Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

General Management
Geschäftsführer/innen, Verantwortliche für Divisions
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 5 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
General Management: Strategie. Finanzen. Leadership.
4 Tage;   CHF 5'400.-

Während 4 intensiven Seminartagen holen Sie sich Entscheidungshilfen und Kompetenz zu den wichtigsten aktuellen praxisnahen Fragen des Managements. Es wird sowohl auf neue Managementpraktiken als auch auf bewährtes Managementwissen anhand zahlreicher Vergleiche und Beispiele der Besten einer Branche zurückgegriffen.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 17324
14.10.2024 - 17.10.2024 Hermitage Hotel, Luzern

4 weitere Durchführungen
St. Galler Management Programm
2+4 Tage;   CHF 7'900.-

Ganzheitlich denken, engagiert handeln: Der St. Galler Management-Ansatz. Sie lernen, mit Komplexität umzugehen und auch in schwierigen Situationen die richtigen Entscheidungen zu treffen. 2 + 5 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 27324
1. Teil: 09.09.2024 - 10.09.2024 Institutsgebäude St. Gallen
2. Teil: 14.10.2024 - 17.10.2024 Hermitage Hotel, Luzern

5 weitere Durchführungen
Leitplanken und Ziele vorgeben
3 Tage;   CHF 4'900.-

Purpose, Vision, Werte, Nachhaltigkeit, Verhalten und oberste Zielvorgaben: Welche Vorgaben von oben brauchen Management und Mitarbeitende, um Ihre Aufgabe zielorientiert und engagiert wahrnehmen zu können? 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 04324
11.11.2024 - 13.11.2024 Institutsgebäude St. Gallen

4 weitere Durchführungen
Strategisches Management in der Praxis
4 Tage;   CHF 4'900.-

Wer angesichts der digitalen Herausforderungen und des Wandels in vielen Branchen wesentliche strategische Entscheidungen trifft, entscheidet über Erfolg oder Misserfolg in der Zukunft. Es sind genau diese Entscheidungen, die über das Wohlergehen des Unternehmens und seines Nutzens für Kunden, Mitarbeitende und Kapitalgeber entscheiden. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 31324
23.09.2024 - 26.09.2024 Hermitage Hotel, Luzern

8 weitere Durchführungen
Die ersten 100 Tage als Führungskraft
Tage;   CHF 33'000.-

Weitere Details ansehen

Durchf. | EHT
: jederzeit möglich
Leistung: begleitendes Coaching
Intensität: siehe ‚Wochenmodule‘
Dauer: 100 Tage. - Institutsgebäude St. Gallen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Weiterbildung Assistentin der Geschäftsführung: Warum es sich lohnt, immer auf dem Laufenden zu bleiben

Die Rolle der Assistentin oder des Assistenten der Geschäftsführung ist in den letzten Jahren immer anspruchsvoller und vielseitiger geworden. Angesichts der rasanten Veränderungen in der Geschäftswelt, insbesondere durch Digitalisierung und Globalisierung, ist es für Assistenzkräfte heute wichtiger denn je, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten kontinuierlich zu erweitern. Eine spezialisierte Weiterbildung im Bereich "Assistenz der Geschäftsführung" kann hier genau den Unterschied machen.

Die Evolution der Rolle der Assistenz

Noch vor einigen Jahren bestand die Hauptaufgabe der Assistentin der Geschäftsführung oft in organisatorischen und administrativen Tätigkeiten. Heute sind sie jedoch oft die rechte Hand der Geschäftsführung und spielen eine Schlüsselrolle in der Strategieentwicklung, Kommunikation und Projektleitung. Dieser Wandel in den Anforderungen erfordert eine ständige Weiterbildung und Anpassung an die aktuellen Geschäftsanforderungen.

Warum eine Weiterbildung Assistentin der Geschäftsführung so wertvoll ist

  1. Fachwissen erweitern: Eine gezielte Weiterbildung bietet die Möglichkeit, sowohl in neuen als auch in bestehenden Bereichen Fachwissen zu vertiefen. Dies stärkt nicht nur das Selbstvertrauen, sondern macht die Assistenz auch zu einem wertvollen Berater für die Geschäftsführung.
  2. Netzwerken: Weiterbildungen bieten oft die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen, die in der zukünftigen beruflichen Laufbahn hilfreich sein können.
  3. Auf dem neuesten Stand bleiben: Die Geschäftswelt verändert sich ständig. Neue Tools, Technologien und Arbeitsweisen kommen hinzu. Eine Weiterbildung hilft dabei, immer up-to-date zu bleiben und den Anforderungen der Geschäftsführung gerecht zu werden.
  4. Karrierechancen steigern: Wer sich kontinuierlich weiterbildet, zeigt Engagement und den Wunsch nach beruflicher Weiterentwicklung. Dies kann bei Beförderungen oder bei der Suche nach einer neuen Stelle von großem Vorteil sein.

Ergänzung: Die Schlüsselbereiche für die Weiterbildung einer Assistentin der Geschäftsführung im digitalen Zeitalter

Die Rolle der Assistentin der Geschäftsführung geht weit über herkömmliche Verwaltungsaufgaben hinaus. Im modernen Geschäftsumfeld sind sie oft in Bereichen tätig, die früher ausschließlich Führungskräften oder spezialisierten Abteilungen vorbehalten waren. Die Digitalisierung und der technologische Fortschritt haben diesen Wandel beschleunigt, wodurch eine umfassende Weiterbildung in verschiedenen Schlüsselbereichen immer wichtiger wird:

  1. Management und Führungskraft: Assistenten müssen nicht nur verstehen, wie das Unternehmen geführt wird, sondern auch die Fähigkeit besitzen, Teams zu leiten, wenn sie gebeten werden, Projekte zu übernehmen oder Vertretungen in Abwesenheit der Geschäftsführung durchzuführen.
  2. Digitalisierung: Im Zeitalter von Informationstechnologie und künstlicher Intelligenz ist es wichtig, sich mit den neuesten digitalen Tools und Trends vertraut zu machen, um effizient zu arbeiten und strategische Entscheidungen zu unterstützen.
  3. Controlling und Rechnungswesen: Ein Grundverständnis für finanzielle Abläufe und Buchhaltung ist entscheidend, um Budgets zu überwachen, Berichte zu erstellen und der Geschäftsführung wertvolle Einblicke zu bieten.
  4. Projektmanagement: Projekte effizient zu leiten, Ressourcen zu managen und Deadlines einzuhalten, sind entscheidende Fähigkeiten. Hierzu gehört auch das Zeitmanagement, um Prioritäten zu setzen und Aufgaben effektiv zu erledigen.
  5. Chefentlastung: Die Fähigkeit, den Vorgesetzten durch optimiertes Büromanagement und effiziente Arbeitsabläufe zu entlasten, ist von unschätzbarem Wert.
  6. Eventmanagement: Ob interne Workshops oder große Kundenveranstaltungen, das Planen und Durchführen von Events gehört oft zu den Aufgaben einer Assistentin der Geschäftsführung.
  7. Personalmanagement: Verständnis für HR-Prozesse und Mitarbeiterführung sind wichtig, um das Team motiviert und produktiv zu halten.

Schlusswort

Die Rolle der Assistentin oder des Assistenten der Geschäftsführung hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Es ist nicht mehr ausreichend, nur über organisatorische Fähigkeiten zu verfügen. Ein breites und aktuelles Wissen ist unerlässlich. Die "Weiterbildung Assistentin der Geschäftsführung" bietet daher die perfekte Gelegenheit, sich in diesem dynamischen und anspruchsvollen Berufsfeld weiter zu entwickeln.