Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Persönliche Führungs- Kompetenz
Oberste Management Ebene: CEO, Vorstände, GL-Mitglieder m/w
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 1 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Leadership – Weichen stellen und wirkungsvoll führen
2x3 Tage;   CHF 7'900.-

Im Diskurs mit den Teilnehmenden bringen die erfahrenen Dozenten bewährtes wie neues Führungswissen auf den Punkt und zeigen, wo aus Ihrer Sicht die wirklichen Hebel zur Steigerung Ihrer persönlichen Management-Kraft liegen. 3 + 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 74224
1. Teil: 17.06.2024 - 19.06.2024 Hotel Schwärzler
2. Teil: 26.08.2024 - 28.08.2024 Waldstätterhof Hotel, Brunnen (nähe Luzern)

5 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Leadership-Weiterbildung: Schlüsselkompetenzen für die oberste Managementebene

Einleitung: Warum Persönliche Führungskompetenz entscheidend ist

In einer Zeit des schnellen Wandels und der Unsicherheit ist die Fähigkeit zur effektiven Führung wichtiger denn je. Führungskräfte an der Spitze von Unternehmen – CEOs, Vorstände und Geschäftsleitungsmitglieder – stehen vor der Herausforderung, ihre Organisationen durch unvorhersehbare Gewässer zu navigieren. Die persönliche Führungskompetenz spielt dabei eine entscheidende Rolle. Sie umfasst nicht nur die fachlichen Qualifikationen, sondern auch die sozialen und emotionalen Fähigkeiten, die notwendig sind, um Teams zu inspirieren und zu motivieren.

Die Bedeutung der Fortbildung auf der obersten Managementebene

CEO: Visionär und Wegweiser

Als CEO trägt man eine enorme Verantwortung. Es reicht nicht aus, nur den Betrieb am Laufen zu halten; es geht darum, eine Vision zu setzen und das Unternehmen proaktiv in die Zukunft zu führen. Leadership Fortbildungskurse speziell für CEOs konzentrieren sich oft darauf, strategisches Denken, Innovationsförderung und Krisenmanagement zu verbessern.

Vorstände: Governance und strategische Entscheidungsfindung

Die Rolle der Vorstände hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Es geht nicht mehr nur darum, die Unternehmensführung zu überwachen, sondern auch darum, eine aktive Rolle in der strategischen Entscheidungsfindung zu spielen. Weiterbildungen für Vorstandsmitglieder fokussieren sich daher auf Corporate Governance, Risikomanagement und ethische Führungsprinzipien.

GL-Mitglieder: Operative Exzellenz und Teamführung

Mitglieder der Geschäftsleitung (GL) stehen oft im direkten Kontakt mit den operativen Teams und sind verantwortlich für die Umsetzung der strategischen Vorgaben. Ihre Fortbildung sollte deshalb neben den strategischen auch praktische Führungsaspekte abdecken, um eine Brücke zwischen der Vision des CEOs und der Ausführung durch die Teams zu schlagen.

Kernkompetenzen in Leadership Fortbildungsprogrammen

Kommunikationsfähigkeit

Klare und effektive Kommunikation ist das A und O für jede Führungskraft. Fortbildungen helfen dabei, diese Fähigkeiten zu schärfen und sicherzustellen, dass die Botschaft nicht nur gesendet, sondern auch empfangen und verstanden wird.

Emotional Intelligence

Emotionale Intelligenz ist die Fähigkeit, die eigenen Gefühle und die Gefühle anderer zu verstehen und zu managen. Dies ist besonders auf der obersten Managementebene von Bedeutung, wo die Auswirkungen der Entscheidungen weitreichend sind.

Change Management

Veränderungen zu managen, ist eine der größten Herausforderungen in der Führung. Leadership Fortbildungen bieten Techniken und Frameworks, um durch Veränderungsprozesse zu führen.

Erweiterte Kompetenzen für Leadership im digitalen Zeitalter

Digitale Führungsfähigkeiten für CEOs

Die digitale Transformation hat die Art und Weise, wie wir Geschäfte führen, revolutioniert. Für CEOs bedeutet dies, dass sie nicht nur digitale Kompetenzen verstehen, sondern auch führen müssen, wie ihre Organisationen digitale Technologien nutzen und implementieren. Fortbildungen in diesem Bereich konzentrieren sich auf die Vermittlung von Kenntnissen über neue Technologien, digitales Projektmanagement und die Führung von virtuellen Teams.

Vorstände und die Verantwortung für Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt, der in die moderne Unternehmensführung einfließt. Vorstände sind oft diejenigen, die den Ton angeben, wenn es darum geht, die langfristigen Ziele der Nachhaltigkeit in die Unternehmensstrategie zu integrieren. Leadership Fortbildungen, die sich auf Nachhaltigkeit konzentrieren, bieten Einblicke in die besten Praktiken für umweltbewusstes Management und soziale Verantwortung.

GL-Mitglieder: Führung in der Vielfalt und Inklusion

Ein weiterer Bereich, der in der modernen Geschäftswelt immer wichtiger wird, ist die Führung in der Vielfalt und Inklusion. GL-Mitglieder müssen verstehen, wie man eine inklusive Kultur fördert, die die Vielfalt der Mitarbeiter als eine Stärke sieht. Fortbildungen hierzu bieten Strategien, um eine inklusive Arbeitsumgebung zu schaffen und zu erhalten, die Vielfalt fördert und jedem Mitarbeiter ermöglicht, sein volles Potenzial zu entfalten.

Praxisorientierte Fallstudien und Simulationen

Um die Theorie in die Praxis umzusetzen, beinhalten viele Leadership Fortbildungen Fallstudien und Simulationen, die reale Herausforderungen nachahmen. Diese Methoden helfen Führungskräften, das Gelernte in einem kontrollierten Umfeld zu testen und wichtige Einsichten in die Komplexität von Führungsentscheidungen zu gewinnen.

Kontinuierliche Lernkultur als Führungsaufgabe

Schließlich ist es die Aufgabe von Führungskräften, nicht nur ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch eine Kultur des kontinuierlichen Lernens innerhalb ihrer Organisationen zu etablieren. Fortbildungen für Führungskräfte behandeln auch, wie man als Vorbild für lebenslanges Lernen agiert und wie man Wissen effektiv im Unternehmen teilt und fördert.

Zusammenfassung des Blogbeitrags

Der Blogbeitrag „Leadership-Weiterbildung: Schlüsselkompetenzen für die oberste Managementebene“ hebt die Bedeutung der persönlichen Führungskompetenz hervor, insbesondere für CEOs, Vorstände und GL-Mitglieder. Die Kernkompetenzen, die in Fortbildungsprogrammen vermittelt werden, umfassen Kommunikationsfähigkeit, emotionale Intelligenz und Change Management. Der Beitrag betont außerdem die Wichtigkeit von digitalen Führungsqualitäten, Verantwortung für Nachhaltigkeit und Führung in Vielfalt und Inklusion. Durch praxisorientierte Fallstudien und eine Kultur des kontinuierlichen Lernens können Führungskräfte ihre Fähigkeiten vertiefen und eine zukunftsorientierte Führung gewährleisten. Der erweiterte Beitrag fügt zusätzliche Dimensionen hinzu, indem er die Relevanz der digitalen Transformation, Nachhaltigkeit und inklusiver Führungspraktiken diskutiert, und schließt mit der Betonung einer kontinuierlichen Lernkultur als wesentlicher Führungsaufgabe.