Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Wachstums-Strategien

Die Optionen für hohes, nachhaltiges Wachstum bestimmen und nutzen. 2 Tage.

IHR NUTZEN

Es gibt Unternehmen, die müssen wachsen: Um die notwendige Grösse zu erreichen; um sich die aufwendige Forschung leisten zu können; um die Stückkosten zu senken; um keine Möglichkeit zum Markteintritt offen zu lassen etc. Wer wachsen muss, hat ehrgeizige Wachstumsziele. Zum Problem wird dies meist erst, wenn weitere Zielvorgaben dazukommen: Rentables Wachstum; ökologisch verantwortungsbewusstes Wachstum; Wachstum ohne Fremdverschuldung; Wachstum nur organisch aus eigener Kraft. Dies wiederum bedeutet: Eine Wachstums-Strategie ist etwas sehr Individuelles. Wer hohes und nachhaltiges Wachstum braucht, muss sich die richtige Wachstumsstrategie genau überlegen. Welche Optionen gibt es und welche sind für Ihr Unternehmen die richtigen?

ZIELGRUPPE (m/w)

Oberste und obere Führungskräfte und Entscheider mit einer ehrgeizigen Wachstumsstrategie, auf der Suche nach Impulsen.

THEMEN

  • Die Bedeutung von Wachstum für die Zukunftssicherung des Unternehmens
  • Warum unsere Wachstumsziele so ehrgeizig sein müssen
  • Wachstums-Best-Practices aus Branche und anderen Branchen
  • Die Wachstums-Strategien, ihre Vor- und Nachteile
  • Die Wachstums-Optionen für das eigene Geschäft entwerfen und bewerten
  • Die Wachstums-Strategie entwickeln
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung

PERSONALISIERUNG

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung bitten wir Sie, uns ein Briefing zu erstellen. Es dient uns für die Vorbereitung des massgeschneiderten Seminars für Sie plus max. 2 weitere Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

Ein typisches Kundenbriefing: WIR WOLLEN WACHSEN, ABER RICHTIG.

«Wir wissen, dass wir wachsen müssen. In der Geschäftsleitung und im Verkaufsmanagement haben wir aber ziemlich unterschiedliche Ansichten über das ‚Wie’. Wir suchen nach externer Moderation, Praxiswissen und Lösungsimpulsen.»