Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Führen. Verändern. Umsetzen.

    Konzept

    Wenn das Umfeld sich ändert, darf die Unternehmung nicht stehen bleiben. Dynamische Führungskräfte lieben Wandel, bietet er doch Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des eigenen Verantwortungsbereichs. Der überwiegende Anteil der nachgelagerten Leistungsträger und Mitarbeiter sehen dies jedoch völlig anders: «Warum schon wieder etwas Neues?» Nur Wenige verstehen den Sinn, noch weniger ziehen wirklich mit, viele warten ab, einige wehren sich verdeckt oder offen. Dies ist die durch viele Studien belegte Realität zum Thema Wandel des Unternehmens. Sie als Führungskraft sind gefordert, Veränderung dank Führung möglich zu machen.

    Themen

    Führen durch Eigenmotivation und Freude

    • Wer etwas wirklich will, hat gute Chancen es zu erreichen
    • Wie bringen wir Mitarbeiter, Teams und Abteilungen dazu, das zu wollen was die Unternehmung will und dabei Freude und Erfolg zu erleben?
    • Gewollte Resultate durch richtige Anreize und Eigenmotivation erreichen

    Wie neue Konzepte eine Organisation stressen

    • Schon kleine Veränderungen über- fordern einzelne Mitarbeiter
    • Grosse Veränderungen stressen eine gesamte Organisation
    • Die Auswirkungen eigener neuer Konzepte auf die gesamte Organisation frühzeitig erkennen und einbeziehen

    Wo es besonders Change Management Kompetenz braucht

    • Neue Vision, neue Zielvorgaben, neue Prioritäten
    • Veränderungen in der Anreizlogik und im Entlohnungs-Modell
    • Veränderungen in Strukturen, Prozessen und in der Führung
    • Veränderung im erwarteten persönlichen Verhalten

    Wandel als Herausforderung

    • Erfolgsmechanismen einer überzeugenden Führung
    • Kompetenzen und Fähigkeiten in einer Situation grosser Veränderungen
    • Die Instrumente des Change Managements

    Die eigene Kompetenz als Change Manager
    Die Konzepte und Instrumente des Anreiz- und Change Managements werden im Seminarverlauf anhand neutraler Beispiele oder spezifi scher Führungssituationen der Teilnehmenden eingesetzt. Dies erlaubt einen Transfer des Erlernten in das eigene Arbeitsumfeld der Teilnehmenden.

    Zielgruppe

    Führungskräfte, Spezialisten und Leistungsträger mit bedeutender Verantwortung, die das Instrumentarium des Führens im Wandel in einem kompakten Intensivseminar erlernen wollen.

    Qualifizierungsziele

    Sie lernen,

    • Ihren Verantwortungsbereich fit für Wandel zu machen
    • Die Konsequenzen konzeptioneller Veränderungen auf den Stress pegel nachgelagerter Teams und Mitarbeiter zu erkennen
    • Stärke in der Umsetzung zu entwickeln
    • Die Instrumente des Change Managements gekonnt einzusetzen.