Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Eigene Management-Kraft
Oberste Management Ebene: CEO, Vorstände, GL-Mitglieder m/w
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 1 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Leadership – Weichen stellen und wirkungsvoll führen
2x3 Tage;   CHF 7'900.-

Im Diskurs mit den Teilnehmenden bringen die erfahrenen Dozenten bewährtes wie neues Führungswissen auf den Punkt und zeigen, wo aus Ihrer Sicht die wirklichen Hebel zur Steigerung Ihrer persönlichen Management-Kraft liegen. 3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 74224
1. Teil: 17.06.2024 - 19.06.2024 Hotel Schwärzler
2. Teil: 26.08.2024 - 28.08.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

5 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Die Kunst der Mitarbeiterführung: Ein Leitfaden für die oberste Managementebene

Einführung in die Mitarbeiterführung

Mitarbeiterführung ist eine Kunst, die jedes Mitglied der obersten Managementebene beherrschen sollte, um das volle Potenzial seiner eigenen Management-Kraft zu entfalten. CEO, Vorstände und GL-Mitglieder tragen die Verantwortung, Führungsstile zu kultivieren, die sowohl inspirieren als auch leiten.

Die eigene Management-Kraft stärken

Die Fähigkeit, effektiv zu führen, beginnt mit der Stärkung der eigenen Management-Kraft. Hierbei geht es darum, die persönlichen Führungsqualitäten zu entwickeln und kontinuierlich zu verbessern. Dazu gehören Selbstreflexion, das Setzen klarer Ziele und die Förderung einer Kultur der Offenheit und des Vertrauens.

Seminare für die oberste Managementebene: CEO, Vorstände und GL-Mitglieder

Seminare und Fortbildungen speziell für die oberste Managementebene sind unerlässlich, um auf dem neuesten Stand der Führungsmethoden zu bleiben. Solche Veranstaltungen bieten eine Plattform für CEO, Vorstände und GL-Mitglieder, um sich auszutauschen, zu lernen und ihre Führungskompetenzen zu vertiefen.

Fallstudien: Lernen von den Besten

Eine effektive Methode in Führungsseminaren ist das Studium von Fallbeispielen. Durch die Analyse realer Szenarien können CEO und GL-Mitglieder komplexe Herausforderungen nachvollziehen und Lösungsstrategien entwickeln.

Innovative Führung: Jenseits des Konventionellen

Innovative Führung bedeutet, über traditionelle Methoden hinauszudenken und neue Wege in der Mitarbeiterführung zu beschreiten. CEO und Vorstände sind oft die Pioniere, die durch kreatives Denken und mutige Entscheidungen den Weg für die Zukunft ebnen.

Digitalisierung und Führung

Die Digitalisierung hat neue Dimensionen in der Führung eröffnet. Für die oberste Managementebene ist es wichtig, die Chancen der digitalen Transformation zu erkennen und für die Mitarbeiterführung zu nutzen.

Kommunikation als Führungsinstrument

Effektive Kommunikation steht im Zentrum guter Mitarbeiterführung. Für die oberste Managementebene – von CEO über Vorstände bis zu GL-Mitgliedern – ist es entscheidend, nicht nur klar und deutlich zu kommunizieren, sondern auch zuzuhören und Feedback zu integrieren. Die Kunst liegt darin, einen Dialog zu schaffen, in dem Ideen fließen und Innovationen gedeihen können.

Transparenz fördern

Transparenz im Management schafft Vertrauen und ein gemeinsames Verständnis für die Ziele des Unternehmens. Die oberste Managementebene sollte aktiv daran arbeiten, Informationen zugänglich zu machen und Entscheidungsprozesse nachvollziehbar zu gestalten.

Führungsstile anpassen

Kein Unternehmen und kein Team ist wie das andere, und so muss auch die Führung angepasst werden. Fortbildungen und Seminare können dabei helfen, verschiedene Führungsstile kennenzulernen und anzuwenden. Von autoritär bis kooperativ sollten CEO und Vorstände flexibel in ihrer Führung sein, um auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter und die Anforderungen des Marktes reagieren zu können.

Emotional intelligente Führung

Die emotionale Intelligenz einer Führungskraft spielt eine entscheidende Rolle bei der Mitarbeitermotivation. Die Fähigkeit, Emotionen bei sich und anderen zu erkennen und richtig darauf zu reagieren, kann das Arbeitsklima und die Produktivität maßgeblich verbessern.

Kulturelle Intelligenz in einer globalisierten Welt

In einer zunehmend globalisierten Welt ist es für die oberste Managementebene unabdingbar, kulturelle Intelligenz zu entwickeln. Das Verständnis und die Wertschätzung kultureller Unterschiede können zu besseren internationalen Geschäftsbeziehungen und einer inklusiveren Unternehmenskultur führen.

Die Bedeutung von Diversity und Inclusion

Diversity und Inclusion sind nicht nur ethische Imperative, sondern auch geschäftliche Notwendigkeiten. CEO, Vorstände und GL-Mitglieder sollten Vorreiter sein, um eine Kultur der Vielfalt und Inklusion zu schaffen, die es jedem Mitarbeiter ermöglicht, sein volles Potenzial zu entfalten.

Zusammenfassung des Blogbeitrags

Mitarbeiterführung ist eine komplexe Aufgabe, die sowohl Fachwissen als auch emotionale und kulturelle Kompetenzen erfordert. Die oberste Managementebene muss stetig ihre eigene Management-Kraft stärken und innovative Führungsstile entwickeln, um den Herausforderungen des modernen Geschäftsumfelds gerecht zu werden. Seminare und Weiterbildungen bieten dafür die ideale Plattform. Sie helfen nicht nur dabei, Wissen zu vertiefen, sondern auch, ein Netzwerk aus gleichgesinnten Führungskräften aufzubauen. Die Kombination aus klarer Kommunikation, Transparenz, Anpassungsfähigkeit, emotionaler und kultureller Intelligenz sowie der Förderung von Diversity und Inclusion bildet das Fundament für eine erfolgreiche Mitarbeiterführung. Nur durch das kontinuierliche Bemühen, diese Aspekte zu verbessern und zu integrieren, können CEO, Vorstände und GL-Mitglieder eine Führungskultur schaffen, die sowohl das Unternehmen als auch seine Mitarbeiter voranbringt.