Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Persönliche Führungs- Kompetenz
Nachfolger/innen aus Unternehmerfamilie
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 3 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Die effektive Führungspersönlichkeit
4 Tage;   CHF 4'500.-

Selbsterkenntnis ist die Voraussetzung für ein Führungsverhalten, das von Wertschätzung und Leistungsorientierung zugleich geprägt sein soll. Dieses Seminar hilft, den eigenen Führungsstil und Umgang mit anderen weiter zu entwickeln. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 62124
22.04.2024 - 25.04.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

9 weitere Durchführungen
Führungsverhalten und Führungskompetenz

Welche Fähigkeiten braucht man, um im Beruf Führungskraft erfolgreich zu sein? Dieses Seminar zeigt, welche Kompetenzen und Fähigkeiten Führungs- und Fachkräfte brauchen, um in ihrem Arbeitsumfeld erfolgreich wirken zu können. Die Teilnehmenden lernen, ihre eigenen Stärken und Optimierungspotenziale als Führungskraft oder Spezialist zu kennen. 4 Tage.

Weitere Details ansehen


St. Galler Führungsseminar
4 Tage;   CHF 4'500.-

Wie führt man Mitarbeiter, Kollegen, Vorgesetzte und sich selbst in Zeiten disruptiver Veränderungen? Eingebettet in die Logik des St. Galler Führungskonzepts trainieren wir mittels neuester Erkenntnisse die zentralen Elemente moderner Führung. 4 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 63224
10.06.2024 - 13.06.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

7 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Soziale Kompetenz: Die Schlüsselqualifikation für erfolgreiche Führungskräfte

Soziale Kompetenz ist heutzutage ein unverzichtbarer Bestandteil erfolgreicher Führungskräfte. In einer zunehmend vernetzten und globalisierten Geschäftswelt sind die Fähigkeiten, mit Menschen auf persönlicher Ebene zu interagieren und Beziehungen aufzubauen, von entscheidender Bedeutung. In diesem Blog-Beitrag werden wir die Bedeutung der sozialen Kompetenz für Führungskräfte untersuchen und auch auf die Herausforderungen eingehen, die Nachfolger/innen aus Unternehmerfamilien möglicherweise bewältigen müssen.

Die Bedeutung von Persönlicher Führungs-Kompetenz

Was ist Persönliche Führungs-Kompetenz? Die Persönliche Führungs-Kompetenz ist die Fähigkeit einer Führungskraft, andere zu motivieren, zu inspirieren und zu führen, indem sie ihre eigene Persönlichkeit und ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten einsetzt. Dies umfasst empathisches Zuhören, effektive Kommunikation, Konfliktlösung und die Fähigkeit, Vertrauen aufzubauen.

Warum ist Persönliche Führungs-Kompetenz wichtig?

  1. Bessere Teamarbeit: Führungskräfte mit starker Persönlicher Führungs-Kompetenz fördern ein positives Arbeitsumfeld und stärken das Teamzusammengehörigkeitsgefühl.
  2. Höhere Mitarbeiterbindung: Mitarbeiter fühlen sich wertgeschätzt und respektiert, was die Mitarbeiterbindung erhöht.
  3. Verbesserte Konfliktlösung: Die Fähigkeit, Konflikte konstruktiv anzugehen, trägt zur Harmonie im Unternehmen bei.

Soziale Kompetenz bei Nachfolger/innen aus Unternehmerfamilien

Führungskräfte, die aus Unternehmerfamilien stammen und in die Fußstapfen ihrer Vorgänger treten, stehen oft vor einzigartigen Herausforderungen. Hier ist, wie soziale Kompetenz für diese Führungskräfte von besonderer Bedeutung ist:

  1. Erbschaft und Vertrauen: Als Nachfolger/in müssen Sie das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter gewinnen, da Sie die Geschäfte der Familie weiterführen. Soziale Kompetenz hilft Ihnen dabei, Beziehungen aufzubauen und das Vertrauen der Belegschaft zu gewinnen.
  2. Wandel und Tradition: Die Vereinigung von Tradition und Wandel erfordert Fingerspitzengefühl. Soziale Kompetenz hilft Ihnen, die Balance zu finden und sowohl die bewährten Praktiken als auch neue Ideen zu respektieren.
  3. Familienbeziehungen: In einer Unternehmerfamilie gibt es oft komplexe Beziehungen. Soziale Kompetenz ist entscheidend, um Konflikte in der Familie zu minimieren und eine positive Unternehmenskultur zu fördern.

Die Entwicklung von Sozialer Kompetenz

Die Entwicklung von Sozialer Kompetenz ist ein kontinuierlicher Prozess, der Führungskräfte auf ihrem beruflichen Weg begleitet. Hier sind einige Schritte, die Ihnen dabei helfen, Ihre Soziale Kompetenz zu stärken:

  1. Selbstreflexion: Beginnen Sie mit der Selbstreflexion, um Ihr eigenes Verhalten und Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten besser zu verstehen. Identifizieren Sie Bereiche, in denen Sie sich verbessern können.
  2. Empathie: Empathie ist ein Schlüsselaspekt der Sozialen Kompetenz. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Mitarbeiter und Kollegen. Versuchen Sie, die Welt aus ihrer Perspektive zu sehen.
  3. Kommunikationstraining: Investieren Sie in Kommunikationstraining, um Ihre Fähigkeit zur klaren und effektiven Kommunikation zu verbessern. Dies kann sowohl verbale als auch nonverbale Kommunikation umfassen.
  4. Konfliktlösung: Lernen Sie, Konflikte konstruktiv anzugehen, anstatt sie zu vermeiden. Konflikte können oft zu kreativen Lösungen führen, wenn sie richtig gehandhabt werden.
  5. Feedback annehmen: Seien Sie offen für Feedback von Ihren Mitarbeitern und Kollegen. Dies kann Ihnen wertvolle Einblicke in Ihre soziale Wirkung geben.

Zusammenfassung

In diesem Blog-Beitrag haben wir die zentrale Bedeutung von Sozialer Kompetenz für Führungskräfte untersucht. Wir haben die Persönliche Führungs-Kompetenz als entscheidende Fähigkeit hervorgehoben, die es Führungskräften ermöglicht, erfolgreiche Teams zu führen und das Vertrauen ihrer Mitarbeiter zu gewinnen.

Besonders für Nachfolger/innen aus Unternehmerfamilien haben wir die Herausforderungen und Chancen beleuchtet, die mit der sozialen Kompetenz verbunden sind. Das Gleichgewicht zwischen Tradition und Wandel erfordert ein hohes Maß an Sensibilität und zwischenmenschlichen Fähigkeiten.

Die Entwicklung von Sozialer Kompetenz ist ein kontinuierlicher Prozess, der Selbstreflexion, Empathie, Kommunikationstraining, Konfliktlösung und die Bereitschaft zur Annahme von Feedback umfasst. Führungskräfte, die diese Fähigkeiten entwickeln, sind besser gerüstet, um in der modernen Geschäftswelt erfolgreich zu sein.

Insgesamt ist Soziale Kompetenz der Schlüssel zum Erfolg, sowohl für etablierte Führungskräfte als auch für aufstrebende Nachfolger/innen. Es ermöglicht nicht nur effektive Führung, sondern auch eine positive Unternehmenskultur und eine erfolgreiche Zukunft für Unternehmen und Organisationen.