Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Die Unternehmenskultur verändern

Wie verändert man eine Unternehmenskultur? Change Management und Transformation. 2 Tage.

IHR NUTZEN

Wenn sich das Umfeld des Unternehmens verändert, entsteht Anpassungsdruck. Wenn es neue Strategien und neue Geschäftsmodelle braucht, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, hat dies meist gravierende Auswirkungen auf die Art, zu führen. Damit die Transformation gelingt, braucht es neues Denken, Flexibilität, Veränderungsbereitschaft. Das Unternehmen muss schneller, weniger komplex, fit für Veränderungen, kundennäher, kostenorientierter, wagemutiger, innovativer und vieles andere mehr werden. Es braucht eine neue oder veränderte Unternehmenskultur.

ZIELGRUPPE (m/w)

Oberste Führungskräfte und Executives, die Management Team und Mitarbeitende fit für Veränderungsprozesse machen wollen und eine neue oder veränderte Unternehmenskultur gestalten wollen.

THEMEN

  • Die gewachsene Unternehmenskultur verstehen
  • Die Vorteile sehen, die Schwächen in Bezug auf nötige Transformation offenlegen
  • Die ideale Unternehmenskultur: abgestimmt mit Mission, Vision und Strategie
  • Sie gewollte Unternehmenskultur bestimmen
  • Konsequenzen für Management, Mitarbeitende, Systeme und Prozesse
  • Cultural Change als Bewährungsprobe für wirkliche Leader
  • Von der Ist- zur Soll-Kultur: Das Programm konzipieren

PERSONALISIERUNG

Nach Eingang Ihrer Anmeldung bitten wir Sie um ein Briefing, in welchem Sie uns Ihre konkreten Anforderungen an das Seminar mitteilen.
Es dient uns für die Vorbereitung des massgeschneiderten 2-Tages-Seminars.

Ein typisches Kundenbriefing: DIE UNTERNEHMENSKULTUR VERÄNDERN

«Unsere Unternehmung verändert sich massiv: Es braucht ein neues Denken, es braucht eine Unternehmenskultur, die mit der Digitalisierung, dem technologischen Wandel und der Dynamik der Märkte und Rahmenbedingungen mithalten kann. Wie vorgehen?»