Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Strategisches Innovationsmanagement

    Konzept

    Der Erfolg von morgen beginnt mit den Innovations-Anstrengungen von heute. Das Strategische Innovationsmanagement arbeitet an den Lösungen und Marktpositionen der Zukunft. Neue Geschäftsmodelle sollen neue Märkte begründen und neue Ertragspotenziale erschliessen. Gekonntes Business Development, die richtige strategische Positionierung und aktives Marketing-Management sichern den Erfolg der Zukunft.

    Themen

    Entwickeln von Innovations-Ideen
    Kernkompetenzen und Markenkern als Basis für die erweiterte Definition des eigenen Kerngeschäfts

    • Kreative Entwicklung neuer Geschäftsideen
    • Geschäftsmodelle für den Erfolg der Zukunft

    Neugeschäft-Portfolio

    • Strukturierung der Entwicklungsprojekte
    • Priorisierung der Innovationsgeschäfte im Neugeschäft-Portfolio
    • Steuerung der Ressourcen für den Aufbau der zukünftigen Marktpositionen

    Erfolgsfaktoren im Business Development

    • Business Development: Gesetzmässigkeiten des Innovations- und Technologie-Managements
    • Das erweiterte Geschäftsverständnis rund um Kundenbedürfnisse und neue Business-Modelle

    Innovationsführerschaft

    • Innovationsideen in starke Marktpositionen überführen
    • Kulturelle Voraussetzungen für Innovationserfolg schaffen

    Strategieentwicklung für neue Geschäfte

    • Erfolgsversprechende Geschäftsstrategien erarbeiten
    • Ressourcenzuteilung

    Markteintritt und Markterfolg

    • Marktvorbereitung
    • Konzepte für die Vorbereitung des Markteintritts
    • Die Markteintritts-Strategie
    • Strategien für die frühe Wachstumsphase

    Aufbaugeschäfte entwickeln

    • Erfolgsprinzipien für junge Geschäfte in wachsenden Märkten
    • Aufbaugeschäfte konsequent ausbauen und steuern

    Die Strategische Wachstums-Position

    • Das Wachstums-Portfolio füllen
    • Ungelöste Kundenprobleme, neuer Kundennutzen und technologische Durchbrüche als Wachstumstreiber

    Innovation in Strukturen

    • Die innovationsfördernde Organisation
    • Die kundennahe Organisation
    • Strukturmodelle für Innovations-Führerschaft

    Zielgruppe

    Das 3-tägige Seminar richtet sich an Führungskräfte und Spezialisten, die in den Prozess des Innovations-Managements involviert sind und Wesentliches zum Aufbau des Geschäfts der Zukunft beitragen sollen.

    Nutzen

    Die Teilnehmenden lernen Gesetzmässigkeiten und Instrumente für ein erfolgsversprechendes Innovationsmanagement, von der Neugeschäfts-Idee über die Festlegung der Aufbaustrategien bis zur Steuerung des Aufbaugeschäfts.