Leadership Expert St. Gallen®
  • SGBS Certified Communication Expert St. Gallen

Certified Executive Management Expert > Upgrade zum Executive MBA möglich
Certified Management Expert > Upgrade zum MBA möglich
Alle anderen Certified Experts > Upgrade zum MBA, zuvor jedoch ergänzende Module

Bitte beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen.

Welchen Workload braucht es zusätzlich – als Brücke?

Für den Executive Master benötigen Sie 60 ECTS, für den Master 90 ECTS. Sie erwerben diese wie folgt:

30 ECTS erhalten Sie, sofern Sie die Brücke zwischen dem Certified Expert und dem Hochschulstudium durchlaufen haben. Weitere 30 ECTS erwerben Sie im 2. Semester, weitere 30 ECTS (nur für den MBA) im dritten Semester. Ein Semester kann, bei berufsbegleitendem Studium, auch auf 1 Jahr gestreckt werden.

Der Workload, also die zeitliche Beanspruchung für 30 ECTS, ist wie folgt:

  • 750 Stunden
  • Min. 25% davon in Präsenzunterricht resp. ‚Contact hours‘
  • Rest Fernstudium, Online-Studium, Literatur, Verfassen von Papers, Projekte, Praxisarbeiten und Prüfungen

Um die Brücke zwischen dem Certified Expert bis zu den 30 ECTS zu gehen, braucht es einen zusätzlichen Workload, der berufsbegleitend geleistet werden kann, mit Fokus auf Praxisarbeiten, Cases und Tests via Skype, Beurteilung von Papers und Online-Abfragen.

Wer diese Brücke erfolgreich absolviert, erhält die ersten 30 ECTS, verliehen von unserem Hochschulpartner SRH Berlin University of Applied Sciences.

Gerne informieren wir Sie über die Details der ‚Brücke‘.

Wann spätestens braucht es die Anmeldung zum Upgrade?

Wer nach dem Studienabschluss zum SGBS Certified Expert St. Gallen weiter studieren und via Upgrade den EMBA oder MBA erwerben will, hat folgende Möglichkeiten:

Anmeldung während Ihres St. Galler Praxisstudiums
Die frühe Anmeldung hat den Vorteil, dass Sie bereits während Ihres Studiums zum Certified Expert den notwendigen Workload in Form von Cases, Papers und Praxisarbeiten leisten können, plus die notwendigen Prüfungen dazu.

Anmeldung nach Studienabschluss zum Certified Expert
Bis maximal 2 Jahre nach Ihrem Studienabschluss zum Certified Expert ist ein Upgrade zum EMBA oder MBA-Studium noch möglich, später nur mit einer Spezialbewilligung der Hochschule.

Bitte beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen.

Wie wird der SGBS Certified Expert St. Gallen angerechnet?

Jeder Seminartag und jeder Studienmoduls-Tag, den Sie im Verlauf des St. Galler Praxisstudiums absolviert haben, wird in der Berechnung des Workloads mit 8 Stunden berechnet.

Beispiel:
SGBS Certified Executive Management Expert
25 Präsenztage
Pro Präsenztag 8 Stunden
Total Stunden aus Präsenztagen:     200 h
Praxisarbeit aus eigener Branche     125 h (20 bis 30-seitiges Paper)
Total geleistete Stunden                   325 h

Benötigt für 30 ECTS                         750 h

Nachzuholender Workload:               425 h

Der nachzuholende Workload kann ohne weiteren Präsenzunterricht geleistet werden, da mit den 200 Präsenzstunden bereits mehr als 25% von 750 Stunden als ‚Contact hours‘ geleistet wurden.

Werden auch besuchte Seminare bei SGBS angerechnet?

Ja, im Sinne der schrittweisen Qualifizierung. Sehen Sie dazu die Beschreibung ‚St. Galler Lernpyramide‘.

Bei uns besuchte Management Seminare werden angerechnet:
100% zeitlich und je nach Seminar 60 – 70% an die Studiengebühr.

Die Anrechnung der Seminare erfolgt,

  • wenn Sie ein St. Galler Diplomzertifikats-Programm buchen,
  • wenn Sie einen SGBS Certified Expert St. Gallen buchen.

Anerkannt werden auch Seminare, die Sie bei Boston Business School besucht haben.
www.bostonprograms.com

Boston Business School ist Teil der St. Gallen Business School.

Braucht es einen Hochschulabschluss für das EMBA/MBA-Studium?

Zulassungs-Voraussetzungen
Bewerberinnen und Bewerber qualifizieren sich wie folgt für einen Studienplatz:

1. Mit Hochschulabschluss

  • Hochschulabschluss (Bachelor mit 210 ECTS; alternativ Bachelor mit 180 ECTS + Anerkennung zusätzlicher Leistungen)
  • Erfolgreich absolviertes Auswahlverfahren
  • EMBA: Mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung im Management
  • MBA: Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
  • In der Vollzeitvariante: Nachweis der erforderlichen englischen Sprachkenntnisse
  • Erfüllen der Anforderungen, um ein Master‘s degree verliehen zu bekommen.

Bei internationalen Bewerbern mit einem ausländischen Schulabschluss wird anhand der Zeugnisdokumente individuell geprüft, ob die Zulassungsbedingungen und Sprachkenntnisse erfüllt werden.

2. Ohne Hochschulabschluss
Sofern Sie über keinen Hochschulabschluss verfügen:
Bewerber/innen mit einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn und viel Erfahrung können den Antrag auf eine ‚sur-dossier‘-Zulassung stellen. Die Zulassungsorgane prüfen dann, ob eine Gleichwertigkeit der bisherigen Erfahrungen und Leistungen vorliegt. Wenn ja, kann die Zulassung erfolgen, allenfalls sind Vorbereitungskurse dafür zu leisten. Ein Anspruch auf eine solche ‚sur-Dossier‘ resp. Äquivalenz-Zulassung besteht nicht. Nachweisbare berufliche Erfolge und Erfahrung werden jedoch hoch gewichtet.

Gerne informieren wir Sie über die Voraussetzungen und unterstützen Sie bei der Abklärung einer möglichen ‚sur-dossier‘ Zulassung.

Upgrade beantragen

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie:

  • sich im St. Galler Praxisstudium befinden und ein Upgrade zum Executive MBA oder MBA beantragen wollen,
  • bereits einen Abschluss der St. Gallen Business School als ‚SGBS Certified Expert St. Gallen‘ erworben haben und nun den Upgrade zum akademischen Studium in Erwägung ziehen.

Wir nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf, um die Details, Zulassungs-Voraussetzungen, Starttermine, die allfällige Brücke und die Studiengebühren unter Anrechnung der bisherigen Zahlungen zu besprechen.

Kontakt per Mail: studium@sgbs.ch

Ihr Weg zum Upgrade. Lassen Sie sich beraten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Executive MBA oder MBA Studium. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen dazu.

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen unsere Studienberaterin Frau Claudia Hardmeier sehr gerne zur Seite. Sie kann Sie bei Bedarf auch mit dem verantwortlichen Studiengangsleiter oder dem Studiendirektor der St. Gallen Business School in Verbindung bringen.

Vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch unter:
Telefon +41 71 225 40 80
E-Mail: studium@sgbs.ch