Home » Seminare  »   Digital Change - Konzepte und Umsetzung

Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Digital Change - Konzepte und Umsetzung

    Überblick

    Die mit der Digitalisierung einhergehende Entwicklung krempelt die Spielregeln von Märkten und Wertschöpfungsketten völlig um. Traditionelle Geschäftsmodelle, Führungsstrukturen und Organisationskonzepte werden obsolet. Blosses Optimieren des Bestehenden wird in den nächsten Jahren in den wenigsten Fällen ausreichen. Rebuild, rethink, reinvent und sich damit dem neuen Wettbewerb stellen, heisst die Devise für Unternehmen.

    Nutzen

    Im 1. Seminarteil zeigen wir, wie ein Unternehmen die Herausforderungen der Digitalisierung annimmt und eigene Digitalisierungs-Konzepte entwickelt.

    Im 2. Seminarteil geht es dann um die Umsetzung: Was ist zu tun, um die vielen Veränderungen, die es geben wird, im Unternehmen auch wirklich umzusetzen? Wie funktioniert Change Management in Zeiten der Digitalisierung?

    Konzept

    Die mit der Digitalisierung einhergehende Entwicklung krempelt die Spielregeln von Märkten und Wertschöpfungsketten völlig um. Traditionelle Geschäftsmodelle, Führungsstrukturen und Organisationskonzepte werden obsolet. Blosses Optimieren des Bestehenden wird in den nächsten Jahren in den wenigsten Fällen ausreichen. Rebuild, rethink, reinvent und sich damit dem neuen Wettbewerb stellen, heisst die Devise für Unternehmen. 

    Dasselbe gilt für die Menschen in den Unternehmen: «Führen» und «geführt werden» in der Transformation erfordern ganz andere Denk-, Arbeits- und Verhaltensweisen: 

    • Führungskräfte werden zu transformativen Managern, die die digitalen Potenziale in ihrem Verantwortungsbereich ausschöpfen und Menschen für Wandel mobilisieren und für Neues inspirieren.
    • Führungskräfte werden zu Leadern, die mit neuen, ko-kreativen Prozessen zu innovativen Lösungen gelangen, sich selbst und andere zu motivieren und ständig neu zu kalibrieren wissen – so wird die Organisation fit für steten Wandel, kurz ein agiles Unternehmen.

    Teilnehmer/innen

    1. Oberste und obere Führungskräfte, die an digitalen Strategien arbeiten und wissen, dass die Umsetzung auf Mitarbeiterebene die grosse Herausforderung sein wird.
    2. Führungskräfte, die in die Digitalisierung eingebunden sind und frühzeitig die Konsequenzen für die operativen Ebenen einbeziehen wollen.
    3. Innovatoren im Bereich der Digitalisierung, die Impulse und Best Practices suchen.
    4. Executives und Spezialisten, die ihre digitalen Konzepte vertiefen und Barrieren in der Implementierungsphase frühzeitig erkennen wollen.

    Themen

    • Digitale Transformation verstehen und digitale Business Strategien entwickeln: Erfolgsversprechende Ansätze in digitalen und zeitgleich noch analogen Zeiten
    • Lead Digital: Führen in der digitalen Ära – Kompetenzen und Tools für den neuen Führungsalltag – Dank agiler Führungskulturen zu raschem Response
    • Work Digital: Von der Hierarchie zum Aufgabenorganigramm – Delegation und Steuerung von Aufgaben durch partizipative Methoden und Techniken – Selbstorganisierende Teams
    • Change und Mobilisierung: Lust auf Wandel und sicher durch emotionale Höhen und Tiefen – Handlungskompetenzen zur Steuerung von Change – Führungsinstrumente für neue Zeiten
    • Die agile Transformation umsetzen: Tools für sich schnell ändernde Ziele und erhöhte Veränderungsgeschwindigkeiten – Umgang mit Belastungen – Die Leader und Teams von morgen entwickeln

    Seminartermine & Ort

    2. Durchf. 2019 | 39219
    1. Teil: 04.11.2019 - 07.11.2019
    Waldhuus Hotel, Davos
    2. Teil: 02.12.2019 - 04.12.2019
    Althoff Hotel am Schlossgarten, Stuttgart
    Preis: Sfr. 7.900,-/ € 7.200,-
    (zzgl. MwSt.)
    anmelden
    3. Durchf. 2019 | 39319
    1. Teil: 04.11.2019 - 07.11.2019
    Waldhuus Hotel, Davos
    2. Teil: 30.03.2020 - 01.04.2020
    Hermitage Hotel, Luzern
    Preis: Sfr. 7.900,-/ € 7.200,-
    (zzgl. MwSt.)
    anmelden
    1. Durchf. 2020 | 39120
    1. Teil: 11.05.2020 - 14.05.2020
    Einstein Hotel, St. Gallen
    2. Teil: 13.07.2020 - 15.07.2020
    Althoff Hotel Schloss Bensberg, Köln
    Preis: Sfr. 7.900,-/ € 7.200,-
    (zzgl. MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2020 | 39220
    1. Teil: 16.11.2020 - 19.11.2020
    Hermitage Hotel, Luzern
    2. Teil: 23.11.2020 - 25.11.2020
    Althoff Hotel am Schlossgarten, Stuttgart
    Preis: Sfr. 7.900,-/ € 7.200,-
    (zzgl. MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar