Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Kommunikation, Rhetorik
Geschäftsführer/innen, Verantwortliche für Divisions
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 4 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Die kommunikative, agile Führungskraft

Sie als Führungskraft oder Spezialist/in haben es selbst in der Hand, durch gute Rhetorik, motivierende Kommunikation und situatives Verhandlungsgeschick für ein hohes Mass an Management-Qualität, Arbeitszufriedenheit und Leistungsbezug besorgt zu sein. Dafür braucht es eine hohe persönliche Kompetenz in Rhetorik und Gesprächsführung. 3 + 4 Tage.

Weitere Details ansehen


Rhetorik und motivierende Kommunikation

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen


Rhetorik und motivierende Kommunikation
3 Tage;   CHF 3'900.-

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 71124
13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

6 weitere Durchführungen
Veränderungs-Management
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Die Führungskraft als Change Manager und Kommunikator. 3 + 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV2414
1. Teil: 22.04.2024 - 24.04.2024 Hofgut Algertshausen
2. Teil: 13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

7 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Teamleitung im Fokus: Kommunikation und Rhetorik als Schlüsselkompetenzen

Die Rolle einer Teamleitung ist mehrdimensional und erfordert ein umfassendes Skillset, um in der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt erfolgreich zu sein. Von zentraler Bedeutung für Teamleiter ist die Kompetenz, effektiv zu kommunizieren und rhetorisch zu überzeugen, um sowohl die Geschäftsziele zu erreichen als auch ein positives und produktives Arbeitsumfeld zu schaffen.

Kommunikation: Das A und O der Teamführung

Eine klare und zielgerichtete Kommunikation ist das Fundament erfolgreicher Teamleitung. Ein Teamleiter muss in der Lage sein, Visionen, Ziele und Erwartungen präzise zu vermitteln. Geschulte Rhetorik ermöglicht es, Botschaften nicht nur zu senden, sondern sicherzustellen, dass sie auch verstanden und angenommen werden. Dazu gehört das aktive Zuhören ebenso wie das Feedbackgeben, das Anerkennung einschließt und konstruktiv auf Verbesserungsmöglichkeiten hinweist.

Rhetorik: Die Kunst der Überzeugung

Rhetorik in der Teamführung geht über die bloße Informationsvermittlung hinaus. Es geht darum, das Team zu inspirieren und für gemeinsame Ziele zu begeistern. Fortbildungen in Rhetorik schärfen die Fähigkeit, Argumente wirkungsvoll zu präsentieren und die Perspektiven der Teammitglieder einzubinden. Dies schafft eine Vertrauensbasis und fördert eine Kultur der Offenheit und des Respekts.

Rollenvorbild Geschäftsführer/innen

Geschäftsführer/innen stehen oft als Rollenvorbilder für Führungsstile und Kommunikationsweisen. Ihre Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren und zu führen, setzt Maßstäbe für die Teamleiter. Daher ist es wichtig, dass auch sie sich kontinuierlich in diesen Bereichen weiterbilden, um als inspirierendes Beispiel voranzugehen.

Verantwortliche für Divisions: Multiplikatoren der Führungskultur

Verantwortliche für einzelne Geschäftsbereiche (Divisions) haben die Aufgabe, die Unternehmensziele auf ihre spezifischen Bereiche herunterzubrechen. Fortbildungen ermöglichen es ihnen, ihre Teams passgenau zu leiten und zu fördern. Hierbei spielt die Anpassung der Kommunikationsstrategien an die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Divisionen eine entscheidende Rolle.

Die Bedeutung von Konfliktmanagement in der Teamführung

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Teamführung, der oft übersehen wird, ist das effektive Konfliktmanagement. In einer Arbeitsumgebung, in der Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Meinungen zusammenarbeiten, sind Konflikte unvermeidlich. Ein geschulter Teamleiter sollte in der Lage sein, Konflikte nicht als Hindernisse, sondern als Chancen zur Verbesserung zu betrachten.

Konflikte als Chance zur Weiterentwicklung

Konflikte können auf ungelöste Probleme oder unterschiedliche Sichtweisen hinweisen. Wenn sie jedoch ignoriert oder schlecht gehandhabt werden, können sie die Produktivität beeinträchtigen und zu einem unangenehmen Arbeitsklima führen. Teamleiter, die Konflikte als Chance zur Weiterentwicklung betrachten, können sie in konstruktive Gespräche umwandeln. Dies erfordert Fähigkeiten in der Konfliktlösung und Empathie, um die Bedenken und Standpunkte aller Beteiligten zu verstehen.

Die Rolle der Kommunikation im Konfliktmanagement

Hier zeigt sich erneut die Bedeutung der Kommunikation. Teamleiter, die starke Kommunikatoren sind, können Konflikte frühzeitig erkennen und proaktiv angehen. Sie schaffen eine offene Gesprächskultur, in der Teammitglieder ihre Anliegen äußern können, ohne Angst vor negativen Konsequenzen zu haben. Dies fördert nicht nur die Konfliktlösung, sondern stärkt auch das Vertrauen im Team.

Zusammenfassung

In der heutigen Geschäftswelt sind Teamleiter gefordert, eine Vielzahl von Fähigkeiten zu beherrschen, um erfolgreich zu sein. Dieser Blogbeitrag hat die Bedeutung der Kommunikation und Rhetorik in der Teamleitung hervorgehoben und gezeigt, wie diese Fähigkeiten dazu beitragen können, effektive Führungskräfte zu werden. Geschäftsführer/innen und Verantwortliche für Divisionen spielen dabei eine wichtige Rolle als Vorbilder und Förderer dieser Kompetenzen.

Darüber hinaus wurde die Bedeutung des Konfliktmanagements als entscheidender Aspekt der Teamführung erläutert. Konflikte können Chancen zur Weiterentwicklung sein, wenn sie richtig gehandhabt werden. Dies erfordert ein starkes Verständnis für Kommunikation und Empathie.

Zusammenfassend ist die Fortbildung in diesen Bereichen eine Investition in die Zukunft eines Unternehmens. Sie stärkt die Teamleiter, fördert eine positive Arbeitskultur und trägt zum Gesamterfolg bei.