Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Business Development und neue Geschäftsmodelle

    Konzept

    Wer operationelle Exzellenz im Tagesgeschäft erreicht hat, wer starke, verteidigungsfähige und rentable Marktpositionen aufgebaut hat, kann sich mit voller Kraft den Themen Business Development, Innovation und Aufbauge schäfte widmen. Dies im Bewusstsein, dass ohne neue Geschäftsmodelle die Wachstumsdynamik früher oder später erlahmt.

    Themen

    Business Development als Katalysator
    Die Suche nach dem Geschäft der Zukunft. Business Development, um neue Geschäftsmöglichkeiten und Gewinnpotenziale zu finden und zu erschliessen.

    Wie erfolgreiche Geschäftsmodelle veralten
    «Disruptive Technologies», Diskontinuitäten, Veränderungsprozesse. Der Lebenszyklus eines Geschäftsmodells. Relaunch oder Niedergang des bestehenden Geschäftsmodells.

    Wachstumstreiber und Wachstums-Dynamik
    Die wirklichen Wachstumstreiber. Wachstums-Dynamik aufrechterhalten. Die eigenen Wachstums-Treiber bestimmen.

    Das Geschäft der Zukunft
    Dank neuer Geschäftsdefinition und Ausrichtung auf Kundennutzen weiter wachsen.

    Das Geschäftsmodell der Zukunft
    Die Entwicklung des zukünftigen Geschäftsmodells. Strategische Neupositionierung.

    Strategische Umstrukturierung
    Umstrukturierung in Richtung neues Geschäftsmodell: neues Selbstverständnis, neue Strategie, neue Kultur, neue Struktur, neue Fähigkeiten, neues Verhalten.

    Für Veränderung motivieren
    Veränderungen ohne Leidensdruck mit – und nicht gegen – die Mitarbeiter realisieren.

    Change Management Kompetenz
    Management Team und Schlüsselmitarbeiter für Veränderungen motivieren. Umsetzungsstärke entwickeln. Implementierungs-Techniken lernen und einsetzen.

    Zielgruppe

    Geschäfts leitungs-Mitglieder, Vorstände, Geschäftsführer, Leiter/innen bedeutender Funktionsbereiche, Geschäftsfelder, Business Units, Verantwortliche für Innovation und Business Development.

    Aufbau

    Teil 1: Innovation und Erfolg mit neuen Geschäftsmodellen.
    Teil 2: Neue Konzepte erfolgreich implementieren.

    Nutzen

    Das 2-teilige Seminar für oberste und obere Führungskräfte zeigt, wie Unternehmen und deren Business Units einem Veränderungsprozess unterliegen und wie neue Geschäftsmodelle erarbeitet und umgesetzt werden, um die dauerhafte Prosperität sicherzustellen.