Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Effektivität als Führungskraft
Zu fördernde Nachwuchskräfte
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 2 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Die effektive Führungspersönlichkeit
4 Tage;   CHF 4'500.-

Selbsterkenntnis ist die Voraussetzung für ein Führungsverhalten, das von Wertschätzung und Leistungsorientierung zugleich geprägt sein soll. Dieses Seminar hilft, den eigenen Führungsstil und Umgang mit anderen weiter zu entwickeln. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 62124
22.04.2024 - 25.04.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

9 weitere Durchführungen
Führungsverhalten und Führungskompetenz
4 Tage;   CHF 4'500.-

Welche Fähigkeiten braucht man, um im Beruf Führungskraft erfolgreich zu sein? Dieses Seminar zeigt, welche Kompetenzen und Fähigkeiten Führungs- und Fachkräfte brauchen, um in ihrem Arbeitsumfeld erfolgreich wirken zu können. Die Teilnehmenden lernen, ihre eigenen Stärken und Optimierungspotenziale als Führungskraft oder Spezialist zu kennen. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 52324
10.06.2024 - 13.06.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

5 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Team Training: Der Schlüssel zur Entfaltung von Führungskompetenz und Nachwuchsförderung

In einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt ist es für Unternehmen entscheidend, nicht nur in Technologien, sondern auch in das Humankapital zu investieren. Team Training ist dabei ein zentrales Element, um die Effektivität als Führungskraft zu steig

ern und das Potenzial von Nachwuchskräften zu fördern. Doch wie kann man sicherstellen, dass solche Trainingsmaßnahmen wirklich Früchte tragen?

Die Effektivität als Führungskraft steigern durch gezieltes Team Training

Eine starke Führungspersönlichkeit zeichnet sich nicht nur durch eine strategische Weitsicht und Entscheidungsfähigkeit aus, sondern auch durch die Kompetenz, ein Team zu inspirieren und weiterzuentwickeln. Effektives Team Training sollte deshalb speziell darauf ausgerichtet sein, Führungskräfte in Soft Skills wie Kommunikation, Konfliktlösung und Mitarbeitermotivation zu schulen. Durch Rollenspiele, Fallstudien und interaktive Workshops können Führungskräfte lernen, wie sie ihr Team bestmöglich unterstützen und zu Höchstleistungen anleiten.

Talentförderung im Fokus: Nachwuchskräfte im Team Training

Die Förderung von Nachwuchskräften beginnt mit der Identifikation von Talenten und deren gezielter Entwicklung. Team Trainings bieten eine hervorragende Plattform, um junge Talente herauszufordern und ihre Fähigkeiten zu erweitern. In solchen Trainings können Nachwuchskräfte durch Projektarbeiten, Mentoring-Programme und Führungssimulationen wertvolle Erfahrungen sammeln. Dabei ist es wichtig, ein Umfeld zu schaffen, in dem Fehler als Lerngelegenheiten und nicht als Misserfolge gesehen werden.

Best Practices für ein erfolgreiches Team Training

Ein effektives Team Training zeichnet sich durch maßgeschneiderte Inhalte und Methoden aus, die auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens und des Teams abgestimmt sind. Hier einige Best Practices:

  1. Zielgerichtete Inhalte: Trainingsinhalte sollten auf die Unternehmensziele und die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt sein.
  2. Interaktive Methoden: Workshops und Simulationen erhöhen die Beteiligung und erleichtern das Lernen durch Praxis.
  3. Kontinuierliches Feedback: Regelmäßiges Feedback hilft Teilnehmern, ihre Fortschritte zu erkennen und an ihren Schwächen zu arbeiten.
  4. Nachhaltigkeit sicherstellen: Follow-up-Sitzungen und Auffrischungskurse helfen, das Gelernte zu festigen und langfristig anzuwenden.

Team Training: Der Schlüssel zur Entfaltung von Führungskompetenz und Nachwuchsförderung

In einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt ist es für Unternehmen entscheidend, nicht nur in Technologien, sondern auch in das Humankapital zu investieren. Team Training ist dabei ein zentrales Element, um die Effektivität als Führungskraft zu steigern und das Potenzial von Nachwuchskräften zu fördern. Doch wie kann man sicherstellen, dass solche Trainingsmaßnahmen wirklich Früchte tragen?

