Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Kommunikation, Rhetorik
Executives, Ergebnisverantwortliche
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 7 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Rhetorik und motivierende Kommunikation

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen


Kommunikations- & Verhandlungsstärke
3 Tage;   CHF 3'900.-

Dieses 3-tägige Trainingsseminar schult die Kompetenz in Kommunikations- und Verhandlungsstärke. Die Gesetze einer wirkungsvollen Kommunikation werden gezielt auf jene Situationen angewendet, die für das Management von grosser Bedeutung sind.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 72224
17.06.2024 - 19.06.2024 Bristol Hotel, Berlin

6 weitere Durchführungen
Führungspersönlichkeit im Praxiseinsatz
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Mit Hilfe dieses Programms werden Sie in die Lage versetzt, Ihre Führungskompetenz zu erweitern. Sie erkennen, wie gut es Ihnen heute bereits gelingt, andere für Ihre Ziele zu gewinnen. Sie erfahren, welche Motivations-Techniken Sie bereits heute – allenfalls unbewusst – anwenden und wie diese auf Ihr Umfeld wirken. Sie erkennen wie Sie persönlich in unterschiedlichen Führungssituationen auftreten und wirken. 3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV7414
1. Teil: 22.04.2024 - 24.04.2024 Bristol Hotel, Berlin
2. Teil: 13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

2 weitere Durchführungen
Rhetorik und motivierende Kommunikation
3 Tage;   CHF 3'900.-

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 71124
13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

6 weitere Durchführungen
Persönliche Führungskompetenz
4+3 Tage;   CHF 6'900.-

Sie lernen ihre Wirkung auf andere zu überprüfen und zu steuern sowie Ihr persönliches Leistungs- und Kreativitätspotential wirkungsvoll zu mobilisieren.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 60224
1. Teil: 10.06.2024 - 13.06.2024 Stadtpalais Hotel, Köln
2. Teil: 16.09.2024 - 18.09.2024 Rilano Hotel, Frankfurt Oberursel

7 weitere Durchführungen
St. Galler Kommunikations-Programm
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Führungskräfte sehen sich ständig Situationen ausgesetzt, in denen sie andere von einer Idee, einem Konzept oder einer Veränderung überzeugen sollten. Das gewollte Resultat ist ein Ja des Mitarbeiters, des Kollegen, des Chefs, eines externen Geschäftspartners, eines Kunden. Erfolgreiche Führungskräfte sind starke Kommunikatoren. Sie schaffen es, die persönliche Kommunikationswirkung nach innen und aussen zu optimieren.  3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 64224
1. Teil: 17.06.2024 - 19.06.2024 Bristol Hotel, Berlin
2. Teil: 16.09.2024 - 18.09.2024 Rilano Hotel, Frankfurt Oberursel

7 weitere Durchführungen
Veränderungs-Management
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Die Führungskraft als Change Manager und Kommunikator. 3 + 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV2414
1. Teil: 22.04.2024 - 24.04.2024 Hofgut Algertshausen
2. Teil: 13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

7 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Effektive Teamführung: Wegweiser zur erfolgreichen Ausbildung von Teamleitern

In einer dynamischen Arbeitswelt, in der Teams zunehmend das Rückgrat innovativer Unternehmen bilden, hat die Ausbildung von Teamleitern eine zentrale Bedeutung erlangt. Dabei spielen insbesondere Fähigkeiten in der Kommunikation und Rhetorik eine Schlüsselrolle.

Die Rolle der Kommunikation in der Teamleitung

Kommunikation ist das Fundament, auf dem erfolgreiche Teamleiter ihre Interaktion aufbauen. Es geht nicht nur darum, klar und verständlich zu sein, sondern auch darum, aktiv zuzuhören und Feedback zu fördern. Ein Ausbildungsprogramm für Teamleiter sollte deshalb gezielt Kommunikationsfähigkeiten schulen, um sicherzustellen, dass Botschaften nicht nur gesendet, sondern auch empfangen und verstanden werden.

