Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Kommunikation, Rhetorik
Führungskräfte aus Mittel-Management
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 8 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Die kommunikative, agile Führungskraft

Sie als Führungskraft oder Spezialist/in haben es selbst in der Hand, durch gute Rhetorik, motivierende Kommunikation und situatives Verhandlungsgeschick für ein hohes Mass an Management-Qualität, Arbeitszufriedenheit und Leistungsbezug besorgt zu sein. Dafür braucht es eine hohe persönliche Kompetenz in Rhetorik und Gesprächsführung. 3 + 4 Tage.

Weitere Details ansehen


Rhetorik und motivierende Kommunikation

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen


Kommunikations- & Verhandlungsstärke
3 Tage;   CHF 3'900.-

Dieses 3-tägige Trainingsseminar schult die Kompetenz in Kommunikations- und Verhandlungsstärke. Die Gesetze einer wirkungsvollen Kommunikation werden gezielt auf jene Situationen angewendet, die für das Management von grosser Bedeutung sind.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 72224
17.06.2024 - 19.06.2024 Bristol Hotel, Berlin

6 weitere Durchführungen
Führungspersönlichkeit im Praxiseinsatz
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Mit Hilfe dieses Programms werden Sie in die Lage versetzt, Ihre Führungskompetenz zu erweitern. Sie erkennen, wie gut es Ihnen heute bereits gelingt, andere für Ihre Ziele zu gewinnen. Sie erfahren, welche Motivations-Techniken Sie bereits heute – allenfalls unbewusst – anwenden und wie diese auf Ihr Umfeld wirken. Sie erkennen wie Sie persönlich in unterschiedlichen Führungssituationen auftreten und wirken. 3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV7414
1. Teil: 22.04.2024 - 24.04.2024 Bristol Hotel, Berlin
2. Teil: 13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

2 weitere Durchführungen
Rhetorik und motivierende Kommunikation
3 Tage;   CHF 3'900.-

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 71124
13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

6 weitere Durchführungen
Gute Rhetorik, gute Kommunikation
3 Tage;   CHF 3'900.-

Motivieren dank Kommunizieren und Rhetorik. 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV4214
13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

6 weitere Durchführungen
Persönliche Führungskompetenz
4+3 Tage;   CHF 6'900.-

Sie lernen ihre Wirkung auf andere zu überprüfen und zu steuern sowie Ihr persönliches Leistungs- und Kreativitätspotential wirkungsvoll zu mobilisieren.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 60224
1. Teil: 10.06.2024 - 13.06.2024 Stadtpalais Hotel, Köln
2. Teil: 16.09.2024 - 18.09.2024 Rilano Hotel, Frankfurt Oberursel

7 weitere Durchführungen
St. Galler Kommunikations-Programm
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Führungskräfte sehen sich ständig Situationen ausgesetzt, in denen sie andere von einer Idee, einem Konzept oder einer Veränderung überzeugen sollten. Das gewollte Resultat ist ein Ja des Mitarbeiters, des Kollegen, des Chefs, eines externen Geschäftspartners, eines Kunden. Erfolgreiche Führungskräfte sind starke Kommunikatoren. Sie schaffen es, die persönliche Kommunikationswirkung nach innen und aussen zu optimieren.  3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 64224
1. Teil: 17.06.2024 - 19.06.2024 Bristol Hotel, Berlin
2. Teil: 16.09.2024 - 18.09.2024 Rilano Hotel, Frankfurt Oberursel

7 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Die Kunst der Führung: Effektive Teamleiterausbildung im Zeitalter des Mittelmanagements

In der dynamischen Welt des modernen Unternehmertums spielen Teamleiter eine entscheidende Rolle. Als Bindeglied zwischen der oberen Führungsebene und den ausführenden Teams gestaltet das Mittelmanagement den Erfolg eines Unternehmens maßgeblich mit. Die Ausbildung von Teamleitern ist daher ein zentraler Aspekt, um Kommunikation, Rhetorik und Führungskompetenz zu fördern und zu verfeinern.