Die Effektivität als Führungskraft steigern durch gezieltes Team Training

Eine starke Führungspersönlichkeit zeichnet sich nicht nur durch eine strategische Weitsicht und Entscheidungsfähigkeit aus, sondern auch durch die Kompetenz, ein Team zu inspirieren und weiterzuentwickeln. Effektives Team Training sollte deshalb speziell darauf ausgerichtet sein, Führungskräfte in Soft Skills wie Kommunikation, Konfliktlösung und Mitarbeitermotivation zu schulen. Durch Rollenspiele, Fallstudien und interaktive Workshops können Führungskräfte lernen, wie sie ihr Team bestmöglich unterstützen und zu Höchstleistungen anleiten.

Ein entscheidender Aspekt des Führungstrainings ist die Förderung von Empathie und interkultureller Kompetenz. In einer globalisierten Geschäftswelt ist es für Führungskräfte unerlässlich, kulturelle Unterschiede zu verstehen und in ihrem Team zu berücksichtigen. Schulungen zur interkulturellen Sensibilität ermöglichen es Führungskräften, effektiver mit internationalen Teams zu arbeiten und kulturelle Missverständnisse zu vermeiden.

Talentförderung im Fokus: Nachwuchskräfte im Team Training

Die Förderung von Nachwuchskräften beginnt mit der Identifikation von Talenten und deren gezielter Entwicklung. Team Trainings bieten eine hervorragende Plattform, um junge Talente herauszufordern und ihre Fähigkeiten zu erweitern. In solchen Trainings können Nachwuchskräfte durch Projektarbeiten, Mentoring-Programme und Führungssimulationen wertvolle Erfahrungen sammeln. Dabei ist es wichtig, ein Umfeld zu schaffen, in dem Fehler als Lerngelegenheiten und nicht als Misserfolge gesehen werden.

Ein weiterer Ansatz zur Nachwuchsförderung ist die Einführung eines "Job Rotation"-Programms. Dies ermöglicht es jungen Mitarbeitern, verschiedene Abteilungen und Positionen im Unternehmen kennenzulernen. Durch diese Vielseitigkeit können sie ihr Potenzial voll ausschöpfen und sich auf die Bereiche spezialisieren, in denen sie am besten geeignet sind.

Best Practices für ein erfolgreiches Team Training

Ein effektives Team Training zeichnet sich durch maßgeschneiderte Inhalte und Methoden aus, die auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens und des Teams abgestimmt sind. Hier einige Best Practices:

  1. Zielgerichtete Inhalte: Trainingsinhalte sollten auf die Unternehmensziele und die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt sein.
  2. Interaktive Methoden: Workshops und Simulationen erhöhen die Beteiligung und erleichtern das Lernen durch Praxis.
  3. Kontinuierliches Feedback: Regelmäßiges Feedback hilft Teilnehmern, ihre Fortschritte zu erkennen und an ihren Schwächen zu arbeiten.
  4. Nachhaltigkeit sicherstellen: Follow-up-Sitzungen und Auffrischungskurse helfen, das Gelernte zu festigen und langfristig anzuwenden.

Zusammenfassung

Team Training ist mehr als nur eine Schulung – es ist ein fortlaufender Prozess, der das Rückgrat eines jeden zukunftsorientierten Unternehmens bildet. Durch die gezielte Entwicklung von Führungskräften und die Förderung von Nachwuchstalenten können Organisationen ein dynamisches Arbeitsumfeld schaffen, das nicht nur die Produktivität steigert, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung erhöht. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der sorgfältigen Planung und Umsetzung von Trainingsmaßnahmen, die sowohl die individuellen Bedürfnisse als auch die übergeordneten Unternehmensziele berücksichtigen. Die Integration von interkultureller Kompetenz und die Einführung von Job Rotation können die Effektivität dieser Trainings weiter steigern und die nächste Generation von Führungskräften erfolgreich vorbereiten.