Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

St. Galler Top Executive School

Für den Aufstieg in hohe Führungspositionen

    Konzeption

    Führung als Wettbewerbsvorteil verankern

    Wer für den Aufstieg in Führungspositionen mit grosser Verantwortung in Frage kommt, muss gut vorbereitet sein. Wer eine grössere Zahl von Mitarbeitenden, Bereiche, Unternehmenseinheiten oder eine ganze Organisation führen wird, erwirbt sich durch die Teilnahme an der St. Galler Top Executive School die dafür notwendigen Führungskompetenzen.

    Für Führungskräfte im oberen und obersten Management stellt sich weniger die Frage nach der eigenen Produktivität oder dem eigenen Führungsverhalten. Viel wichtiger ist es, die Bedingungen dafür zu schaffen, dass die Vielzahl der Mitarbeitenden aus allen Bereichen und Ebenen des Unternehmens ihren Beitrag an den Erfolg des Unternehmens leisten wollen und leisten können. Führen soll auf allen Ebenen optimiert und damit zu einem Wettbewerbsvorteil des Unternehmens ausgebaut werden.

    Mit zunehmender Verantwortung wächst damit die Aufgabe,

    • die Managementqualität insgesamt zu entwickeln
    • eine ausreichend grosse Zahl an Führungskräften aus der zweiten und dritten Ebene zu grosser Führungsleistung zu befähigen
    • eine Unternehmenskultur zu schaffen, in der Leistung und gemeinsamer Erfolg gewollt sind, aber auch Vertrauen und Engagement für die Interessen der Mitarbeitenden hohe Werte sind
    • einen ‘winning spirit’ zu pflegen, der sich nicht mit Mittelmass, sondern nur mit den besten Resultaten zugunsten der berechtigten Interessen von Kunden, der Gesellschaft, den Mitarbeitenden , Geschäftspartnern und letztlich auch den Eignern zufrieden gibt.

    Um möglichst viele nachgelagerte Führungskräfte dafür zu gewinnen, sich für diesen Weg zur Exzellenz voll zu engagieren und um die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, dies auch effektiv umsetzen zu können, braucht es höchste Führungskompetenz.

    Aufbau des Programms:

    Die 6 Exzellenz-Bereiche

    Das Programm bezweckt, in einem Zeitraum von min. 12 Monaten bis maximal 3 Jahren all die Exzellenz-Bereiche einer höchsten Führungskompetenz zu durchlaufen. Die Reihenfolge der einzelnen Module kann variiert werden, es ist auch möglich, auf einzelne Module zu verzichten und dafür andere zu wählen. Das Programm-Finetuning wird nach Eingang Ihrer Anmeldung individuell vorgenommen. Jedes Modul wird 3 bis 4 mal pro Jahr durchgeführt, so dass eine grosse zeitliche Flexibilität gegeben ist.

    Seminarmodule

    Im Verlauf des Programms durchlaufen Sie hochkarätige Seminarmodule der St. Gallen Business School. Total 26 Tage in 7 Teilen, in der Schweiz oder in Deutschland. Zu absolvieren in min. 12 Monaten, maximal 3 Jahren.

    Themenbereich Strategisches Management

    In die bestmögliche, gewollte Zukunft führen:

    Strategisches Management. 4 Tage
    Das St. Galler Strategie Seminar. Die Strategische Führung.
    Details siehe sgbs.ch/31

    Themenbereich Werte und Nachhaltigkeit

    Richtung geben, Werte und Nachhaltigkeit leben, Leitplanken setzen.

    Normatives Management. 4 Tage
    Purpose, Vision, Mission, Werte, Führungsgrundsätze und weitere normative Vorgaben im Management Team und bei den Mitarbeitenden verankern.
    Details siehe sgbs.ch/84

    Themenbereich Winning Spirit und Kommunikation

    Als Führungspersönlichkeit begeistern. Stärke in Kommunikation und Verhandeln weiter ausbauen.

    Als Persönlichkeit wirken. 3 Tage
    Als Führungspersönlichkeit die bestmögliche Führungswirkung erzielen.
    Details siehe sgbs.ch/78

    Themenbereich Digitalisierung und Change Management

    Wandel ist nötig. Wandel erzeugt Ängste und Widerstand. Wie vorgehen?

