Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Diplomangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Studienleitung

Lars Scheibling, M.A. HSG
Dipl. Wirtschaftspädagoge
Studienberatung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Mergers & Acquisitions

    Überblick

    Die Teilnehmenden an diesem 2-tägigen hochkarätigen Management Seminar erwartet folgender Nutzen:
    • Sie verstehen die Gesamtsystematik von M&A, die strategische Konzeptionierung und die einzelnen Bewertungsmodelle
    • Sie kennen den typischen Ablauf einer M&A-Transaktion und können diesen planen und gestalten
    • Sie verstehen die Besonderheiten internationaler Unternehmenskäufe
    • Sie erfahren mehr über die wesentlichen rechtlichen Grundlagen von M&A-Transaktionen
    • Sie sehen, wie unterschiedlich die Post Merger Integration in der Praxis verläuft

    Teilnehmer/innen

    Top Management, Unternehmer, Executives, die Unternehmen oder Unternehmensteile kaufen oder verkaufen. Oberste Entscheidungsträger, die externes Wachstum realisieren wollen.

    Themen

    M&A-Grundlagen

    • Warum M&A-Transaktionen in der Praxis gelingen, warum sie scheitern
    • Stakeholder-Bedenken im Verlauf einer Transaktion
    • Die Wertschöpfung von Beteiligungsgesellschaften

    Externes Wachstum dank Zukäufe

    • Externes Wachstum als Teil der Unternehmensstrategie
    • Von der Portfolioanalyse zur M&A-Roadmap, Targets
    • Kriterien zur Auswahl von Akquisitionszielen, Synergiepotenziale

    Projektmanagement im M&A-Prozess

    • Ablauf einer M&A-Transaktion
    • Auktion oder ausverhandelter Deal?
    • Die einzelnen Schritte der Transaktions-Durchführung

    Prozess-Elemente des Ver-/Käufers

    • Verkaufsentscheidung, Mandatierung, Investorenliste, Vertraulichkeit, Teaser, Information Memorandum, Procedure Letter, Bewertung, Preisuntergrenze, Datenraum, Firmenbesichtigungen, Vertrag und interne Kommunikation
    • Due Diligence: Prüfung des Unternehmens in rechtlicher, steuerlicher, wirtschaftlicher und technologischer Hinsicht, Risikoermittlung & Optimieren der Transaktion
    • Beweissicherungsfunktion, Vendor Due Diligence, Vertraulichkeitsverpflichtung

    Bewertung und Optionen der Transaktion

    • Trading Multiples, DCFM, Break-up u.a.
    • Asset Deal: Kauf der Vermögensgegenstände vs. Share Deal: Kauf des Unternehmensträgers

    Finanzierungsmodelle

    • Analyse der Kapitalstruktur und des Kapitalbedarfs für den Zukauf
    • Eigenkapital oder Fremdkapitel, Leverage
    • Innenfinanzierung oder Aussenfinanzierung

    Warum Post Merger Integration?

    • Kulturprobleme, Reputations-Risiken, Abgang von Schlüsselmitarbeitenden, hohe IT-Kosten wegen unterschiedlicher IT-Systeme, Stress, Uneinigkeit und Verunsicherung sind häufige Folgeerscheinungen
    • Was tun, wie vorgehen?

    Seminartermine & Ort

    1. Durchf. 2019 | 59119
    04.04.2019 - 05.04.2019
    Bristol Hotel, Berlin
    Preis: Sfr. 2.400,-/ € 2.200,-
    (zzgl. MwSt.)
    anmelden
    2. Durchf. 2019 | 59219
    29.08.2019 - 30.08.2019
    Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)
    Preis: Sfr. 2.400,-/ € 2.200,-
    (zzgl. MwSt.)
    anmelden
    3. Durchf. 2019 | 59319
    16.12.2019 - 17.12.2019
    Ameron Hotel Abion, Berlin
    Preis: Sfr. 2.400,-/ € 2.200,-
    (zzgl. MwSt.)
    anmelden

    Sie möchten dieses Seminar oder ausgewählte Teile als Inhouse Seminar durchführen?

    Anfrage Inhouse Seminar