Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Gewinn- und Cash Flow sichern oder steigern

Nur wer hohe Gewinnziele setzt wird hohe Profitabilität erreichen. 2 Tage.

IHR NUTZEN

Wer allzu verliebt in die eigenen Produkte und Leistungen ist, wer jedem Kunden alles recht machen möchte, der vergisst häufig, dass es eine ganz einfache Gesetzmässigkeit für das Überleben des Unternehmens gibt: „Cash ist King“. Nur wer sich hohe Gewinnziele setzt, wird eine hohe Profitabilität erreichen. Nur wer viel Cash erwirtschaftet, kann nachhaltig investieren, auch in neue, riskante Geschäftsmodelle. In diesem Seminar lernen Sie, Ihr Business auf das auszurichten, was es braucht: Hohen Ebit und hohen Cash Flow. Nachhaltig und kundenorientiert.

ZIELGRUPPE (m/w)

Entscheidungsträger, Eigner, Management und Führungskräfte, die den Gewinnund Cash-Fokus im Unternehmen verstärken wollen.

THEMEN

  • Die wichtigsten Gewinn-, Cash-, Ebit- und Rentabilitätskennziffern
  • Das richtige Gewinnziel: Relativ zum Wettbewerb rentabler sein, um dauerhaft mehr in Kundennutzen, Marktposition und Mitarbeitende investieren zu können
  • Die Methodik: So werden Sie zum Gewinn-Manager
  • Anwendung für das eigene Unternehmen
  • Die wichtigsten Programme zur Gewinn- und Cash Flow Optimierung entwerfen
  • Ein überdurchschnittliche Profitabilität für Kundennutzen, Leistung und Mitarbeiterbegeisterung nutzen

PERSONALISIERUNG

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung bitten wir Sie, uns ein Briefing zu erstellen. Es dient uns für die Vorbereitung des massgeschneiderten Seminars für Sie plus max. 2 weitere Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

Ein typisches Kundenbriefing: WIR WOLLEN EBIT UND CASH FLOW MASSIV VERBESSERN

«Unser Cash Flow reicht nicht aus, um in das Wachstum im laufenden Geschäfts und in neue Geschäftsmodelle gleichzeitig zu investieren. Statt Schulden abzubauen und eine ordentliche Dividende auszuschütten, wächst die Verschuldung. Wir brauchen mehr Cash Flow.»