Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Innovation und Markterfolg

    Konzept

    Es ist nicht einfach, die richtige und sinnvolle Dosis an Innovation zu finden. Auf der einen Seite gibt es Unternehmen, die zu wenig in Innovation und Zukunft investieren. Ihnen gegenüber stehen jene Unternehmen, die sich selbst als innovativ und Vorreiter des Neuen sehen; die einen grossen Aufwand betreiben, um aus kreativen Ideen konkrete Entwicklungsprojekte zu generieren und eine Vielzahl an Produkten und Leistungen in den Markt einführen; die jedoch zögern, zusätzlich zu den Kosten für die Innovation auch die nötigen Mittel für den Markteintritt und die oft langwierige Markterschliessung einzusetzen. Erfolgreiche Innovation folgt erkennbaren Gesetzmässigkeiten. Diese sollten berücksichtigt werden. In der Innovation liegt der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft. Dieses Seminar bezweckt, Wissen zu diesen beiden Themen zu vermitteln:

    • 4 Seminartage zu Innovation, neuen Geschäftsmodellen und Startup-Management
    • 3 Seminartage zur optimalen Markteinführung durch Positionierung und Marke sowie Verkaufsmanagement und Markterfolgs-Steuerung.

    Themen

    Stellenwert der Business-Innovation

    • Spielregeln der Branche zum Thema Innovation
    • Bedeutung der Innovation für Wettbewerbs-Position und Rentabilität
    • Business Development als Treiber der Innovation

    Innovations-Strategien

    • Optionen für die eigene Innovations-Strategie
    • Von Innovationsführerschaft bis gekonntem Me-too: Wahl der eigenen Innovations-Strategie

    Neue Geschäftsmodelle

    • Neue Geschäftsideen finden
    • Den möglichen Erfolg am Markt antizipieren
    • Neue Märkte erfinden und schaffen

    Innovation basierend auf Bestehendem

    • Kleine Innovation: Bestehendes weiter entwickeln
    • Grosse Innovation: Neue Kundennutzen

    Disruptive Technologie

    • Verdrängung bestehender Technologien
    • Umkrempeln heutiger Marktanteile durch einen Technologie-Sprung

    Neue Märkte schaffen

    • Erkennen der attraktiven Marktpotenziale der Zukunft
    • Finden des grösstmöglichen neuen Kundennutzens
    • Gestalten des neuen Geschäftsmodells
    • Startup’s und neue Märkte

    Positionierung und Branding

    • Positionierung der Innovation
    • Umsetzung der gewollten Positionierung im Rahmen von Markenstrategie, Branding, Kommunikation

    Verkaufsmanagement

    • Bewusstes Schaffen neuer Vertriebskanäle
    • Nutzung bestehender Absatzwege für das neue Leistungsangebot
    • Gestaltung wirkungsvoller Verkaufsprozesse

    Zielgruppe

    Teilnehmende sind Führungskräfte, Spezialisten und Leistungsträger, die das Geschäft der Zukunft vorantreiben wollen:

    1. Executives, Geschäftsführer
    2. Führungskräfte und Spezialisten, die massgeblich in die Prozesse der Innovationsgestaltung eingebunden sind
    3. Leistungsträger, die für die Marktvorbereitung, den Markteintritt oder den Marktaufbau zuständig sind