Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Einzel- oder Mehrmarkenstrategie

Welche Markenstrategie ist die richtige? 2 Tage.

Ein typisches Kundenbriefing: SOLL ICH MICH VON LIEBGEWONNENEN MARKEN TRENNEN?

«In unserer Geschäftsleitung sind wir unsicher über den richtigen Weg mit unseren Marken. Ich suche Impulse und methodische Unterstützung als Basis für eine Entscheidung.»

IHR NUTZEN

Wer mehrere Marken hat, kennt das Problem: Die Ressourcen sind beschränkt, jede Marke fordert ein Minimum an Geld und Zeit, also alimentiert man alle und hat zu wenig für die Top-Marke. Die Alternative: Auf Marken verzichten. Dies fällt aber schwer, denn: Sie haben eine glorreiche Vergangenheit; mit ihnen verbinden sich Emotionen aus früheren Zeiten; die Hoffnung, dass es besser werde, ist ja immer noch da. Zudem gibt es ja viele Beispiele eines erfolgreichen Relaunches einer alten, abgewirtschafteten Marke. Wer in einer solchen oder ähnlichen Zwickmühle steckt, muss seine Markenstrategie überdenken: Fokus auf eine einzige starke Marke oder doch eine Mehrmarkenstrategie?

ZIELGRUPPE

Verantwortliche für Marken, für Ausbau oder Verdichtung des Markenportfolios, für Einzel- oder Mehrmarkenstrategien, für Zweit-, Dritt- und Handelsmarken.

THEMEN

  • Die Marken des Unternehmens im Überblick
  • Bildung von Portfolio-Kategorien und Bewertung dieser Marken
  • Top Marken und wie sie genutzt sind
  • Schwache Marken und warum es sie immer noch gibt
  • Realitätssinn und Zukunftsfantasie: Die Bewertung
  • Normstrategien für Marken, Strategische Optionen
  • Die optimale Markenstrategie für das eigene Unternehmen

PERSONALISIERUNG

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung bitten wir Sie, uns ein Briefing zu erstellen. Es dient uns für die Vorbereitung des für Sie massgeschneiderten Seminars.