Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Change Management
Leiter/innen grosser Bereiche und Zentralfunktionen
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 6 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Leadership – Weichen stellen und wirkungsvoll führen
2x3 Tage;   CHF 7'900.-

Im Diskurs mit den Teilnehmenden bringen die erfahrenen Dozenten bewährtes wie neues Führungswissen auf den Punkt und zeigen, wo aus Ihrer Sicht die wirklichen Hebel zur Steigerung Ihrer persönlichen Management-Kraft liegen. 3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 74224
1. Teil: 17.06.2024 - 19.06.2024 Hotel Schwärzler
2. Teil: 26.08.2024 - 28.08.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

5 weitere Durchführungen
Advanced Leadership
3 Tage;   CHF 4'500.-

Mehr Leadership – Mehr Wirkung. Gelebte Führung in der Praxis. 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 75124
22.04.2024 - 24.04.2024 Bristol Hotel, Berlin

6 weitere Durchführungen
Strategisches Management in der Praxis
4 Tage;   CHF 4'900.-

Wer angesichts der digitalen Herausforderungen und des Wandels in vielen Branchen wesentliche strategische Entscheidungen trifft, entscheidet über Erfolg oder Misserfolg in der Zukunft. Es sind genau diese Entscheidungen, die über das Wohlergehen des Unternehmens und seines Nutzens für Kunden, Mitarbeitende und Kapitalgeber entscheiden. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 31224
17.06.2024 - 20.06.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

9 weitere Durchführungen
Veränderungs-Management
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Die Führungskraft als Change Manager und Kommunikator. 3 + 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV2414
1. Teil: 22.04.2024 - 24.04.2024 Hofgut Algertshausen
2. Teil: 13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

7 weitere Durchführungen
Change Management: Wandel erfolgreich umsetzen
3 Tage;   CHF 3'900.-

3-Tage für all jene, die Veränderungsprozesse im eigenen Verantwortungsbereich erfolgreich bewältigen wollen: Die Voraussetzungen schaffen, Instrumente für Wandel und Transformation. Richtiges Change Management für mehr Umsetzungserfolg. Die Leadership Ausbildung für Führungskräfte, die bedeutenden Wandel bewirken sollen.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 73124
22.04.2024 - 24.04.2024 Hofgut Algertshausen

6 weitere Durchführungen
Digitalisierung, Technologie und neue Geschäftsmodelle
2x3 Tage;   CHF 7'900.-

Disruption als Bedrohung und Chance zugleich. Dank neuen Technologien zu neuem Wachstum. 3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV1424
1. Teil: 19.06.2024 - 21.06.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)
2. Teil: 18.11.2024 - 20.11.2024 Hermitage Hotel, Luzern

7 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Das Inhouse-Seminar: Warum firmeninterne Schulungen der Schlüssel zum Erfolg sind

In einer sich schnell verändernden Geschäftswelt müssen Unternehmen ständig lernen und sich anpassen. Hierbei spielen Inhouse-Schulungen eine entscheidende Rolle. Sie sind nicht nur maßgeschneidert, sondern bieten auch den Vorteil, dass sie direkt auf die Bedürfnisse und Anforderungen eines Unternehmens zugeschnitten sind. Doch was genau macht ein gutes Inhouse-Seminar aus und warum sollten Unternehmen in solche Schulungen investieren?

Was ist ein Inhouse-Seminar?

Ein Inhouse-Seminar, oft auch als Inhouse-Schulung bezeichnet, ist eine firmeninterne Weiterbildungsmaßnahme, die direkt im Unternehmen oder einem vom Unternehmen gewählten Ort stattfindet. Das Hauptziel ist die Weiterentwicklung und Schulung von Mitarbeitern, basierend auf den spezifischen Anforderungen und Zielen des Unternehmens.