Kommunikation als Grundstein der Führung Kommunikation ist das A und O in der Teamleiterausbildung. Eine klare, präzise und empathische Kommunikation ist unerlässlich, um Ziele zu vermitteln, das Team zu motivieren und den Teamgeist zu stärken. Teamleiter müssen lernen, auf unterschiedliche Charaktere einzugehen und eine Atmosphäre des offenen Austausches zu schaffen.

Rhetorik - Mehr als nur Worte Die Rhetorik ist das Werkzeug, mit dem Teamleiter ihre Botschaften wirkungsvoll übermitteln. Eine gute rhetorische Schulung befähigt Führungskräfte, ihre Ideen überzeugend zu präsentieren und auch in schwierigen Situationen souverän zu kommunizieren. Es geht darum, authentisch zu sein und gleichzeitig die Zuhörer zu erreichen.

Mittelmanagement: Die Brücke zwischen Vision und Ausführung Führungskräfte aus dem Mittel-Management tragen eine große Verantwortung. Sie müssen die Visionen der Unternehmensleitung verstehen und diese in konkrete Strategien und Aktionen umsetzen. Die Teamleiterausbildung sollte daher auch auf die Entwicklung strategischer Fähigkeiten abzielen, um das große Ganze im Blick zu behalten und gleichzeitig die tägliche Arbeit zu steuern.

Die Bedeutung von Empathie in der Teamleiterausbildung Empathie ist ein Schlüsselelement in der Führung von Teams. Teamleiter, die sich in die Lage ihrer Teammitglieder versetzen können, sind besser in der Lage, deren Bedürfnisse zu verstehen und entsprechend darauf einzugehen. Während der Teamleiterausbildung sollte daher auch die Entwicklung von Empathie gefördert werden. Dies kann durch Rollenspiele, Teamübungen und Feedback-Sitzungen erreicht werden. Die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen, trägt dazu bei, Konflikte zu vermeiden und ein harmonisches Arbeitsumfeld zu schaffen.

Krisenmanagement und Entscheidungsfindung Teamleiter stehen oft vor unerwarteten Herausforderungen und Krisen. Daher ist es wichtig, dass sie in der Lage sind, in solchen Situationen besonnen zu handeln. Die Teamleiterausbildung sollte das Krisenmanagement und die Entscheidungsfindung in stressigen Momenten ansprechen. Hierbei können Fallstudien und Simulationen helfen, um Teamleitern die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten in einem sicheren Umfeld zu trainieren. Eine gute Entscheidungsfindung und effektives Krisenmanagement sind entscheidend, um das Vertrauen der Teammitglieder zu gewinnen und die Kontrolle über schwierige Situationen zu behalten.

Die Rolle der Feedback-Kultur Feedback ist ein wertvolles Werkzeug in der Entwicklung von Teamleitern. Es ermöglicht ihnen, ihre Führungsqualitäten zu verbessern und kontinuierlich zu lernen. In der Teamleiterausbildung sollte daher die Bedeutung einer offenen und konstruktiven Feedback-Kultur betont werden. Teamleiter sollten lernen, Feedback anzunehmen und es gleichzeitig ihren Teammitgliedern gegenüber konstruktiv zu geben. Eine offene Feedback-Kultur fördert das Wachstum und die Entwicklung sowohl der Teamleiter als auch der Teammitglieder.

Zusammenfassung: Die Teamleiterausbildung ist ein entscheidender Schritt in der Entwicklung von Führungskräften im Mittelmanagement. Sie umfasst die Bereiche Kommunikation, Rhetorik, Empathie, Krisenmanagement, Entscheidungsfindung und Feedback. Ein erfolgreicher Teamleiter zeichnet sich nicht nur durch fachliche Kompetenz aus, sondern auch durch die Fähigkeit, sein Team zu motivieren, zu führen und erfolgreich zu steuern. Die kontinuierliche Weiterentwicklung in diesen Bereichen ist entscheidend, um in der heutigen Geschäftswelt erfolgreich zu sein und das Potenzial von Mitarbeitern und Unternehmen gleichermaßen zu maximieren. Teamleiter, die diese Fähigkeiten beherrschen, sind die Zukunft des Mittelmanagements und werden maßgeblich zum Erfolg ihres Unternehmens beitragen.