Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Rabbat, Dipl.-Kfm.
MBA Chief Operating Officer

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Institute und Kompetenzzentren

Bindeglied zu einer Vielzahl an
Unternehmen und Organisationen

Erfahren Sie mehr ...

Forschung

Was Management-Forschung wirklich
leisten kann

Erfahren Sie mehr ...

Alumni

Wissenstransfer und
Erfahrungsaustausch

Erfahren Sie mehr ...

Referenzen

Feedback und
Teilnehmerstimmen

Erfahren Sie mehr ...

News

SGBS aktuell:
Wissen und
Anwendung

Erfahren Sie mehr ...

Klimaneutrale Seminare

Auf dem Weg zu
klimaneutralen Seminaren.

Erfahren Sie mehr ...

Juan Diego Flórez Association

Mit musikalischer Bildung
gegen Armut:

Erfahren Sie mehr ...

Die Suchergebnisse Ihrer SGBS Weiterbildungssuche

Ihre Suchkriterien:

Verhandeln und Überzeugen
Oberste Management Ebene: CEO, Vorstände, GL-Mitglieder m/w
Offenes Seminar mit Teilnehmerzertifikat
deutsch
weniger als 6 Tage

Ihre Suchkriterien ergeben 2 Resultate

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen
Seminar / Programm
Dauer, Gebühr, Beschreibung

Nächste Durchführung
Rhetorik und motivierende Kommunikation

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen


Rhetorik und motivierende Kommunikation
3 Tage;   CHF 3'900.-

Sagen, was man meint; reden, um zu wirken; fragen, um zu verstehen; schreiben, um der Idee einen Körper zu geben. Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Kunden oder im Unternehmen. 3 Tage.

Weitere Details ansehen

Durchf. 2024 | 71124
13.05.2024 - 15.05.2024 Stadtpalais Hotel, Köln

6 weitere Durchführungen

Sie können Seminare/Programme zur Merkliste hinzufügen und diese später aufrufen, ausdrucken, weiterleiten und für Ihre Bestellung nutzen:

Merkliste aufrufen

Die Kunst der Überzeugung: Strategisches Verhandlungstraining für CEOs und Vorstände

Einleitung: In der Welt des Top-Managements sind effektive Verhandlungsfähigkeiten nicht nur wünschenswert, sondern absolut entscheidend. CEO, Vorstände und GL-Mitglieder stehen täglich vor der Herausforderung, ihre Unternehmen durch komplexe Verhandlungen zu navigieren. Dieser Blog-Beitrag beleuchtet, wie strategisches Verhandlungstraining die Führungskräfte dabei unterstützen kann, nicht nur zu verhandeln, sondern auch zu überzeugen.

Die Wichtigkeit von Verhandlungsfähigkeiten auf der Managementebene Verhandeln ist eine Kunst, die erlernbar ist. Für die oberste Managementebene bedeutet dies, nicht nur Interessen zu vertreten, sondern auch Beziehungen aufzubauen und zu pflegen. CEO und Vorstände müssen dabei oft zwischen den Interessen verschiedener Stakeholder vermitteln und gleichzeitig die Unternehmensziele im Auge behalten.

Grundlagen des Verhandlungstrainings

  1. Vorbereitung ist der Schlüssel: Jede erfolgreiche Verhandlung beginnt lange, bevor die ersten Worte ausgetauscht werden. Für GL-Mitglieder bedeutet das, sich mit den Zielen, Grenzen und der Verhandlungsmacht der Gegenseite auseinanderzusetzen.
  2. Strategien entwickeln: Ob es um Gehaltsverhandlungen oder um Unternehmensfusionen geht – die Entwicklung einer klaren Strategie ist unerlässlich. Hier lernen CEO und Vorstände, verschiedene Verhandlungstechniken anzuwenden und anzupassen.

Verhandeln und Überzeugen: Mehr als nur Argumente Ein effektiver Verhandlungsführer zu sein, bedeutet nicht nur, die stärksten Argumente zu haben. Es geht auch darum, Empathie und Verständnis zu zeigen und eine Win-Win-Situation zu schaffen, in der sich alle Parteien respektiert fühlen.

Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern Nicht jede Verhandlung verläuft reibungslos. CEOs und GL-Mitglieder müssen lernen, mit schwierigen Persönlichkeiten umzugehen und Konflikte zu deeskalieren, ohne dabei die eigenen Unternehmensziele aus den Augen zu verlieren.

Fazit: Verhandlungstraining bietet CEOs, Vorständen und GL-Mitgliedern die Werkzeuge, um nicht nur ihre Unternehmen erfolgreich durch schwierige Verhandlungen zu führen, sondern auch langfristige Beziehungen zu stärken und zu sichern. Die Investition in solche Fähigkeiten ist eine Investition in die Zukunft des Unternehmens.