    Digital Business Transformation. 3 Tage
    Wie neue Technologien und Digitalisierung das Geschäft des Unternehmens verändern.
    Details siehe sgbs.ch/37

    Themenbereich Hochleistungsorganisation und Hochleistungsteams

    Die richtige Organisationsstruktur: Für Dynamik, Agilität, Selbstorganisation und das richtige Mass an zentraler Steuerung. Entwickeln und führen von Hochleistungsteams.

    Hochleistungsorganisation: World Class Company. 4 Tage
    Das struktur- und prozessorientierte Konzept zur Leistungs- und Resultatoptimierung.
    Details siehe sgbs.ch/32

    Themenbereich Finanzielle Führung

    Wer Verantwortung für finanzielle Resultate trägt, braucht ein umfassendes Wissen im Bereich der finanziellen Führung.

    Finanzmanagement für Ergebnisverantwortliche. 4 Tage
    Dank finanzieller Führung ehrgeizige Resultate erreichen.
    Details siehe sgbs.ch/51

    Abschluss, Zertifizierung

    Der Studienabschluss erfolgt im Rahmen eines 4-tägigen Anwendungsseminars in St. Gallen. Keine Prüfungen, sondern aktives Einbringen des Wissens und Ihrer Erfahrung.

    Anmeldung

    Bitte senden Sie uns ein Mail mit der Information, dass Sie dieses Programm buchen wollen. Wir nehmen dann telefonisch Kontakt mit Ihnen auf, um Sie zu allen offenen Fragen zu beraten und die Zulassung zu überprüfen.

    AGB

    Anmeldung, Administration, Zulassung

    Sekretariat

    St. Gallen Business School
    St. Galler Praxisstudium
    Rosenbergstrasse 36
    CH-9000 St. Gallen

    Telefon: +41 71 225 40 80
    Internet: www.sgbs.ch/praxisstudium
    E-Mail: praxisstudium@sgbs.ch

    Studienberatung, Anmeldung

    Unsere Studienleitung steht Ihnen für detaillierte Informationen und Fragen der Zulassung zu den einzelnen Studiengängen telefonisch oder persönlich zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt via Internet unter www.sgbs.ch/praxisstudium.

    Zulassungsverfahren

    Gerne können Sie bereits vor Ihrer schriftlichen Anmeldung in einem telefonischen Gespräch mit einem unserer Studiendirektoren abklären, ob die Voraussetzungen für eine Zulassung gegeben sind. Für die Anmeldung benutzen Sie die Anmeldekarte in der Broschüre oder Sie melden sich im Internet unter www.sgbs.ch an. Sie erhalten anschliessend einen Bewerbungsbogen, welcher ausgefüllt in unserem Sekretariat bei der Studienleitung einzureichen ist. Im Anschluss an Ihre Bewerbung wird Ihnen die Entscheidung über eine definitive Zulassung bzw. das weitere Vorgehen innerhalb von wenigen Tagen schriftlich mitgeteilt.

    Studienplan und Studienbeginn

    Studienbeginn ist der Tag der schriftlichen Bestätigung der definitiven Zulassung. Danach wird der individuelle Studienplan erstellt. Dazu erhalten Sie von uns Arbeitsunterlagen und elektronische Tools, die Sie uns ausgefüllt retournieren. In einem anschliessenden Telefongespräch klären wir dann, welche besonderen Kompetenzen und Lernvertiefungen Sie mit dem St. Galler Praxisstudium erwerben resp. erreichen wollen. Daraus entwickeln wir mit Ihnen den individuellen Studienplan mit allen Durchführungen, Studien und Seminarmodulen, Projektarbeit, Kolloquium sowie den Terminen und Durchführungsorten. Auf die individuelle terminliche Situation wird – soweit es das Studienreglement zulässt – Rücksicht genommen.