Rhetorik – Mehr als nur Reden

Rhetorik ist die Kunst der Überzeugung. Für Teamleiter bedeutet das, nicht nur Fakten zu präsentieren, sondern auch Herzen und Köpfe zu gewinnen. Ein rhetorisch geschulter Teamleiter weiß, wie man komplexe Ideen vereinfacht und Begeisterung für gemeinsame Ziele weckt.

Executives als Vorbilder in der Teamleiterausbildung

Executives haben oft den Weg von der Basis bis zur Spitze zurückgelegt und verstehen daher genau, was angehende Teamleiter benötigen. Sie können ihr Wissen und ihre Erfahrungen einbringen, um die Ausbildung von Teamleitern zu bereichern und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen.

Ergebnisverantwortliche Führungskräfte entwickeln

Als Ergebnisverantwortliche müssen Teamleiter lernen, ihre Teams so zu führen, dass die Unternehmensziele erreicht werden. Die Ausbildung sollte also nicht nur auf die Entwicklung persönlicher Fähigkeiten abzielen, sondern auch darauf, wie man als Teamleiter Ergebnisse effektiv misst und beeinflusst.

Die Bedeutung von Mentoring in der Teamleiterausbildung. Die Rolle von Mentoring

In der Ausbildung von Teamleitern spielt Mentoring eine entscheidende Rolle. Es bietet angehenden Führungskräften die Möglichkeit, von erfahrenen Teamleitern oder Executives zu lernen. Diese Mentor-Mentee-Beziehung kann einen signifikanten Einfluss auf die Entwicklung und den Erfolg eines Teamleiters haben.

Mentoring fördert die Kommunikation

Während formelle Schulungen und Seminare wichtig sind, ermöglicht Mentoring eine informellere Art der Kommunikation. Teamleiter in Ausbildung können in einem entspannten Umfeld Fragen stellen, Herausforderungen diskutieren und von realen Szenarien profitieren. Dies fördert nicht nur den Wissensaustausch, sondern stärkt auch die zwischenmenschlichen Fähigkeiten.

Rhetorik in der Praxis

Mentoring bietet die Gelegenheit, Rhetorik in der Praxis zu erleben. Teamleiter können beobachten, wie erfahrene Mentoren in Meetings überzeugend argumentieren oder schwierige Gespräche führen. Diese praktische Anwendung von Rhetorik kann angehenden Teamleitern wertvolle Einblicke geben und ihre eigenen Fähigkeiten schärfen.

Die Rolle von Executives als Mentoren

Executives können eine herausragende Rolle als Mentoren spielen. Ihre umfangreiche Erfahrung und ihre strategische Sichtweise sind unschätzbar für aufstrebende Teamleiter. Indem sie sich in die Ausbildung einbringen, können Executives sicherstellen, dass die nächste Generation von Teamleitern gut auf ihre zukünftige Rolle vorbereitet ist.

Ergebnisverantwortliche Führung durch Mentoring

Executives können angehenden Teamleitern beibringen, wie man ergebnisverantwortliche Führung in der Praxis umsetzt. Sie können realistische Ziele setzen, den Fortschritt überwachen und Strategien zur Leistungssteigerung entwickeln. Dieses praktische Coaching ist entscheidend, um Teamleiter auf ihre Verantwortlichkeiten vorzubereiten.

Zusammenfassung

Die Ausbildung von Teamleitern ist ein komplexer Prozess, der nicht nur formelle Schulungen, sondern auch Mentoring umfassen sollte. In unserem Beitrag haben wir betont, wie wichtig die Fähigkeiten in Kommunikation und Rhetorik sind. Mentoring ermöglicht angehenden Teamleitern, diese Fähigkeiten in der Praxis zu erproben und von erfahrenen Mentoren zu lernen.

Executives spielen eine Schlüsselrolle in diesem Prozess, indem sie ihr Wissen und ihre Erfahrung einbringen. Dies hilft angehenden Teamleitern, nicht nur persönliche Fähigkeiten zu entwickeln, sondern auch zu ergebnisverantwortlichen Führungskräften zu werden, die in der Lage sind, ihre Teams erfolgreich zu leiten.

Die Ausbildung von Teamleitern erfordert also nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Erfahrungen und die Unterstützung erfahrener Mentoren und Executives. Nur so können Teamleiter die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt erfolgreich meistern.