Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Die eigene Wirkung im Erstkontakt

Wie wirke ich? Wie möchte ich wirken? Stärken und Optimierungspotenziale erkennen. 3 x 1 Tag.

IHR NUTZEN

Die Art und Weise, wie Sie auf andere wirken, entscheidet letztlich über Ihren Erfolg. Die Wirkung auf andere ergibt sich bereits beim ersten Kontakt. Wenige Sekunden entscheiden, wie Sie von Ihrem gegenüber gesehen und eingeschätzt werden. Auch wenn der erste Eindruck keinesfalls Ihre wirkliche Persönlichkeit widergeben kann: Er bestimmt darüber, ob Ihr Gegenüber Sie sympathisch findet, ob man Ihnen vertraut, mehr oder weniger Kontakt zu Ihnen haben möchte. Für all jene, für die eine optimale Wirkung im Erstkontakt wichtig ist und die Defizite erkennen und korrigieren wollen, ist dies das ideale Programm.

ZIELGRUPPE (m/w)

Das Training der bestmöglichen Wirkung im Erstkontakt eignet sich für Führungskräfte und Spezialistinnen und Spezialisten aus allen Bereichen.

THEMEN

  • Was bestimmt darüber, wie wir auf andere wirken?
  • Welche Wirkung auf andere möchte ich, in welchen Situationen, ausstrahlen?
  • Wie wirke ich heute: Analyse mit Auswertung, Interpretation
  • Welche Ausprägungen meiner persönlichen Ausstrahlung will ich unbedingt verstärken?
  • Welche Ausprägungen will ich in Zukunft möglichst vermeiden?
  • Training vor Kamera mit Coaching durch hochkarätige Experten und Psychologen).

PERSONALISIERUNG

Dieses Programm besteht aus 3 einzelnen Tagen im Abstand von je ca. 2 – 3 Wochen, plus telefonischem Coaching in den Zwischenphasen. Es wird exklusiv auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Sie erstellen dazu ein kurzes Briefing, unsere Dozierenden entwickeln darauf aufbauend das massgeschneiderte Seminar. Das Programm wird nur individuell mit Ihnen durchgeführt, unter absoluter Diskretion.

Ein typisches Kundenbriefing: SO MÖCHTE ICH IM ERSTKONTAKT AUF ANDERE WIRKEN

«Vertraute lassen es immer wieder einmal durchblicken: Ich wirke arrogant, desinteressiert, nicht sehr sympathisch. Das Gegenteil dessen, was mein Beruf erfordert. Stimmt dies? Und wenn ja: Wie kann ich mich verändern?»