Vorteile von Inhouse-Seminaren

  1. Maßgeschneiderte Inhalte: Der Hauptvorteil von Inhouse-Schulungen liegt in ihrer maßgeschneiderten Natur. Das Programm kann spezifisch auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Mitarbeiter zugeschnitten werden. Ob es sich um neue Software, interne Prozesse oder fachspezifisches Wissen handelt, ein Inhouse-Seminar kann genau das bieten, was benötigt wird.
  2. Kosteneffizienz: Trotz der initialen Kosten können Inhouse-Schulungen auf lange Sicht kosteneffizienter sein, besonders wenn ein Großteil der Belegschaft geschult werden muss. Es entfallen Reisekosten und mögliche Hotelkosten, die bei externen Schulungen anfallen würden.
  3. Förderung des Teamgeists: Da die Schulung intern stattfindet, lernen Mitarbeiter oft in vertrauter Umgebung und im Kreise ihrer Kollegen. Dies kann den Teamgeist fördern und das Lernen erleichtern.

Wie gestaltet man ein effektives Inhouse-Seminar?

Die Qualität und Wirksamkeit eines Inhouse-Seminars hängt stark von der Planung und Durchführung ab. Hier sind einige Tipps:

  1. Ziele klar definieren: Bevor man mit der Planung eines Inhouse-Seminars beginnt, sollte man klar definieren, welche Fähigkeiten oder Kenntnisse die Mitarbeiter erwerben sollen.
  2. Den richtigen Trainer wählen: Ein erfahrener und kompetenter Trainer ist entscheidend für den Erfolg einer Schulung.
  3. Feedback einholen: Nach Abschluss des Seminars ist es wichtig, Feedback von den Teilnehmern einzuholen. Dies hilft, zukünftige Schulungen zu verbessern.

Inhouse-Schulung als Motor der Personalentwicklung: Die nachhaltige Weiterbildung

Wenn wir über Inhouse-Schulungen sprechen, ist es unerlässlich, das größere Bild der Personalentwicklung und Weiterbildung zu betrachten. Die heutige Geschäftswelt erfordert nicht nur qualifizierte Mitarbeiter, sondern auch solche, die sich ständig weiterentwickeln und anpassen können. Genau hier kommen Inhouse-Schulungen ins Spiel und bieten einen strategischen Vorteil.

Inhouse-Schulung und Weiterbildung: Eine symbiotische Beziehung

Während die Begriffe "Inhouse-Schulung" und "Weiterbildung" oft synonym verwendet werden, ergänzen sie sich tatsächlich gegenseitig. Eine Inhouse-Schulung kann als spezielle Form der Weiterbildung betrachtet werden. Sie bietet maßgeschneiderte Schulungsprogramme, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen eines Unternehmens zugeschnitten sind. Die allgemeinere Weiterbildung hingegen kann Kurse oder Schulungen umfassen, die in einer breiteren Palette von Themen oder Disziplinen angeboten werden.

Die Rolle der Personalentwicklung

Personalentwicklung geht über die reine Weiterbildung hinaus. Es handelt sich um einen strukturierten Prozess, der darauf abzielt, die Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten der Mitarbeiter systematisch zu entwickeln und zu fördern. Inhouse-Schulungen können als ein kritischer Bestandteil dieses Prozesses angesehen werden. Sie bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter gezielt in Bereichen zu schulen, die direkt relevant und vorteilhaft für ihre Geschäftsziele sind.

Warum die Kombination so mächtig ist

Indem Unternehmen Inhouse-Schulungen in ihre allgemeine Personalentwicklungsstrategie integrieren, können sie:

  1. Relevanz gewährleisten: Durch die Gestaltung von Schulungsprogrammen, die direkt auf die Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten sind, wird sichergestellt, dass Mitarbeiter Fähigkeiten erlernen, die direkt auf ihre Rollen anwendbar sind.
  2. Engagement fördern: Mitarbeiter sehen oft den direkten Nutzen von Inhouse-Schulungen und fühlen sich dadurch mehr geschätzt und engagiert.
  3. Konsistenz in der Weiterbildung gewährleisten: Ein klar definierter Personalentwicklungsplan, der Inhouse-Schulungen enthält, stellt sicher, dass alle Mitarbeiter nach denselben Standards und Praktiken geschult werden.

In der sich ständig verändernden Geschäftslandschaft von heute ist es unerlässlich, in die Weiterbildung und Personalentwicklung zu investieren. Durch die Integration von Inhouse-Schulungen in diese Strategien können Unternehmen sicherstellen, dass sie stets einen Schritt voraus sind und über ein Team verfügen, das bereit ist, jegliche Herausforderungen anzugehen.