Rufen Sie uns einfach an, und wir beraten Sie gerne zu unserem Seminar- und Studienangebot.

Unsere Ansprechpartner:

Ulrich von Bassewitz, Dr oec. HSG
Direktor Studiengänge
Unsere Ansprechpartner

Claudia Hardmeier
Kunden-Center
Studienbetreuung

Christian Muntwiler, lic. oec. HSG
Direktor Inhouse Seminare & Consulting
Studienleitung und Dozent

Leadership

Leadership - St. Galler Führungsprogramm

Der Lehrgang «Leadership – St. Galler Führungsprogramm» vermittelt und trainiert in intensiver Form in zwei Teilen das notwendige fachliche und persönliche Rüstzeug, um Führungsaufgaben optimal in der täglichen Praxis wahrzunehmen. 4 + 4 Tage.

Die effektive Führungspersönlichkeit

Selbsterkenntnis ist die Voraussetzung für ein Führungsverhalten, das von Wertschätzung und Leistungsorientierung zugleich geprägt sein soll. Dieses Seminar hilft, den eigenen Führungsstil und Umgang mit anderen weiter zu entwickeln. 4 Tage.

Die Weichen in der Führung richtig stellen

Im Diskurs mit den Teilnehmenden bringen die erfahrenen Dozenten bewährtes wie neues Führungswissen auf den Punkt und zeigen, wo aus Ihrer Sicht die wirklichen Hebel zur Steigerung Ihrer persönlichen Management-Kraft liegen. 4 Tage.

Leadership für Executives: Führung operativ erfolgreich umgesetzt

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit Erfahrung. Auf hohem Niveau werden praxisrelevante Fragen der Führung behandelt. Die Teilnehmenden tauschen sich mit Experten ihres Fachgebiets aus und erhalten neue Impulse für ihre eigene Praxis. 3 Tage.

Zusammenarbeit im Team

Von der Fähigkeit, ein respektiertes und gesuchtes Teammitglied zu sein, hängt die «Produktivität» des modernen Mitarbeitenden in entscheidendem Masse ab. Für das Thema Führung stellt sich damit die Frage: «Was braucht es, um ein erfolgreiches Teammitglied zu sein oder zu werden?» 4 Tage.

Die kommunikative, verhandlungssichere Führungskraft

Sie als Führungskraft haben es selbst in der Hand, durch gute Rhetorik, motivierende Kommunikation und situatives Verhandlungsgeschick für ein hohes Mass an Management-Qualität, Arbeitszufriedenheit und Leistungsbezug besorgt zu sein. Dafür braucht es eine hohe persönliche Kompetenz in Rhetorik und Verhandlungstechnik. 3 + 3 Tage.

Die eigene Management-Kraft steigern

Das 7-tägige (2 Teile) Seminar ist für Executives und obere Führungskräfte konzipiert. Es zeigt, welche Verhaltensweisen und Prinzipien häufig dem weiteren Erfolg im Weg stehen und was Führungskräfte heute tun müssen, um auch morgen noch handlungsfähig und erfolgreich zu sein.

Persönlichkeit & Auftreten

Das persönliche Auftreten hat entscheidenden Einfluss für die Wirkung auf andere und damit auf die Frage, ob Ziele in einem Gespräch, einer Verhandlung, einem Meeting erreicht werden oder nicht. Dieses Seminar bietet die Gelegenheit, das persönliche Auftreten zu erkennen und gezielt so zu verbessern, dass die erzielte Wirkung spürbar gesteigert wird. 3 Tage.

Persönliche Führungskompetenz

Während 2x3 Tagen lernen Sie, Ihre Wirkung auf andere zu überprüfen und zu steuern sowie Ihr persönliches Leistungs- und Kreativitätspotential wirkungsvoll zu mobilisieren.

St. Galler Führungsseminar

Wie führt man Mitarbeiter, Kollegen, Vorgesetzte und sich selbst in Zeiten disruptiver Veränderungen? Eingebettet in die Logik des St. Galler Führungskonzepts trainieren wir mittels neuester Erkenntnisse die zentralen Elemente moderner Führung. 4 Tage.

Advanced Change Management Programm

Veränderungen und Umwälzungen spielen sich in einem Unternehmen auf unterschiedlichen Ebenen ab. Unser Ansatz erlaubt, dank einer ganzheitlichen Betrachtung aus der Vielzahl möglicher Veränderungen genau jene auszuwählen, die wirklich relevant sind. 3 + 3 Tage.

Change Management: Den Unternehmenswandel nachhaltig managen

3-Tage für all jene, die Veränderungsprozesse im eigenen Verantwortungsbereich erfolgreich bewältigen wollen: Die Voraussetzungen schaffen, Instrumente für Wandel und Transformation. Richtiges Change Management für mehr Umsetzungserfolg.

Leadership für Frauen: Die weibliche Form von Führung

Das Seminar greift auf moderne Leadership-Konzepte und ganzheitliche Methoden der Managementlehre zurück, die um Erkenntnisse der Positiven Psychologie, der Kommunikations- und der Resilienzforschung bereichert werden.