Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Persönliche Führungs- Kompetenz
High-Potentials: Management der Zukunft
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 3 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Die effektive Führungspersönlichkeit
4 Tage;   CHF 4'500.-

Selbsterkenntnis ist die Voraussetzung für ein Führungsverhalten, das von Wertschätzung und Leistungsorientierung zugleich geprägt sein soll. Dieses Seminar hilft, den eigenen Führungsstil und Umgang mit anderen weiter zu entwickeln. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 62124
22.04.2024 - 25.04.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

9 weitere Durchführungen
Führungspersönlichkeit im Praxiseinsatz
2x3 Tage;   CHF 6'900.-

Mit Hilfe dieses Programms werden Sie in die Lage versetzt, Ihre Führungskompetenz zu erweitern. Sie erkennen, wie gut es Ihnen heute bereits gelingt, andere für Ihre Ziele zu gewinnen. Sie erfahren, welche Motivations-Techniken Sie bereits heute – allenfalls unbewusst – anwenden und wie diese auf Ihr Umfeld wirken. Sie erkennen wie Sie persönlich in unterschiedlichen Führungssituationen auftreten und wirken. 3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | AV7414
1. Teil: 22.04.2024 - 24.04.2024 Bristol Hotel, Berlin
2. Teil: 13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

2 weitere Durchführungen
St. Galler Führungsseminar
4 Tage;   CHF 4'500.-

Wie führt man Mitarbeiter, Kollegen, Vorgesetzte und sich selbst in Zeiten disruptiver Veränderungen? Eingebettet in die Logik des St. Galler Führungskonzepts trainieren wir mittels neuester Erkenntnisse die zentralen Elemente moderner Führung. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 63224
10.06.2024 - 13.06.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

7 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Entwickeln Sie Zukunftsleader: Schlüssel zur Schulung von High-Potentials in Mitarbeiterführung

In einer sich ständig verändernden Geschäftswelt sind starke Führungskräfte, die in der Lage sind, Teams zu inspirieren und zu leiten, wertvoller denn je. Die Schulung in Mitarbeiterführung spielt eine zentrale Rolle bei der Entwicklung dieser Führungskompetenzen, besonders für High-Potentials, die als Management der Zukunft betrachtet werden. In diesem Beitrag beleuchten wir, wie Sie durch gezielte Schulungen die persönliche Führungskompetenz stärken und High-Potentials auf ihren Weg an die Spitze vorbereiten können.

Persönliche Führungskompetenz: Das Fundament starker Führung

Echte Führung beginnt mit dem Selbst. Bevor man andere leiten kann, muss man lernen, sich selbst zu führen. Schulungen, die sich auf die persönliche Führungskompetenz konzentrieren, helfen angehenden Führungskräften, Selbstbewusstsein zu entwickeln, ihre Werte zu verstehen und ihre Entscheidungsfindung zu schärfen. Elemente wie Selbstreflexion, Zeitmanagement und Stressresistenz sind dabei nicht zu unterschätzen.

Selbstkenntnis als Schlüssel zur Führungsstärke

Die Fähigkeit, die eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen, bildet das Rückgrat effektiver Führung. Schulungsprogramme sollten daher Methoden bieten, die zur Selbstkenntnis beitragen, wie zum Beispiel 360-Grad-Feedback oder Persönlichkeitsassessments.

High-Potentials: Management der Zukunft

High-Potentials sind jene Mitarbeiter, die das Potenzial haben, in Zukunft entscheidende Führungsrollen in Ihrem Unternehmen zu übernehmen. Die frühzeitige Erkennung und Förderung dieser Talente ist entscheidend für eine nachhaltige Unternehmensführung.

Die Förderung von High-Potentials

Schulungen für High-Potentials sollten über traditionelle Führungsprinzipien hinausgehen und innovative Ansätze einbeziehen. Themen wie strategisches Denken, Change Management und digitale Kompetenzen stehen dabei im Vordergrund. Durch Fallstudien, Mentoringprogramme und Projektarbeit können High-Potentials die Führungspraxis hautnah erleben.

Die Rolle der Technologie in der Schulung von High-Potentials in Mitarbeiterführung

In einer Ära, in der Technologie nahezu jeden Aspekt unseres Lebens beeinflusst, ist es unerlässlich, auch in der Schulung von High-Potentials in Mitarbeiterführung auf innovative Lösungen zu setzen. Die Integration von Technologie in Schulungsprogramme kann einen bedeutenden Unterschied in der Entwicklung zukünftiger Führungskräfte machen.

E-Learning-Plattformen: Flexibilität und Individualisierung

E-Learning-Plattformen sind eine wertvolle Ergänzung zu herkömmlichen Schulungsansätzen. Sie bieten High-Potentials die Flexibilität, Schulungsmaterialien in ihrem eigenen Tempo und zu ihrer eigenen Zeit zu durchlaufen. Darüber hinaus ermöglichen sie die Individualisierung des Lernprozesses, sodass High-Potentials die für sie relevanten Themen priorisieren können. Dies fördert nicht nur die persönliche Entwicklung, sondern steigert auch die Effektivität der Schulung.

Virtuelle Realität (VR): Praktische Erfahrungen sammeln

Die Verwendung von VR in der Führungsschulung ermöglicht es High-Potentials, reale Führungssituationen virtuell zu erleben. Durch Simulationen können sie Entscheidungen treffen, Teams leiten und Konflikte lösen, ohne reale Auswirkungen auf das Unternehmen zu haben. Dies bietet eine sichere Umgebung, um Führungskompetenzen zu erproben und zu verbessern.

Künstliche Intelligenz (KI): Personalisierte Empfehlungen

KI-gestützte Schulungsplattformen analysieren das Lernverhalten der High-Potentials und bieten personalisierte Empfehlungen für weitere Schulungsmodule. Dies stellt sicher, dass jeder High-Potential die für seine Entwicklung relevanten Inhalte erhält. Die Kombination von Datenanalyse und KI ermöglicht eine gezieltere Schulung.

Zusammenfassung

Die Schulung von Mitarbeitern in Führungskompetenzen und insbesondere von High-Potentials, die als Management der Zukunft angesehen werden, ist entscheidend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Dieser Blogbeitrag betonte die Bedeutung der persönlichen Führungskompetenz und die Förderung von High-Potentials. Darüber hinaus wurde die Rolle der Technologie in der Schulung hervorgehoben, einschließlich E-Learning-Plattformen, virtueller Realität und künstlicher Intelligenz.

Die Integration von Technologie in Schulungsprogramme bietet nicht nur Flexibilität und Individualisierung, sondern ermöglicht es High-Potentials auch, praktische Erfahrungen zu sammeln und personalisierte Empfehlungen zu erhalten. In einer sich ständig wandelnden Geschäftswelt sind Unternehmen, die in die Entwicklung ihrer Führungskräfte investieren und innovative Schulungsmethoden einsetzen, besser gerüstet, um Herausforderungen zu bewältigen und erfolgreich in die Zukunft zu gehen.