Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

St. Gallen Tools & Arbeiten im Team

2 Workshops im Studiencenter St. Gallen

    Überblick

    Zielgruppe

    Studierende aus dem Programm «Studieren in St. Gallen», die das Berufsbegleitende Praxisstudium absolvieren: SGBS Certified Expert St. Gallen und St. Galler Schulen. Plus ausgewählte Absolventen weiterer Programme der St. Gallen Business School.

    Workshop 1

    St. Gallen Tools
    Der Workshop 1 findet an den ersten beiden Tagen des 4-tägigen Programms in St. Gallen statt. Eine Vorbereitung ist nicht nötig.

    Workshop 2

    Arbeiten im Team
    Der Workshop 2 findet am 3. und 4. Tag des 4-tägigen Programms in St. Gallen statt. Eine Vorbereitung ist nicht nötig.

    Lernvertiefung und Anwendung
    Dieses 2 x 2-tägige Workshop-Programm bezweckt, die ganzheitliche Perspektive des St. Galler Management-Konzepts zu erläutern und zu trainieren. Dies erfolgt

    • im Workshop 1 durch das Anwendungen von praxiserprobten Instrumenten und St. Gallen Tools
    • im Workshop 2 durch das Training von anspruchsvollen Situationen im Bereich Verhalten, Kommunikaton und Teamarbeit.

    St. Gallen Tools
    Im 2-tägigen Workshop wenden die Teilnehmenden diese Tools im Rahmen von konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis an. So lernen Sie, diese Tools auch für das eigene Unternehmen zu nutzen.

    Arbeiten im Team
    Im 2-tägigen Workshop «Arbeiten im Team» erkennen Sie Ihre Rolle im Team. Sie erleben, wie Sie von anderen gesehen werden, wo Ihre persönlichen Stärken und Schwächen im Umgang mit Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeitenden und Chefs/Chefi nnen sind. Zudem trainieren Sie das Verhalten in der Gruppe mit dem Ziel, respektvoll und positiv mit anderen umzugehen, selbst respektiert zu werden und eigene Ziele als Teammitglied auf sympathische Art zu erreichen.

    Methodik
    Beide Workshops werden mit einer reduzierten Teilnehmerzahl durchgeführt. Dies erlaubt es, auch persönlich wichtige Themen anzusprechen und optimal vom Wissen und der Erfahrung der hochkarätigen Dozierenden zu profitieren.

    Anreise, Vorbereitung, Wichtiges

    Workshop 1 und 2 finden in St. Gallen statt. Eine Vorbereitung ist nicht nötig. Vergessen Sie nicht, selbst die Unterkunft zu buchen. Verwenden Sie dazu am besten frühzeitig die einschlägigen Buchungsportale und buchen Sie eine Unterkunft in der Stadt St. Gallen oder, falls Sie mit dem Auto anreisen, im Umfeld (z.B. Appenzell).

    Beginn Tag 1: 10.00 Uhr
    Ende Tag 1: 18.00 Uhr
    Beginn Tag 2: 08.45 Uhr
    Ende Tag 2: 16.00 Uhr

    Ort
    Studiencenter St. Gallen Business
    School, Rosenbergstrasse 36, CH-9000
    St. Gallen, Telefon +41 71 225 40 80

    Anreise

    • mit dem Zug: Hauptbahnhof St. Gallen. 2 Fussminuten bis zur Rosenbergstrasse 36.
    • mit dem Auto: Parkplätze in beschränktem Umfang im Park der Liegenschaft vorhanden.
    • mit dem Flugzeug: Flughäfen Zürich, Friedrichfshafen oder Altenrhein.

    Unterkunft
    bitte selbst buchen, siehe oben

    Laptop, Tablet
    Die Unterlagen und Tools erhalten Sie zum grössten Teil elektronisch, per Download am ersten Tag. Bitte bringen Sie daher einen Laptop, Tablet oder ein anderes geeignetes elektronisches Gerät mit.

    Themen

    St. Gallen Tools

    Zukunftssicherung
    Die Strategischen Analysen zur Sicherung und zum Ausbau des Kerngeschäfts

    Neue Geschäftsmodelle
    Die Gesetzmässigkeiten bei digitaler Disruption und dem eigenen Aufbau Neuer Geschäfte

    Optimieren der Gegenwart
    Gewinnanalyse: Wo liegen die Potenziale zur Steigerung der Profitabilität?

    Markterfolg
    Beurteilung der Chancen eines Konzepts im Hinblick auf den Markterfolg

    Arbeiten im Team

    Sich selbst erkennen
    Welche Rolle spielen Sie im Team?

    Verhaltensmuster
    Wie verhalten Sie sich in bestimmten Situationen?

    Persönliche Stärken
    Die eigenen Stärken erleben und besser nutzen

    Im Team wirken
    Training, um im Team noch wirkungsvoller wirken zu können