    Studiengebühr

    Die Studiengebühr (zzgl. gesetzl. MwSt.) beinhaltet die Kosten für die Studienmodule in St. Gallen, die Seminarbesuche, Kolloquien, elektronische Seminarunterlagen, Bewertung der Projektarbeit und laufende Betreuung. Nicht enthalten sind sämtliche Hotelleistungen (Übernachtungen, Verpflegung, Tagespauschalen der Hotels bzw. Seminarzentren), welche im Rahmen der Seminar- und Kolloquiumsbesuche anfallen. Diese sind am jeweiligen Veranstaltungsort direkt von den Teilnehmern zu bezahlen. Die Studiengebühr kann in 2 oder 3 Teilzahlungen bezahlt werden.
    Sämtliche Studiengebühren können auf Wunsch in Euro zum jeweiligen Tageskurs verrechnet und bezahlt werden.

    Hotels – Seminarzentren

    Die Seminare und Kolloquien finden zum Teil direkt vor Ort in der St.Gallen Business School oder in von uns sorgfältig ausgewählten Hotels statt. Die Teilnehmer/innen profitieren von einer preisgünstigen Seminarpauschale. Die Hotelreservation wird von den Teilnehmer/innen selbst vorgenommen. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie detaillierte Hotelinformationen. Die Hotels stellen den Teilnehmenden individuell Rechnung. Die Tagespauschale der Tagungszentren in St. Gallen, London und Boston wird durch die St. Gallen Business School den Teilnehmern vorab fakturiert und dem Tagungszentrum weitergeleitet.

    Umbuchungen, Studienabschluss

    Umbuchungen von einzelnen Seminaren, Kolloquien und Studienmodulen sind bis zu kumuliert 3 mal, jeweils bis 4 Wochen vor dem entsprechenden Termin, ohne Umbuchungsgebühr möglich. Ab der 4. Umbuchung wird eine Umbuchungsgebühr von CHF 400.- pro Umbuchung fällig. Der Studienabschluss bei den Certified Experts ist im Normalfall in 6 – 12 Monaten anzustreben, im begründeten Ausnahmefall kann die Studiendauer um maximal 6 Monate verlängert werden. Bis dahin nicht absolvierte und beanspruchte Leistungen verfallen entschädigungslos. Bei den St. Galler Management Schulen ist im Normalfall eine Studiendauer von 9 – 18 Monaten anzustreben, im begründeten Ausnahmefall kann die Studiendauer um maximal 9 Monate verlängert werden. Bis dahin nicht absolvierte und beanspruchte Leistungen verfallen entschädigungslos.

    Rücktritt , Stornierung, Annullation

    Eine Annullation (Rücktritt, Stornierung) einer Anmeldung ist bis 2 Wochen vor Studienbeginn kostenlos möglich. Bei einem Rücktritt im Zeitraum 2 Wochen vor Studienbeginn bis 2 Monate nach Studienbeginn ist die 1. Teilzahlung (33% der Studiengebühr) zu entrichten. Bei einem Rücktritt im Zeitraum > 2 Monate bis 5 Monate nach Studienbeginn ist zusätzlich eine Teilzahlung 2 (33% der Studiengebühr) zu entrichten. Bei einem Rücktritt > 5 Monate nach Studienbeginn ist die komplette Studiengebühr zu entrichten.

    Verleihung des Certified Expert St. Gallen resp. Abschluss-Zertifikats

    Die Verleihung findet 2 mal im Jahr in unserem Studienzentrum in St. Gallen statt.

    Annullationsversicherung

    Wir empfehlen, eine Annullationsversicherung bei Ihrer Versicherungsgesellschaft abzuschliessen, die Stornokosten wegen Krankheit und anderer Ereignisse abdeckt.

    Internet – Download

    Sie haben die Möglichkeit, unter www.sgbs.ch/downloads unser gesamtes Seminar- und Studienprogramm abzufragen bzw. auf Ihren Computer zu laden.

    Upgrade zum akademischen Studium

    Unter www.sgbs.ch/upgrade finden Sie die Beschreibung des ‘Upgrades’ vom St. Galler Praxisstudium zum akademischen Studium. Als Absolvent des SGBS Certified Executive Management Expert können Sie unter bestimmten Bedingungen für ein Studium zum akkreditierten Executive MBA in General Management bewerben, das in weiteren 2 bis 3 Semestern berufsbegleitend durchlaufen werden kann. Gerne informieren wir Sie über die separaten Zulassungs- und Studienbestimmungen für diese akademischen Programme EMBA Executive MBA und MBA Master of Business Administration.