Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Kundennähe als Wettbewerbsinstrument

    Konzept

    Kundenfokussierte Unternehmen sind ihren Wettbewerbern in einem entscheidenden Punkt überlegen: Kundennähe. Sie sind näher am Kunden und verstehen es, daraus Vorteile abzuleiten: Mehr Wachstum, höhere Gewinnmarge, dauerhafte Kundenbeziehung, Marktanteils-Zugewinn, Sympathievorteile und andere mehr. Eine überragende Kundennähe ist ein wirkungsvolles Instrument im Wettstreit um Markt erfolg. Wie wird ein Programm zur Optimierung der Kundennähe geplant und realisiert?

    Themen

    Gesetzmässigkeiten für Kundennähe

    • Wer ist der Kunde?
    • Einzelkunde oder komplexes System an Entscheidern, Beeinflussern und Bezahlern?
    • Kundennähe operationalisieren: Was konkret ist damit gemeint?
    • Die Resultate einer kundennahen Organisation

    Das System der Kundennähe

    • Räumliche Kundennähe: Dort präsent sein, wo der Kunde ist
    • Zeitliche Kundennähe: Dann beim Kunden präsent sein, wenn er einen aktuellen Bedarf hat
    • Markenspezifische Kundennähe dank Vertrauen und Glaubenswerten
    • Emotionale Kundennähe: Den höchsten Sympathiewert erreichen.

    Analyse der Kundennähe heute

    • Instrumente der eigenen Kundennähe und der relativen Distanz
    • Erkenntnisse zur eigenen Wettbewerbsposition

    Programme

    • Strategien zur räumlichen Kundennähe
    • Zeitliche Kundennähe dank kundenspezifischer Daten und Wissensvorsprung dank ITK
    • Präferenzen für die eigenen Marken schaffen
    • Strategien zur emotionalen Kundennähe: Neue Technologien, Social Media, Netzwerke für Sympathievorteile nutzen

    Prozessdesign

    • Die Aufgabe des Prozess-Managements bei der Optimierung der Kundennähe
    • Kundennähe analysieren und neu ausrichten

    Neue Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen

    • Wie neue Technologien genutzt werden
    • Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis
    • Impulse und Tipps

    Zielgruppe

    1. Führungskräfte, Ergebnisverantwortliche, Leistungsträger, Spezialisten und Fachkräfte aus allen Bereichen, die praxisnahe Instrumente zur Optimierung der Kundennähe erlernen wollen.
    2. Executives, die Programme zur Steigerung der Kundennähe, unter Einsatz von Business Prozess Optimierung und bestmöglicher Informations- und Kommunikationstechnologie, entwickeln und umsetzen wollen.

    Aufbau

    Teil 1: 4-tägiges Seminar zu einem umfassenden Kunden- und Verkaufsmanagement-Ansatz mit dem Ziel, die beste Performance entlang der «Customer Journey» zu erreichen
    Teil 2: Firmenspezifische Vertiefung all jener Themen, die für Firma oder Branche des Teilnehmenden von grosser Bedeutung ist. (Private Coaching).